ForumA6 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer

Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 8. Januar 2019 um 11:24

Hallo Zusammen,

da es aktuell keinen Lieferzeiten Thread mehr gibt eröffne ich mal einen neuen :)

Aktuell scheint die Auslastung bei Audi sehr sehr schlecht zu sein.

Mein Händler hat sich gestern bei mir gemeldet und mir mitgeteilt das er meine Bestellung (Wunschtermin KW19/20) noch nicht aufgibt da aktuell das Fahrzeug bereits nach 8 Wochen bei ihm auf dem Hof stehen würde. Laut seiner Aussage hätte er gegenüber Audi dann auch eine Abnahmeverpflichtung.

Ich dachte bisher immer, dass Fahrzeuge auch zu einer Wunschlieferwoche bestellt werden könnten, scheint wohl nicht so zu sein. :(

Fazit, Lieferzeit A6 Avant derzeit ca. 8 Wochen :D

Grüße Scoty81

Beste Antwort im Thema

Macht euch keine Sorgen. Ich habe letzte Woche meinen A6 competition gegen einen neuen S6 getauscht und hatte wegen den negativen Kritiken auch Bauchschmerzen.

Aber ich muss sagen es ist schön den neuen zu fahren.

Top verarbeitet mit vielen sinnvollen Neuerungen.

Die vielbeschriebene anfahrschwäche fand ich nach dem dieselupdate beim alten viel schlimmer.

Der neue S6 zieht viel harmonischer von unten durch. Ganz zu schweigen vom besseren Schaltrythmus des neuen.

Es ist ein hervorragendes Auto auf das ihr euch freuen könnt.!

2440 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2440 Antworten

Ich habe im Januar einen A6 Allroad 55 TDI 20 Jahre Edition bestellt und hatte den Liefertermin bis Anfang letzter Woche im Mai. Nun wurde heute auf August umgestellt. Mal sehen ob das dann noch ein 21 Jahre Edition wird...

Zitat:

@rainerle68 schrieb am 15. Mai 2020 um 09:58:39 Uhr:

Gerade den Abholtermin für den 16 Juni in NSU gemacht. A6 55Tfsi e, bestellt Mitte Dezember. Hoffentlich entspannt sich die Lage bis dahin weiter und die Abholung wird nicht ganz so steril.

Auch interessant, dass der 55 TFSI e sich deutlich weniger verzögert als der 50 TFSI e.

Zitat:

@O_M schrieb am 15. Mai 2020 um 23:36:42 Uhr:

Zitat:

@rainerle68 schrieb am 15. Mai 2020 um 09:58:39 Uhr:

Gerade den Abholtermin für den 16 Juni in NSU gemacht. A6 55Tfsi e, bestellt Mitte Dezember. Hoffentlich entspannt sich die Lage bis dahin weiter und die Abholung wird nicht ganz so steril.

Auch interessant, dass der 55 TFSI e sich deutlich weniger verzögert als der 50 TFSI e.

Naja, was heißt interessant? Ich glaube nicht das da irgend eine Systematik (bzw. Eine die unschlüsselbar ist). Anders kann ich mir nicht erklären wieso mein im Oktober bestellter 35tdi nicht fertig ist aber welche die danach bestellt wurden (ebenfalls 35tdi selbe Farbe) schon ausgeliefert wurden ??.

Zitat:

@Gigi1204 schrieb am 16. Mai 2020 um 21:05:08 Uhr:

Zitat:

@O_M schrieb am 15. Mai 2020 um 23:36:42 Uhr:

 

Auch interessant, dass der 55 TFSI e sich deutlich weniger verzögert als der 50 TFSI e.

Naja, was heißt interessant? Ich glaube nicht das da irgend eine Systematik (bzw. Eine die unschlüsselbar ist). Anders kann ich mir nicht erklären wieso mein im Oktober bestellter 35tdi nicht fertig ist aber welche die danach bestellt wurden (ebenfalls 35tdi selbe Farbe) schon ausgeliefert wurden ??.

Pauschal kann man das ja nie sagen. Man muss nur ein bestimmtes Extra gewählt haben, dass die Anderen nicht haben und bei dem es z.B. Schwierigkeiten mit einem Lieferanten gibt.

Meine Aussage war etwas kurzsichtig, da sie sich nur auf den Motor bezog und alles andere außen vor ließ.

Wirklich interessant wäre es dann, wenn rainerle68 die gleiche Ausstattung wie ich gewählt hat.

A6 Avant Sport 40 TDI Quattro - Annahmetag laut AB 20.09.2019 -> Liefertermin von Mai verschoben auf August - spannend....

@Sirianer

hattest Du auf Mai bestellt - Oder war das der früheste Termin?

Zitat:

@iceman666 schrieb am 17. Mai 2020 um 13:01:59 Uhr:

@Sirianer

hattest Du auf Mai bestellt - Oder war das der früheste Termin?

ja, war auf Mai bestellt...frühster Termin wäre April gewesen.

