ForumA6 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer

Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 8. Januar 2019 um 11:24

Hallo Zusammen,

da es aktuell keinen Lieferzeiten Thread mehr gibt eröffne ich mal einen neuen :)

Aktuell scheint die Auslastung bei Audi sehr sehr schlecht zu sein.

Mein Händler hat sich gestern bei mir gemeldet und mir mitgeteilt das er meine Bestellung (Wunschtermin KW19/20) noch nicht aufgibt da aktuell das Fahrzeug bereits nach 8 Wochen bei ihm auf dem Hof stehen würde. Laut seiner Aussage hätte er gegenüber Audi dann auch eine Abnahmeverpflichtung.

Ich dachte bisher immer, dass Fahrzeuge auch zu einer Wunschlieferwoche bestellt werden könnten, scheint wohl nicht so zu sein. :(

Fazit, Lieferzeit A6 Avant derzeit ca. 8 Wochen :D

Grüße Scoty81

Beste Antwort im Thema

Macht euch keine Sorgen. Ich habe letzte Woche meinen A6 competition gegen einen neuen S6 getauscht und hatte wegen den negativen Kritiken auch Bauchschmerzen.

Aber ich muss sagen es ist schön den neuen zu fahren.

Top verarbeitet mit vielen sinnvollen Neuerungen.

Die vielbeschriebene anfahrschwäche fand ich nach dem dieselupdate beim alten viel schlimmer.

Der neue S6 zieht viel harmonischer von unten durch. Ganz zu schweigen vom besseren Schaltrythmus des neuen.

Es ist ein hervorragendes Auto auf das ihr euch freuen könnt.!

2784 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2784 Antworten

Ja definitiv, ich habe ja keine Eile, hab ja einen fahrbaren Untersatz... ich wollte nur meine Erfahrungen dazu beitragen.

Zitat:

@legerm schrieb am 26. April 2020 um 17:32:56 Uhr:

Ja definitiv, ich habe ja keine Eile, hab ja einen fahrbaren Untersatz... ich wollte nur meine Erfahrungen dazu beitragen.

Ja, abbestellen würde ich ja auch nicht. Aber zwei Arbeitskollegen von mir mussten auch sehr lange auf ihren Audi warten und bekamen dann einen ähnlichen Wagen kostenlos bis zur Auslieferung gestellt. Zumindest darauf würde ich bestehen...

Zitat:

@hoetzumer schrieb am 26. April 2020 um 17:53:34 Uhr:

Zitat:

@legerm schrieb am 26. April 2020 um 17:32:56 Uhr:

Ja definitiv, ich habe ja keine Eile, hab ja einen fahrbaren Untersatz... ich wollte nur meine Erfahrungen dazu beitragen.

Ja, abbestellen würde ich ja auch nicht. Aber zwei Arbeitskollegen von mir mussten auch sehr lange auf ihren Audi warten und bekamen dann einen ähnlichen Wagen kostenlos bis zur Auslieferung gestellt. Zumindest darauf würde ich bestehen...

Was meist aber vom Händler ausgeht und nicht vom Hersteller direkt.

Zitat:

@AndyQ schrieb am 26. April 2020 um 17:02:01 Uhr:

Zitat:

@iceman666 schrieb am 25. April 2020 um 23:13:14 Uhr:

 

Dummerweise kann man auch nicht vom Kaufvertrag zurücktreten

Wenn der unverbindliche Liefertermin um 6 Wochen überschritten ist, ist eigentlich ein Rücktritt möglich, sofern man Lieferverzug erklärt hat und der Händler trotzdem nicht liefern kann. Das bringt aber weder dich noch den Händler weiter und du würdest wieder ganz am Anfang stehen. Ich denke, man sollte Audi ab Anfang Mai zumindest mal 2-3 Wochen die Gelegenheit geben, sich neu zu sortieren.

Das mit dem Rücktritt ist normalerweise so - allerdings liest man bei vielen Anwälten schon, dass es sich in diesem Fall (Corona) um höhere Gewalt handelt.

Ich würde den S6 auch nicht zwingend abbestellen - allerdings würde ich noch lieber auf einen SQ7 wechseln, daher hätte ich vielleicht die Chance vom Rücktritt genutzt.

Zitat:

@Jimbou schrieb am 26. April 2020 um 18:03:07 Uhr:

Zitat:

@hoetzumer schrieb am 26. April 2020 um 17:53:34 Uhr:

 

Ja, abbestellen würde ich ja auch nicht. Aber zwei Arbeitskollegen von mir mussten auch sehr lange auf ihren Audi warten und bekamen dann einen ähnlichen Wagen kostenlos bis zur Auslieferung gestellt. Zumindest darauf würde ich bestehen...

Was meist aber vom Händler ausgeht und nicht vom Hersteller direkt.

Ich glaube da habe ich Pech...mein Händler ist nett und macht super Preise, aber das wars auch.

Was haltet Ihr von der These, dass Audi zuerst die "hochwertigen" Fahrzeuge ausliefert um den Cashflow wieder zu erhöhen? Ich habe Mitte März einen RS6 bestellt. 3 Wochen später, also in der Corona Zeit, wurde der Wagen auf Juli gesetzt. Nun habe ich von 2 anderen A6 Käufern erfahren, dass ihr ursprünglicher Termin von Juni auf Oktober gesetzt wurde. Meiner steht "noch" ?! auf Juli.

Zitat:

@eiszeitquell schrieb am 27. April 2020 um 08:10:17 Uhr:

Was haltet Ihr von der These, dass Audi zuerst die "hochwertigen" Fahrzeuge ausliefert um den Cashflow wieder zu erhöhen? Ich habe Mitte März einen RS6 bestellt. 3 Wochen später, also in der Corona Zeit, wurde der Wagen auf Juli gesetzt. Nun habe ich von 2 anderen A6 Käufern erfahren, dass ihr ursprünglicher Termin von Juni auf Oktober gesetzt wurde. Meiner steht "noch" ?! auf Juli.

Habe einen 40TDI bestellt. War auf Juni/Juli geplant und ist es laut Aussage des Freundlichen wohl immernoch.

Zitat:

Das mit dem Rücktritt ist normalerweise so - allerdings liest man bei vielen Anwälten schon, dass es sich in diesem Fall (Corona) um höhere Gewalt handelt.

Ich würde den S6 auch nicht zwingend abbestellen - allerdings würde ich noch lieber auf einen SQ7 wechseln, daher hätte ich vielleicht die Chance vom Rücktritt genutzt.

Die höhere Gewalt lässt sich aber nicht auf den Lieferverzug anwenden. Allerdings könnten bei höherer Gewalt zusätzliche Schadensersatzforderungen problematisch werden.

Hier klingt das aber so als ob man aus dem Vertrag nicht raus kommt, ausser es dauert länger als 4 Monate

https://www.adac.de/.../

Ich hatte ja gehofft vor 2 Wochen noch umbestellen zu können, da jetzt ja eh alles länger dauert - aber da wurde mir gesagt, dass der Wagen nicht mehr stornierbar ist, weil er schon Produktionseingeplant sei.

Am Ende geht die Welt davon nicht unter und auch der S6 wird uns viel Freude bereiten. Da war ich leider im Dezember zu geizig ;-)

Gerade folgende Mail erhalten:

 

nach neuestem Stand, können wir Ihnen einen Abholtermin ab dem 19.05.2020 anbieten.

 

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit.

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage, eine kontaktlose Übergabe erfolgt. Das heißt, Sie erhalten vor Ort den Schlüssel Ihres neuen Fahrzeugs. Eine Fahrzeugeinweisung kann leider aktuell nicht stattfinden. Bei Fragen können Sie dann gerne Ihren Verkäufer telefonisch kontaktieren.

 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Ihr Fahrzeug bereits zugelassen haben.

 

Sollten Sie Ihr Fahrzeug noch nicht zugelassen haben, erkundigen Sie sich bitte vorab, ob die Zulassungsstelle geöffnet hat. Ist diese weiterhin geschlossen, müssen wir den Termin dementsprechend anpassen.

 

Bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Ich bin gespannt, was der Spass kosten wird....

Abholen im Werk oder beim Händler?

Werk IN

Die Kosten stehen in deinem Kaufvertrag.

Ich bekomme jetzt einen kostenlosen Leihwagen von Audi...hätte ich nicht gedacht

Ich habe jetzt die Information bekommen, dass ab 04.05 wieder Abholungen in Neckarsulm vergeben werden. Bin gespannt ursprünglich war der Termin am 07.04.

Es soll ja erst einmal die mannlose Übergabe geben, weiß jemand wie das mit dem Rest Restaurant und Erlebniswelt aussieht. Mich würde auch mal interessieren ob die welche eine Corona Übergabe hatten, ein paar Goodies bekommen haben, weil ich finde es geht schon viel vom Erlebnis verloren...

Ich hatte mir überlegt den Händler mal zu fragen, ob man mal übers ganze Wochenende ein nettes Auto (Cabrio, R8) bekommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Lieferzeiten (LZ) und Wartezimmer