ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Limousine oder Stufenheck

Limousine oder Stufenheck

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 26. August 2018 um 18:11

Hallo!

Den Civic gibt es jetzt als Fünftürer, aber auch als Limousine.

Ich habe die aktuellen Gebrauchtwagenpreise verglichen. Man bekommt für rund 20k bereits die Limousine in Executive Ausstattung.

Für den Hatchback muss man bei Sport Plus oder gar Prestige mind. >25k hinlegen.

Was fahrt ihr? Reicht die Limousine, die zwar mehr Kofferraumvolumen und länger ist, oder lieber zum Hatchback greifen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Aepicsol schrieb am 22. Januar 2019 um 22:50:11 Uhr:

Was mich auch gestört hatte an dem 5 Türer, ich hatte das Gefühl, wenn man hinten sitzt, ist die Lehne etwas steiler als bei der Rückbank der Limo, und ich bin immer gegen die Decke gekommen, obwohl ich gerade mal kleine 1.75m groß bin ;).

Okay, ich habe in meinem hatchback mit meinen 1,79m hinten gar keine Probleme.

 

Kopffreiheit ist zwar grenzwertig, aber würde sagen bis 1,85 dürften da keine Probleme hinten auftreten.

Beinfreiheit ist auch eine eins hinter meinen auf mir eingestellten Sitz.

Zum Vergleich..

Saß letztens, bei meinem Arbeitskollegen, im Mercedes CLA hinten drin. Durch diese Coupe Form hat man einfach 0 Kopffreiheit hinten, aber okay ist halt wirklich ein Coupe da muss man halt Abstriche machen.

 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Das ist eine reine Geschmackssache. Wenn Du unauffälliger durchs Leben fahren willst , ist der Hatchback nichts für Dich. Ich finds gut, gibt schon genug Einheitsbrei auf den Straßen.

Ist glaube ich eher die Frage, was deine Anforderungen sind. Wenn du in der Großstadt Laternenparker bist, wird das lange Heck dich irgendwann nerven. Wenn du viel Stauraum brauchst, ist der große Kofferraum super.

Ist es dir schlicht egal, kaufe das bessere Angebot.

P.S.: Nebensache, aber: der Hatchback wird wohl in UK gebaut, die Limo in der Türkei.

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 26. August 2018 um 18:11:38 Uhr:

Für den Hatchback muss man bei Sport Plus oder gar Prestige mind. >25k hinlegen.

Was fahrt ihr?

Ich habe mich für den Hatchback (Stufenheck) entschieden. Als 1,0 mit CVT. Aber natürlich in Rallye Rot!

Der Preis lag beim Original Honda-Händler mit Stützpunktservice bei unter 25TEUR in der Elegance-Ausstattung als Neuwagen. Zugelassen gestern, habe extra bis September 2018 gewartet mit dem Kauf.

Der Civic war so vom Händler geordert.

Mit den Assi-Systemen in Serie und dem CVT-Getriebe gibt es kein vergleichbares Fahrzeug momentan für mich.

Die meisten meiner Fahrzeuge waren keine Limousinen.

Und nach dem allerersten Civic (Neuwagen damals ebenfalls) als Fahranfänger habe ich bisher auch mit zwei Accord´s (ebenfalls Automatik) nur gute Erfahrungen gemacht. Der letzte Accord ebenfalls in Rot war allerdings eine Limo.

 

 

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 26. August 2018 um 18:11:38 Uhr:

Hallo!

Man bekommt für rund 20k bereits die Limousine in Executive Ausstattung.

Bei uns in AT kostet die Limousine mit Metallic und Executive-Ausstattung 30564,- laut Liste (Diesel)

Da die Nova 0% beträgt würde es mich interessieren, wo man einen neuen Civic für das Geld kriegt.

Der 1.0 ist doch nur einen Tausender billiger, insofern wäre ich bei den 20000 dabei.

Mir liegt ein Angebot für den Diesel in der Ausstattung mit Metallic vor: 24200,-. Da die Nova 0% beträgt, sollte doch kein so großer Unterschied zwischen D und AT sein.

Grüßle, Guenne

Themenstarteram 19. September 2018 um 16:59

Zitat:

@Guenne schrieb am 19. September 2018 um 16:04:12 Uhr:

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 26. August 2018 um 18:11:38 Uhr:

Hallo!

Man bekommt für rund 20k bereits die Limousine in Executive Ausstattung.

Bei uns in AT kostet die Limousine mit Metallic und Executive-Ausstattung 30564,- laut Liste (Diesel)

Da die Nova 0% beträgt würde es mich interessieren, wo man einen neuen Civic für das Geld kriegt.

Der 1.0 ist doch nur einen Tausender billiger, insofern wäre ich bei den 20000 dabei.

Mir liegt ein Angebot für den Diesel in der Ausstattung mit Metallic vor: 24200,-. Da die Nova 0% beträgt, sollte doch kein so großer Unterschied zwischen D und AT sein.

Grüßle, Guenne

Du musst den Satz davor lesen. Es geht um Gebrauchtwagenpreise.

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 26. August 2018 um 18:11:38 Uhr:

Ich habe die aktuellen Gebrauchtwagenpreise verglichen. Man bekommt für rund 20k bereits die Limousine in Executive Ausstattung.

Ja,

wer lesen kann ist tatsächlich im Vorteil :-)

Ich stehe auch gerade vor der großen Frage ob Limosine oder Stufenheck, eine Probefahrt steht demnächst an.