Zitat:

@Sirianer schrieb am 17. Mai 2020 um 12:58:50 Uhr:

A6 Avant Sport 40 TDI Quattro - Annahmetag laut AB 20.09.2019 -> Liefertermin von Mai verschoben auf August - spannend....

Auf Juni bestellt. Ebenso nun auf August.

40TDI Quattro

Zitat:

@Jimbou schrieb am 17. Mai 2020 um 13:44:39 Uhr:

Zitat:

@Sirianer schrieb am 17. Mai 2020 um 12:58:50 Uhr:

A6 Avant Sport 40 TDI Quattro - Annahmetag laut AB 20.09.2019 -> Liefertermin von Mai verschoben auf August - spannend....

Auf Juni bestellt. Ebenso nun auf August.

40TDI Quattro

Halte dich auf dem laufenden was mit meinem 40tdi passiert... da bräuchte man keine Staatshilfen, wenn man die bestellten Fahrzeuge einfach mal ausliefert ??

Zitat:

@legerm schrieb am 14. Mai 2020 um 21:25:20 Uhr:

Zitat:

@ci1tiguan89 schrieb am 14. Mai 2020 um 21:21:47 Uhr:

Ich habe gestern in NSU abgeholt. Der Termin konnte recht schnell umgesetzt werden!

 

Von der Abholung in NSU sollte man aber momentan nix erwarten, aber auch rein garnix!!!! Unterirdisch

Erzähl mal bitte! Bin Dienstag dran!

Zur Ankunft: am Haupteingang stand „Zur Fahrzeugabholung den Pfeilen folgen...“ - leider waren nur keine Pfeile mehr da den man hätte folgen können..... nach ewigen suchen, hat sich ein Mitarbeiter im Parkhaus erbarmt uns den Weg zu erklären.

 

Die Annahme der Kennzeichen war normal. Man bekommt einen Gutschein für eine spätere Werksführung. Einen 150 Euro Gutschein der laut meinem Händler dazu war, gilt nur für Privatpersonen! Kurzum: hier sind wir leer ausgegangen! Den normalen Preis haben wir sehr wohl gezahlt!

 

Geöffnet hat aufgrund Corona nix, aber das war vorher klar. Dafür kann am Ende ja keiner etwas.

 

Nun zum Knackpunkt: das Fahrzeug stand schnell bereit - dass als einziger Pluspunkt. Jedoch von Aufbereitung vor Übergabe keine Spur. Dass komplette Fahrzeug übersäht von getrockneten Wasserflecken, getrockneter Vogelkot wurde versucht auf die schnelle zu kaschieren.... die Felgen hatten Rostflecke, Moosansätze an den Türgummis etc. usw. Wir haben es sofort moniert, die Dame bei der Übergabe - nun ja, sie konnte nix dafür ist schon klar - hat dann mit Hand versucht nachzubessern..... Ihr war es sichtlich unangenehm.

 

Fragen zum Fahrzeug wurden spärlich beantwortet.... teilweise aus Unwissenheit und dann war durch den Mindestabstand natürlich keine Einweisung im Fahrzeug möglich, was ja nicht schlimm gewesen wäre, hätte sie die Fragen außerhalb beantworten können.... aber gut, es war nicht viel - da ich vom Vorführwagen einiges schon wusste.

 

War meine erste Abholung und das muss ich nicht nochmal haben.

Zitat:

@Sirianer schrieb am 17. Mai 2020 um 14:32:00 Uhr:

Zitat:

@Jimbou schrieb am 17. Mai 2020 um 13:44:39 Uhr:

 

Auf Juni bestellt. Ebenso nun auf August.

40TDI Quattro

Halte dich auf dem laufenden was mit meinem 40tdi passiert... da bräuchte man keine Staatshilfen, wenn man die bestellten Fahrzeuge einfach mal ausliefert ??

Ach du, ich sehe das nicht so eng.

 

Habe schon oft, auch ohne Corona, auf ein Auto warten müssen. Das ist schon sehr komplex. Es braucht nur ein wichtiges Bauteil fehlen oder sich verzögern.

Ganz zu schweigen wie es jetzt aussieht und massenhaft Zulieferer nicht so liefern können wie es üblich ist.

Ist ja nicht so dass die Hersteller die Teile alle auf Lager haben und nur Autos zusammenbauen müssten.

 

Wenn ich ihn noch auf Sommerrädern bekomme, ist alles gut.

 

Und das Vorfahrzeug darf ich fahren bis der neue da ist.

Zitat:

@ci1tiguan89 schrieb am 17. Mai 2020 um 15:50:47 Uhr:

Zitat:

@legerm schrieb am 14. Mai 2020 um 21:25:20 Uhr:

 

Erzähl mal bitte! Bin Dienstag dran!

