ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. LPG Anlage im E46.Welcher Hersteller?Wieviel km?

LPG Anlage im E46.Welcher Hersteller?Wieviel km?

BMW 3er E46
Themenstarteram 17. Januar 2012 um 17:01

Hallo Leute,

ich habe vor demnächst meinen BMW E46 318i Touring auf Gas umzurüsten,da sich meine Fahrstrecke verdoppelt hat.Im Jahr sind es etwa dann 25000km.

Ab wann amortisiert sich die Anlage?

Gibt es Probleme bei den 143PSer?

Welcher Hersteller wär denn der beste?Prins?

Vielen Dank im Vorraus.

Grüße Christian

Beste Antwort im Thema

Habe auch die vialle gasanlage in meinem e46 320i.

Kein leistungsverlust wegen flüssig Einspritzung.

Super Anlage, macht keine Probleme, empfehle ich auf jeden fall weiter.

Habe schon 78.500 km mit der gasanlage runter, und noch kein einziges Problem gehabt bis jetzt. :)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi,

 

ich fahre in meinem 320i (M54) eine Stargas Polaris, die Anlage ist jetzt seit 150 000 km im Auto, null Probleme.

Stargas Polaris und LPG sind die besten,die werden mit sehr gutem Durchschnitt bewertet,da kann man nichts Falsch machen,bitte lass die Billigen GAS umbauten,geh kein Risiko ein.. Ich hoffe das ich die weiterhelfen konnte

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 19:38

Wo bzw auf welcher Internetseite kann man denn erfahren,in welcher Werkstatt man einen Gasumbau machen kann?

Zitat:

Original geschrieben von boxer1976

Wo bzw auf welcher Internetseite kann man denn erfahren,in welcher Werkstatt man einen Gasumbau machen kann?

hätte eins für dich

KUCKST DU HIER

Ich stande ende letztes Jahr vor dem selben Problem! Welche ist die beste???

Ich habe mich für die LPI Vialle entschieden. In der Anschaffung etwas teurer, aber meiner Meinung nach die beste! Das Gas wird flüssig eingespritzt, somit fällt der Verdampfer weg. Dementsprechend muss auch der Kühlkreislauf nicht zerschnitten werden und sie ist Wartungsfrei;) Bei Verdampferanlagen muss man in der Regel alle 20tkm zum Service, der ca mit 100 bis 150 Euro zu buche schlägt! Die Anlage muss auch nicht eingestellt werden, da sie ein eigenes Steuergerät besitzt.

Habe mit ihr jetzt schon paar tausend KM geschrubbt und sie läuft einfach super.

Wichtiger als die Anlage ist allerdings der Umrüster! Wird gepfuscht, läuft die beste Anlage nicht!!!

Habe auch die vialle gasanlage in meinem e46 320i.

Kein leistungsverlust wegen flüssig Einspritzung.

Super Anlage, macht keine Probleme, empfehle ich auf jeden fall weiter.

Habe schon 78.500 km mit der gasanlage runter, und noch kein einziges Problem gehabt bis jetzt. :)

am 17. Januar 2012 um 23:48

Hallo,

 

ich habe eine OMVL Anlage in meinem 316ti Compact.

 

Läuft nun seit 150.00 km ohne Probleme, ich habe nur die oben schon angesprochenen Wartungen alle 25tkm...

am 18. Januar 2012 um 7:45

BRC !

 

Alle 25tkm einen neuen Gasfilter für 15€ und sonst garnichts.

Läuft bei mir seit knapp 100tkm ohne Probleme.

 

Reichweite: 500-600km bei einem 68l-Tank.

Überlegs dir gut, weil mit einer Vialle-Anlage schaffst du das nie und nimmer, da du viel weniger Gas in den Tank bekommst.

 

 

am 18. Januar 2012 um 9:16

Zitat:

Original geschrieben von Michl 1987

Bei Verdampferanlagen muss man in der Regel alle 20tkm zum Service, der ca mit 100 bis 150 Euro zu buche schlägt! Die Anlage muss auch nicht eingestellt werden, da sie ein eigenes Steuergerät besitzt.

So ganz richtig ist das nicht. Der erste Service ist z.B. bei der Prins nach 25Tkm dran. Der Nächste dann bei 100Tkm. Mich hat das ganz offizielle 80€ gekostet. Habe jetzt 96Tkm mit LPG runter.

Schaue dich hier um www.lpgforum.de und suche dir einen dort vertretenen Umrüster aus. Scheue auch keine Anfahrtswege von 250 km! Die sind es Wert. Meine Prins läuft nun nach Nachbesserung auch gut! Der Einbauer war nicht wirklich gut.

am 18. Januar 2012 um 11:09

also die meisten anlagen in deutschland ca 30 prozent sind von prins und somit hat man oft die möglichkeit nachbessern zu lassen. ob es jetzt die beste ist, keine ahnung. ich hab sie seit 57.000 km drin und nur einmal nachjustieren lassen in der zeit. läuft immer top auch bei minus graden keine mäkeligen symptome.

in dem einbaupreis spiegelt sich MEIST die qualität des einbaus wieder. also unter 2500 euro würde ich mir gedanken machen.

mfg

Ich empfehle eine Prins Anlage und kann diesen Umrüster empfehlen. Auch nach der Umrüstung ein kompetenter Anprechpartner.

http://www.autogas-rheinland.de/index2.html

Zitat:

Original geschrieben von Mikerspike

BRC !

Alle 25tkm einen neuen Gasfilter für 15€ und sonst garnichts.

Läuft bei mir seit knapp 100tkm ohne Probleme.

Reichweite: 500-600km bei einem 68l-Tank.

Überlegs dir gut, weil mit einer Vialle-Anlage schaffst du das nie und nimmer, da du viel weniger Gas in den Tank bekommst.

Kannst doch genau so gut bei der Vialle nen größeren Tank einbauen!

am 18. Januar 2012 um 15:33

Zitat:

Original geschrieben von Michl 1987

Zitat:

Original geschrieben von Mikerspike

BRC !

 

Alle 25tkm einen neuen Gasfilter für 15€ und sonst garnichts.

Läuft bei mir seit knapp 100tkm ohne Probleme.

 

Reichweite: 500-600km bei einem 68l-Tank.

Überlegs dir gut, weil mit einer Vialle-Anlage schaffst du das nie und nimmer, da du viel weniger Gas in den Tank bekommst.

Kannst doch genau so gut bei der Vialle nen größeren Tank einbauen!

Frag mal einen Vialle-Fahrer, wieviel Gas in einen z.B. 67l Tank rein geht...

Durch die Pumpe, die im Tank verbaut ist, schrumpft das Volumen schonmal rapide.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. LPG Anlage im E46.Welcher Hersteller?Wieviel km?