Zitat:

@dartingjoe schrieb am 26. August 2018 um 18:19:06 Uhr:

Das ist eine reine Geschmackssache. Wenn Du unauffälliger durchs Leben fahren willst , ist der Hatchback nichts für Dich. Ich finds gut, gibt schon genug Einheitsbrei auf den Straßen.

Rein optisch gefällt mir die Limosine besser. Ich finde zwar toll, dass sich der Hatchback vom Einheitsbrei abhebt aber 100% gefallen tut mir das Heck nicht.

Da ich Stadtfahrer und Laternenparker bin spricht natürlich wiederrum für den Hatchback genauso wie der enorme Größenunterschied beim Kofferraum.

Hi,

die Klappe hinten ist bei der Limousine halt sehr klein, was nachteilig sein kann.

Die Platzverhältnisse in der Limousine sind hinten besser.

Auch die Federung ist komfortabler beim langen Civic.

Ich habe den „kurzen“ genommen weil ich die große Klappe haben wollte und weil die Platzverhältnisse hinten trotzdem noch gut sind.

P.s.: fahr auch mal das CVT probe, ich finds super.

Zitat:

@darkestmind schrieb am 22. Januar 2019 um 20:14:47 Uhr:

die Klappe hinten ist bei der Limousine halt sehr klein, was nachteilig sein kann.

Die Platzverhältnisse in der Limousine sind hinten besser.

Auch die Federung ist komfortabler beim langen Civic.

jupp, die limo ist satte 35 (!) cm länger als ein golf, und immer noch

9 cm länger, als ein golf variant! und bei der limo bleiben die

hände sauber, wenn man den kofferraum öffnet, da die klappe (etwas) hochspringt.

also bei sauwetter keine abdrücke ;)

aber mal ehrlich: wenn du hier fragst, ob limo, oder hatch, wird natürlich

jeder was anderes sagen! beide fahren, selbst entscheiden. und diese

entscheidung bitte nicht am ende vom geld abhängig machen, nicht, dass

du dich ärgerst, und eine weile willst du den wagen ja auch fahren.

bei mir wurde es der hatch, weil er kürzer ist und somit habe ich weniger Probleme bei manchen Parkplätzen (Innenstadt). ;)

Ich hatte mich 2017 für die Limo entschieden, weil sie für mich das elegantere auftreten hat, im Gegensatz zum 5. Türer.

Klar Nachteil Kofferraum, was die höhe betrifft aber dafür n tollen Subwoofer. :D

Nebensache für viele aber

Was mich auch gestört hatte an dem 5 Türer, ich hatte das Gefühl, wenn man hinten sitzt, ist die Lehne etwas steiler als bei der Rückbank der Limo, und ich bin immer gegen die Decke gekommen, obwohl ich gerade mal kleine 1.75m groß bin ;). Dies hatte ich bei der Limo nicht komischer weise. Liegt wohl am Querbalken, den der 5. Türer hat, die etwas rausragt. Meine Vermutung war, dass es wegen der Kofferraumtür so ist, aber ist nur eine Vermutung ^^.

Und bevor jemand sagt, aber du sitzt doch am Steuer, was interessieren mich meine Insassen hinten, ich möchte das jede Person, wenn sie denn mitfahren, es auch bequem haben. :)

Der 5. Türer hat aber auch ein sportliches Design, wenn du es eher sportlich äußerlich magst, hast du nun meine Meinung dazu :)

Die Limousine kam mir auch leiser vor was die Abrollgeräusche angeht, liegt vermutlich am besser abgetrennten Gepäckabteil.

Ich kann mit 1,86m aber gut hinten im kurzen sitzen.

Zitat:

@Aepicsol schrieb am 22. Januar 2019 um 22:50:11 Uhr:

Was mich auch gestört hatte an dem 5 Türer, ich hatte das Gefühl, wenn man hinten sitzt, ist die Lehne etwas steiler als bei der Rückbank der Limo, und ich bin immer gegen die Decke gekommen, obwohl ich gerade mal kleine 1.75m groß bin ;).

Okay, ich habe in meinem hatchback mit meinen 1,79m hinten gar keine Probleme.

 

Kopffreiheit ist zwar grenzwertig, aber würde sagen bis 1,85 dürften da keine Probleme hinten auftreten.

Beinfreiheit ist auch eine eins hinter meinen auf mir eingestellten Sitz.

Zum Vergleich..

Saß letztens, bei meinem Arbeitskollegen, im Mercedes CLA hinten drin. Durch diese Coupe Form hat man einfach 0 Kopffreiheit hinten, aber okay ist halt wirklich ein Coupe da muss man halt Abstriche machen.

 

Die CLA sehen auch irgendwie komisch aus, da hat Mercedes das Design hinter die Aerodynamik gestellt.

Mit 136 PS fährt der CLA die gleichen 220 km/h wie der 1.5er Civic, mit 156 PS läuft er bereits 230 km/h. Mercedes hat sich halt auf die Fahrwerte konzentriert und die Optik dafür eher vernachlässigt.

Finde den 10er Civic zwar auch nur von vorn schick (diese grausamen riesigen Fake-Luftauslässe am Heck sind nicht meins) aber einem CLA würde ich ihn trotzdem ohne nachzudenken jederzeit vorziehen. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Limousine oder Stufenheck