Zur Ankunft: am Haupteingang stand „Zur Fahrzeugabholung den Pfeilen folgen...“ - leider waren nur keine Pfeile mehr da den man hätte folgen können..... nach ewigen suchen, hat sich ein Mitarbeiter im Parkhaus erbarmt uns den Weg zu erklären.

Die Annahme der Kennzeichen war normal. Man bekommt einen Gutschein für eine spätere Werksführung. Einen 150 Euro Gutschein der laut meinem Händler dazu war, gilt nur für Privatpersonen! Kurzum: hier sind wir leer ausgegangen! Den normalen Preis haben wir sehr wohl gezahlt!

Geöffnet hat aufgrund Corona nix, aber das war vorher klar. Dafür kann am Ende ja keiner etwas.

Nun zum Knackpunkt: das Fahrzeug stand schnell bereit - dass als einziger Pluspunkt. Jedoch von Aufbereitung vor Übergabe keine Spur. Dass komplette Fahrzeug übersäht von getrockneten Wasserflecken, getrockneter Vogelkot wurde versucht auf die schnelle zu kaschieren.... die Felgen hatten Rostflecke, Moosansätze an den Türgummis etc. usw. Wir haben es sofort moniert, die Dame bei der Übergabe - nun ja, sie konnte nix dafür ist schon klar - hat dann mit Hand versucht nachzubessern..... Ihr war es sichtlich unangenehm.

Fragen zum Fahrzeug wurden spärlich beantwortet.... teilweise aus Unwissenheit und dann war durch den Mindestabstand natürlich keine Einweisung im Fahrzeug möglich, was ja nicht schlimm gewesen wäre, hätte sie die Fragen außerhalb beantworten können.... aber gut, es war nicht viel - da ich vom Vorführwagen einiges schon wusste.

War meine erste Abholung und das muss ich nicht nochmal haben.

Übel...das heisst aber auch, das der Wagen schon vor der Kurzarbeit gebaut wurde und knapp 2 Monate da rumstand?

Das ist ja fast nicht zu glauben. Wenn das mein neuer Audi gewesen wäre und die mir den so übergeben hätten, dann hätte ich die Annahme verweigert, denn schließlich kostet so ein Wagen ja auch eine Stange Geld und auch die Werksabholung lassen die sich ja trotz Corona und damit eingeschränkter Leistung (u.a. keine werksbesichtigung, kein Restaurant etc) noch gut bezahlen und da muß für mich der Wagen dort 1A sauber dastehen.

Gruß

Zitat:

 

Ach du, ich sehe das nicht so eng.

Habe schon oft, auch ohne Corona, auf ein Auto warten müssen. Das ist schon sehr komplex. Es braucht nur ein wichtiges Bauteil fehlen oder sich verzögern.

Ganz zu schweigen wie es jetzt aussieht und massenhaft Zulieferer nicht so liefern können wie es üblich ist.

Ist ja nicht so dass die Hersteller die Teile alle auf Lager haben und nur Autos zusammenbauen müssten.

Wenn ich ihn noch auf Sommerrädern bekomme, ist alles gut.

Und das Vorfahrzeug darf ich fahren bis der neue da ist.

... war bisher auf Mercedes und da lief es bisher immer nach Plan.. leider stehe ich ab nächsten Mittwoch ohne Auto da und kann mir ein Mietwagen nehmen, der leider nicht gesponsert wird... bin da nicht ganz so entspannt bei dem Thema ...

Zitat:

@Sirianer schrieb am 17. Mai 2020 um 20:28:56 Uhr:

Zitat:

 

Ach du, ich sehe das nicht so eng.

Habe schon oft, auch ohne Corona, auf ein Auto warten müssen. Das ist schon sehr komplex. Es braucht nur ein wichtiges Bauteil fehlen oder sich verzögern.

Ganz zu schweigen wie es jetzt aussieht und massenhaft Zulieferer nicht so liefern können wie es üblich ist.

Ist ja nicht so dass die Hersteller die Teile alle auf Lager haben und nur Autos zusammenbauen müssten.

Wenn ich ihn noch auf Sommerrädern bekomme, ist alles gut.

Und das Vorfahrzeug darf ich fahren bis der neue da ist.

... war bisher auf Mercedes und da lief es bisher immer nach Plan.. leider stehe ich ab nächsten Mittwoch ohne Auto da und kann mir ein Mietwagen nehmen, der leider nicht gesponsert wird... bin da nicht ganz so entspannt bei dem Thema ...

Mein GLC hatte sich um 3 Monate verspätet wegen nicht lieferbarer Ausstattungsoptionen.

Der CLS danach um 5 Monate wegen WLTP.

 

Ich denke es kochen alle nur mit Wasser und da ich im eigenen Unternehmen sehe was aktuell so passiert, habe ich da erstmal Verständnis für auch wenn man es sich natürlich anders wünschen würde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer