ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. LPG und CNG in den Medien

LPG und CNG in den Medien

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 11:05

Ein aktueller Artikel (19. Dezember 2017) in der Süddeutschen Zeitung über LPG als Alternative zu Benzin und Diesel:

http://www.sueddeutsche.de/.../...ative-zu-benzin-und-diesel-1.3792280

Über Erdgasfahrzeuge haben sie Anfang Dezember 2017 berichtet:

http://www.sueddeutsche.de/.../...fahren-mit-erdgas-geht-das-1.3780138

Zur Vervollständigung der Artikel des ADAC über die Amortisierungszeit bei LPG Umbauten:

https://www.adac.de/.../...gleich%20Umrüstung%20Gasfahrzeuge_47083.pdf

Der Spiegel am 17. 8. 2017

http://www.spiegel.de/.../autogas-lpg-gas-brummt-a-1163159.html

Eine Anregung:

Wer in den Medien sinnvolle Beiträge über LPG und CNG findet, könnte sie hier anhängen. Eine sinnvolle Sammlung von Links entsteht aber nur, wenn wir hier auf die endlosen Diskussionen verzichten, welcher gasförmige Kraftstoff der bessere ist :)

Fast jeder, der hier etwas häufiger schreibt, hat schon Artikel verlinkt, aber die stehen immer unter ihren Themen und sind daher schwierig wiederzufinden.

Bernhard

Beste Antwort im Thema

Oder einfach einen "hohen Sitz" mit "viel Raum" und "Übersicht" bieten. Vor allem, damit sich Mutti der Baureihe "Breitarschgazelle" beim Einsteigen nicht mehr tief bücken muss. Was IMHO irgendwo bei 90% aller Käufer gegeben ist. Poser für nen fetten Wagen, Muttis die glauben, diese Teile wären "sicher" und Rentner, die sich nimmer in klassische Sitzhöhen herablassen wollen.

Sorry, wenn du Anhänger ziehen willst und ggf. etwas Offroad machen musst/willst, dann nimmste was richtiges. Und nicht diese Karikatur eines "Geländewagens"

1083 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1083 Antworten

Erste Scania Kehrmaschine mit CNG Antrieb:

https://www.biogaschannel.com/.../

Themenstarteram 27. Februar 2021 um 11:06

Eine News zu Erdgas - Nutzfahrzeugen: T6-Methanpower

https://agriculture.newholland.com/.../t6-methane-power

Der Traktor könnte interessant für große Agrarbetriebe mit eigener Methananlage sein, vielleicht auch, falls ein Anschluss ans Erdgasnetz auf dem Hof vorhanden ist.

Dass ein Landwirt lange Strecken fährt, um mit seinem Traktor eine CNG Tanke zu erreichen, kann ich mir eher nicht vorstellen.

Von CNG steht das nichts...... vielleicht verdichtet er selbst auf einen niedrigeren Druck?

Themenstarteram 27. Februar 2021 um 16:55

Ohne Verdichtung kommt ein Erdgasfahrzeug nicht weit. Der Landwirt braucht bei Eigenproduktion in seiner Biogasanlage in jedem Fall einen Kompressor. Wahrscheinlich auch einen großen Hochdruck Vorratstank, denn lange Tankzeiten bedeuten Stillstand und Arbeitsunterbrechung. In der Saison müssen die Räder rollen, sonst amortisieren sich die teuren Maschinen nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen