ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Luftdruck BMW G31

Luftdruck BMW G31

Themenstarteram 18. Mai 2020 um 20:56

Guten Abend zusammen,

 

evtl hat jemand Erfahrung oder fährt sogar

die selbe Reifenkombi.

 

Meine Sommerreifenwahl ist auf Michelin PS4S gefallen.

255/35 ZR20 97y.

 

Ich fahre die Größe auf der VA sowie HA. Jetzt stellt sich mir die Frage welchen Luftdruck ich fahren sollte.

Meistens teilbeladen.

 

Würde mich freuen wenn jemand die Möglichkeit hat seine Erfahrung auszutauschen.

 

Vielen Dank

Ähnliche Themen
15 Antworten

Steht doch bei dir in der Fahrertür auf den Aufklebern ;)

Ich wundere mich aber über die 255er 20'' vorne...das ist keine Seriengröße, wenn ich mich richtig erinnere. Hast du die eingetragen?

Themenstarteram 18. Mai 2020 um 21:45

Ich habe für die Rad/Reifenkombi ein Teilegutachten, stimmt da gebe ich dir recht, das ist keine Seriengröße. Hinzukommt ich habe keine Auflagen laut Gutachten.

Zitat:

@munchnerbmw schrieb am 18. Mai 2020 um 21:45:08 Uhr:

Ich habe für die Rad/Reifenkombi ein Teilegutachten, stimmt da gebe ich dir recht, das ist keine Seriengröße. Hinzukommt ich habe keine Auflagen laut Gutachten.

(...) Die Frage war nicht nach einem Teilegutachten sondern, ob die Räder für die Vorderachse eingetragen sind.

Zitat:

Die Frage war nicht nach einem Teilegutachten sondern, ob die Räder für die Vorderachse eingetragen sind.

Bei einem Teilegutachten sind die Räder immer sofort abnahmepflichtig.

Im Abnahmebericht steht dann, ob die Räder sofort oder bei »nächster Befassung« eingetragen werden müssen.

Soviel zu:

Zitat:

Hinzukommt ich habe keine Auflagen laut Gutachten.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 18:29

Ich montiere die Räder diese Woche, bisher ist da nicht viel passiert, eingetragen ist auch noch nichts, laut Gutachten hätte ich Auflagen wenn ich die Felgen mit Distanzscheiben fahren würde.

 

Zumal ich ja eigentlich gerne wissen wollte welche Luftdrücke so gefahren werden bei der Größe

Dein Reifenhändler der die Reifen/Räder montiert, nennt Dir den richtigen Fülldruck.

255er auf der VA war auch schon beim Vorgänger 3er zulässig.

Weiß nur grad ned ob es 20 Zöller waren.

Zitat:

@124er-Power schrieb am 21. Mai 2020 um 01:28:18 Uhr:

255er auf der VA war auch schon beim Vorgänger 3er zulässig.

Weiß nur grad ned ob es 20 Zöller waren.

Ach ja! Welche Felge hat dafür eine Freigabe?

Bin kein BMW Fachmann.

Kann dir nur sagen dass 255er auf der VA Allg. kein Problem sind.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 18:51

Nein es ist auch kein Problem 255er auf der VA, hab sie heut am Fahrzeug montiert, eintragen lassen alles in Ordnung.

Wäre es möglich sich der Fragestellung zu widmen, zu der hier User eine Antwort zu finden hoffen? Luftdruck? Nicht Reifengröße am Fahrzeug?

Danke.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Danke Zimpa.

Der einfachste und beste Weg ist beim Hersteller eine Reifenfreigabe einzuholen. Der sagt dir den Mindest-Kaltluftdruck (zumindest bei Yokohama und Toyo ist das so, habe ich schon selbst gemacht).

Ich bezweifle, dass ein Reifenhändler eine brauchbare Antwort liefert. Stellenweise füllen die ja stur Ihre 2,5 - 2,8 bar ein und gut is.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 22:22

Hallo Habuda,

 

schon mal vielen Dank für deinen Rat. Ich habe mich jetzt mal für 2,6 bar entschieden. Zumal ich schon mal gehört habe mit M Fahrwerk 0,3 bar mehr, aber dass muss ich nochmal genau in Erfahrung bringen, was es damit auf sich hat

0.3 Bar mehr ist eine generelle Empfehlung :)

 

Du kannst es auch einfach mal testen. So hab ich auch den optimalen Druck für mich gefunden. Waren dann die 0.3 mehr

Deine Antwort
Ähnliche Themen