ForumT245
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. T245
  7. Luftfilter Pollenfilter wechseln, aber wie ?

Luftfilter Pollenfilter wechseln, aber wie ?

Mercedes B-Klasse T245
Themenstarteram 3. Mai 2011 um 21:50

Hallo zusammen,

habe gesucht und nichts genaues gefunden.

Wie wechsel ich bei bei einem CDI180 (W245) den Luft.- und den Pollenfilter ?

Was kosten die beiden Filter ?

Ich wollte meinen Wagen nicht wegen dieser "Kleinigkeiten" in die Werkstatt bringen.

Ich denke, das ist auch selber zu schaffen.

Wer kann mir hier helfen ?

Danke schon einmal.

Gruß

Schnarchy

Beste Antwort im Thema

Hallo,du machst die Motorhaube auf, vorn in der mitte unterhalb der Frontscheibe ist eine ca.40 cm lange Plastikklappe die entfernst du und darunter ist der Pollenfilter ,leicht vorziehen und dann nach oben raus fertig, so ungefähr gehts .Kosten des Filters kann ich nicht sagen ich schätze ca.25-30€

Gruß

Achso der Luftfilter ist in dem Kasten direkt auf dem Motor,vorn 2 oder 3 Schrauben lösen Deckel ab Filter rein.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi Schnarchy :p,

 

hier helfe ich gern, aber nicht mehr jetzt um diese Uhrzeit.

Habe eben nur die neuen Thread-Einträge gecheckt und Dich mit dieser simplen Anfrage gefunden.

 

Ich denke, das Du morgen von mir HILFE bekommst, hab es nämlich bei meinem B 180 CDI (siehe mein AVATAR) auch schon gemacht.

 

Völlig unkompliziert und kleine Handgriffe, ist innerhalb weniger Minuten erledigt der Filterwechsel beider Filter.

 

Also hoffen und warten ... (Scherz)

 

Das kriegen wir ganz locker hin ...

Hallo,du machst die Motorhaube auf, vorn in der mitte unterhalb der Frontscheibe ist eine ca.40 cm lange Plastikklappe die entfernst du und darunter ist der Pollenfilter ,leicht vorziehen und dann nach oben raus fertig, so ungefähr gehts .Kosten des Filters kann ich nicht sagen ich schätze ca.25-30€

Gruß

Achso der Luftfilter ist in dem Kasten direkt auf dem Motor,vorn 2 oder 3 Schrauben lösen Deckel ab Filter rein.

Siehe Oben :)

Hi Schnarchy,

versprochen ist versprochen.

 

Nu gehts los, habe sogar "Bilders" für Dich gemacht. Weil mit "Bilders" is eben halt leichter, weil veranschaulicht :eek:

 

Kombifilter (auch genannt Aktivkohlefilter) einfach die 3 Rastnasen drücken, Deckel abnehmen, Fach nachschauen, evtl reinigen mit Sauger o.ä. und neuen Filter rein und "FEDDISCH". Filter gibts in der "Bucht" (ebay) für kleines Geld, es muß da nich immer "Origin"o"l-Benz" sein. Und bitte auf den Sitz des Filters bei der Entnahme achten.

 

Luftfilter Motor:

Schelle silber oben links in der Ecke des Fotos lösen, über Plastikschlauch schieben und verschwenken.

Die 3 sich vorn im Bild befindlichen Torx-Schrauben lösen (weiß jetzt nicht mehr ob es noch mehr waren) Luftfilter-Deckel mit etwas Druck lösen (wackeln, Schraubendreher evtl. als Hebel) und den alten Luftfilter entnehmen. Neu rein und alles wieder so montieren wie es auch demontiert wurde (Reihenfolge)

 

Wenn irgendetwas nicht klappen sollte, bitte melden hier, dann weitere Hilfe.

 

Die Einzelpreise der Filter hab ich jetzt nicht mehr genau im Kopf, müßte für beide aber so im 20 € Bereich liegen (plus-minus versteht sich)

 

Hiermit hast Du locker über 100 Euro gegenüber der Werkstatt gespart. Schönes Gefühl ne ?!!!  :p

 

Schönen Abend wünscht ...

 

 

 

 

Luftfiltergehaeuse-motor-sowie-klappe-fach-fuer-kombi-filter-innenraum
Themenstarteram 7. Mai 2011 um 18:47

Hi rennBenz,

viiiiiiiiielen Dank für Deine Antwort und die super Beschreibung.

Den Pollenfilter habe ich heute getauscht ... Zeitaufwand sagenhafte ;-) 2 Minuten.

Den Luftfilter bekommt mein Zubehör-Händler erst am Montag.

Kosten : Pollen - Aktivkohlefilter 37,90 EUR / Luftfilter 24,90 EUR.

Gruß

Schnarchy

Hallo Schnarchy,

für die beiden Filter 63 € ?!!! Mein lieber Schwan.

 

Ich mein, wo Du kaufst is Deine Sache, aber ich hab damals für alle 4 Filter (Kombi-Luft-Öl und Kraftstoff) um die Anfang 50 in der "Bucht" bezahlt.

 

Aber Hauptsache Dir hats geholfen und Du bist zufrieden, daher ...

 

schönes WE ...

am 7. Mai 2011 um 21:38

Zitat:

Original geschrieben von rennBenz

Hi Schnarchy,

versprochen ist versprochen.

Nu gehts los, habe sogar "Bilders" für Dich gemacht. Weil mit "Bilders" is eben halt leichter, weil veranschaulicht :eek:

Kombifilter (auch genannt Aktivkohlefilter) einfach die 3 Rastnasen drücken, Deckel abnehmen, Fach nachschauen, evtl reinigen mit Sauger o.ä. und neuen Filter rein und "FEDDISCH". Filter gibts in der "Bucht" (ebay) für kleines Geld, es muß da nich immer "Origin"o"l-Benz" sein. Und bitte auf den Sitz des Filters bei der Entnahme achten.

Hallo RennBenz,

ist auch für mich eine interessante Frage gewesen, sieht nur beim Benziner 180 B etwas anders aus, als auf Deiner Bild-Darstellung.Ich nehme an das ist der Diesel.

Gruß

Poco-loco-b-elch

 

Luftfilter Motor:

Schelle silber oben links in der Ecke des Fotos lösen, über Plastikschlauch schieben und verschwenken.

Die 3 sich vorn im Bild befindlichen Torx-Schrauben lösen (weiß jetzt nicht mehr ob es noch mehr waren) Luftfilter-Deckel mit etwas Druck lösen (wackeln, Schraubendreher evtl. als Hebel) und den alten Luftfilter entnehmen. Neu rein und alles wieder so montieren wie es auch demontiert wurde (Reihenfolge)

Wenn irgendetwas nicht klappen sollte, bitte melden hier, dann weitere Hilfe.

Die Einzelpreise der Filter hab ich jetzt nicht mehr genau im Kopf, müßte für beide aber so im 20 € Bereich liegen (plus-minus versteht sich)

Hiermit hast Du locker über 100 Euro gegenüber der Werkstatt gespart. Schönes Gefühl ne ?!!!  :p

Schönen Abend wünscht ...

Hallo poco,

keine Fragen mitten ins Textfeld bitte.

 

Wie soll man da denn die Nachfrage auf Anhieb erkennen ?

Sind ja hier nicht bei SAR (Search and Rescue)(Suchen und Retten) :p

 

Aber um auf Deine Frage zurück zu kommen, JA es ist das Foto vom Diesel, denn ich habe es neulich von meinem (B 180CDI, siehe Avatar) erst aufgenommen, bearbeitet und eingestellt.

 

Benziner ist aber ähnlich und geht glaub ich, "aus so einem komischen Buch hervor"  ;)

 

Und leider bekomme ich keine Tantiemen ...  :eek:

 

Schönen Abend ...

 

 

 

 

am 8. Mai 2011 um 11:36

Hallo RennBenz,

danke Dir für den :) Hinweis.

Ich werde mir wohl auch noch das Buch anschaffen müssen, ohne Buch geht beim B - elch wohl doch nichts so richtig.

Habe gestern versucht, ein Kabel vom Batteriekasten in den Motorraum zu bringen, scheint aber auf einfachen Wegen völlig aussichtslos zu sein.

Die Mercedes Ingenieure haben sehr viel Aufwand nur dafür betrieben, alles so schwierig zu machen, dass man alleine an diesen Modellen nichts mehr ändern können soll.

Das hat vermutlich das Auto für den Kunden auch so verteuert. Und bei der neuen B - Klasse wird es genau wieder so sein, eben nur noch präziser .:confused:

Schönen Sonntag bei Sonnenschein wünscht

poco-loco-b-elch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. T245
  7. Luftfilter Pollenfilter wechseln, aber wie ?