ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. LPG Anlage zum selber einbauen kaufen ?

LPG Anlage zum selber einbauen kaufen ?

Themenstarteram 24. August 2014 um 21:52

Hallo, ich würde gerne meinen Audi 100 2.8 V6 auf Gas umrüsten.

Die Sache ist, diese Umbauten kosten ja ca. 2000,- Euro und das ist mir eigentlich zu teuer, da ich selbst KFZ Mechaniker bin würde ich mir das selber einbauen, weil die hälfte ja ca. die Einbau kosten sind würde ich diese dann sparen.

Meine Frage ist nur wo bekomme ich solche einbausätze überhaubt her ?

mfg

Beste Antwort im Thema
am 25. August 2014 um 8:41

Also, ich finde das ganze ein wenig "Komisch"

Als KFZ-Mechaniker mit Sachverstand stellen sich viele Fragen gar nicht !

- Der Einbau bei einem deutschen Umrüster ist Ihm zu Teuer, ok....

- Er will selbst einbauen, weil er angeblich KFZ-Mechaniker ist, ok....

- Ein Angebot bei einer reinen "Vermittlungsagentur" welches Garantie und Gewährleistung ausschließt, ist für Ihn eine Option ????

- Im Februar wollte man noch Audi 80 2.8e V6 auf 3.6 Liter V8 Umbau. Eingeplante Kosten "10.000,- €" welches nach seinen Aussagen nicht das Problem ist !

- Im September 2013 wollte man noch Audi 80 1.9 TDI B4 Avant eine alte B3 Optic verpassen.

- Im Juli 2013 war es noch ein Audi V8 Suche einige Reperaur und Einbau Anleitungen für Audi V8 3.6

- Anfang Juli 2013 war es noch ein Audi 80 1.8s Audi 80 1.8s Zahnriemen und Zylinderkopfdichtung wechseln lassen kosten ?

Entweder wollte man wieder nur den Link posten als Werbezweck, oder es ist ein Kunde mit zig Fahrzeugen dem jeden Tag eine neue Idee(Flause) durch den Kopf schwirrt ;)

Wenn man 10.000 übrig hat, dann sollten doch ein paar Euro für eine Autogasanlage nicht die Rolle spielen...

Ich würde den Audi 100 gar nicht umbauen, da er in 3 Monaten eh wieder ersetzt wird, oder besitzt man eine ganze Audi-Flotte ? ;)

Ich glaube auch nicht wirklich daran, dass sich hinter dem TE ein gelernter KFZ-Mechaniker verbirgt.

Einem KFZ-Mechaniker sollte ein Zahnriemenwechsel bei einem alten Audi 80 doch nicht vor Probleme stellen ;)

Wenn doch, dann kann er auch keine Gasanlage einbauen :)

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Warum die Kabelkanäle wieder verwenden, entfernen geht schneller und erhöht die Marge ;)

An diesem Tag der Umrüstung war anscheinend der Umrüster nicht fähig...

:)

Das entfernen der Kabelkanäle ist richtig arbeit, denke derjenige hat seinen Frust mit sonst was oder Mädels daran ausgelassen LOL

Zitat:

Original geschrieben von roesrather

Ach übrigens...

In dieser "Fachwerkstatt" wurde während ich mein Auto umrüstete ein

nagelneuer Jeep umgebaut.

Zwei Dinge blieben in Erinnerung, Kleckerei mit heißem Lötzinn auf der

Plastikstoßstange, und der Klopper, Tankdeckel am Schleifbock im

Durchmesser verkleinert. Der ging nämlich nach Montage des LPG

Stutzens hinter der Tankklappe nicht mehr runter. Dummerweise

hat der Kunde das zuerst bemerkt.

Ich war jedenfalls heilfroh alles selbst zu machen.

Besagte Werkstatt schrieb mir folgendes :

Finde ich etwas unfair oder dein Post oder?
In Über 10 Jahren, ist niemals ein Prins Verdampfer liegend eingebaut worden, geschweige denn, das wir geäussert hätten es wäre Wurst.
Desweiteren mit dem Tankdeckel ist ja wohl ein schlechter Witz oder.
Schämem sollst du dich!!

Die Antwort auf meinen Kommentar steht noch aus....

Schämen sollte man sich für solch eine Rechtschreibung und Kommasetzung.

Was kostete (d)eine begleitete Umrüstung dort überhaupt?

Zitat:

Original geschrieben von redstar18

Was kostete (d)eine begleitete Umrüstung dort überhaupt?

Ich meine das waren 400€, bin aber nicht ganz sicher.

Wenn man alles zusammenrechnet (Anlage, TÜV, Urlaub, Übernachtung etc.)

lohnt es sich kaum.

Deine Antwort
Ähnliche Themen