ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Lichtsysteme im Vergleich LED-Serie vs. LED erweiterte Umfänge

Lichtsysteme im Vergleich LED-Serie vs. LED erweiterte Umfänge

BMW 3er G21, BMW 3er G20

Hallo an alle,

Ich bin gerade am Dienstwagen zusammenstellen. Die Wahl zwischen X1 oder 3er Touring ist noch nicht final gefallen, aber zur Zeit geht die Tendenz doch sehr stark in Richtung 3er :)

Frage nun zu den Lichtsystemen. Wie der Titel schon sagt, habt ihr bereits Erfahrungen sammeln können,

was taugt das Serien LED System? Reicht es ? Oder doch 1000€ Aufpreis für die nächste Stufe ? Vorteile wären dann schönere Optik fürs Überholen und adaptives Fernlicht ? Oder gibt es da noch mehr? Laser Licht klammer ich jetzt mal aus, da das auf keinen Fall ins Budget passt :) .

Ich freue mich auf eure Antworten!

 

Ähnliche Themen
292 Antworten

Die Optik des Tagfahrlichts ändert sich erst mit dem Laserscheinwerfer. Kurvenlicht ist aber immer eine feine Sache. Leider gibt es Selective-Beam, also dass Fahrzeuge ausgeblendet werden, erst ab Laserlicht.

Ist evtl. das Innovationspaket was für dich? Ich wollte fast alle Sachen daraus haben. Da hat es sich aufjedenfall mit Laserlicht gelohnt.

Da bin ich mal auf die Antworten gespannt. Das gleiche "Problem" stellt sich bei mir auch gerade.

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 23. September 2019 um 09:13:37 Uhr:

Die Optik des Tagfahrlichts ändert sich erst mit dem Laserscheinwerfer. Kurvenlicht ist aber immer eine feine Sache. Leider gibt es Selective-Beam, also dass Fahrzeuge ausgeblendet werden, erst ab Laserlicht.

Wenn ich mir den Konfigurator anschaue, hat das Standard LED Licht nicht die eckige „Tagfahrlichtoptik“ , sondern sieht mehr aus , wie ein Halogenscheinwerfer. Darunter leidet meines Erachtens die ganze Wertigkeit des Autos.

Ich bin zu 70% in der Stadt und viel tagsüber unterwegs. Selektive Ausblendung oder Superfernlicht brauche ich eher nicht. Habe aktuell im F31 das nicht adaptive LED System und bin damit sehr zufrieden.

Also die 1.000 Euro sind meiner Meinung nach gut investiert und bringen neben der leicht besseren Optik (angedeutetes U und LED Blinker) zudem mehr Fahrsicherheit durch das Kurvenlicht... Habe jedoch bei meiner Konfiguration gleich das Innovationspaket genommen... kommt halt aufs Budget an... Aber am Licht und den Rädern würde ich als letztes sparen...

LED Blinker haben sie alle, ab erweitert sind diese aber nicht außen, sondern als "Augenbraue" über den ganzen Scheinwerfer. Das und der höhere LED-Lichtstrom gegenüber Standard LED waren mir das erweiterte Paket wert.

 

Grüße Tom

Hallo, bei mir ist es ähnlich. Laser war nicht im Budget beim Firmenwagen. Habe mich für die adaptiven LED + Fernlichtassi entschieden aufgrund

- Sicherheit

- Optik

LED mit erweitertem Umfang ist schon sehr hell, ich merke sogar keinen Unterschied mehr wenn ich das Fernlicht dazu noch ein und ausschalte.

Aber wenn Laserlicht für 1500 Euro zu haben wäre, wäre ich auch dabei gewesen, auch wenn ich das Ding so selten nutze. Aber der Preis geht eher in anderer Richtung, es ist nun um 100 Euro teuer geworden.

Wenn du LED mit erweiterten genommen hast wäre der Aufpreis zu Laser ja „nur“ noch 1000€ gewesen, da bei mir HUD und Komfortzugang gesetzt waren habe ich das Inovationspaket genommen

Ich habe Laser aber ich sehe die Vorteile nur bei der Optik. Ich würde heute die erweiterten nehmen, wenn man nicht eh das gesamte Innovationspaket nimmt.

Die Optik ist zwischen Standart und Erweitert deutlich anders. Standart sieht aus meiner Sicht schrecklich aus, es sind beim Tagfahrlicht einfach nur weiße „Blobs“ zu sehen. Das erweiterte hat schon eine richtige Grafik, die dem des Laserlichts ähnelt aber eben nur die Hälfte davon ist. Finde es optisch eigentlich auch ganz cool gemacht.

Auch der Blinker ist unterschiedlich. Beim erweiterten eine „Augenbraue“ beim normalen nur seitlich.

Mein Tipp: Nicht Standart nehmen, es wertet das ganze Auto enorm ab.

Zitat:

@Rnldbmw schrieb am 23. September 2019 um 15:37:04 Uhr:

Ich habe Laser aber ich sehe die Vorteile nur bei der Optik. Ich würde heute die erweiterten nehmen, wenn man nicht eh das gesamte Innovationspaket nimmt.

Die Optik ist zwischen Standart und Erweitert deutlich anders. Standart sieht aus meiner Sicht schrecklich aus, es sind beim Tagfahrlicht einfach nur weiße „Blobs“ zu sehen. Das erweiterte hat schon eine richtige Grafik, die dem des Laserlichts ähnelt aber eben nur die Hälfte davon ist. Finde es optisch eigentlich auch ganz cool gemacht.

Auch der Blinker ist unterschiedlich. Beim erweiterten eine „Augenbraue“ beim normalen nur seitlich.

Mein Tipp: Nicht Standart nehmen, es wertet das ganze Auto enorm ab.

Ich fahre derzeit einen F31 mit adaptiven Scheinwerfern und finde das Selective Beam Klasse. Das gibt es jedoch nur mit Laser beim G2x. Von daher verwundert es mich, dass du die Vorteile nur in der Optik siehst?

Zitat:

@Rnldbmw schrieb am 23. September 2019 um 15:37:04 Uhr:

Ich habe Laser aber ich sehe die Vorteile nur bei der Optik. Ich würde heute die erweiterten nehmen, wenn man nicht eh das gesamte Innovationspaket nimmt.

Die Optik ist zwischen Standart und Erweitert deutlich anders. Standart sieht aus meiner Sicht schrecklich aus, es sind beim Tagfahrlicht einfach nur weiße „Blobs“ zu sehen. Das erweiterte hat schon eine richtige Grafik, die dem des Laserlichts ähnelt aber eben nur die Hälfte davon ist. Finde es optisch eigentlich auch ganz cool gemacht.

Auch der Blinker ist unterschiedlich. Beim erweiterten eine „Augenbraue“ beim normalen nur seitlich.

Mein Tipp: Nicht Standart nehmen, es wertet das ganze Auto enorm ab.

Danke , das beantwortet meine Frage ziemlich gut und so hätte ich das vom Gefühl her auch gedacht.

Das Budget ist leider sehr knapp bei meiner Firma, deswegen muss ich mal schauen, wie ich das hinkriege. Aber an den erweiterten LEDs werd ich dann schon mal nicht sparen. :)

Ist das nicht so, das nur beim Umfang Laser beim normalen Fahrlicht alle 4 Scheinwerfer leuchten, im Gegensatz zu den beiden anderen, wo nur 2 Scheinwerfer beim Abblendlicht brennen?

Ich habe das Adaptive bestellt. Optisch geht das normale gar nicht finde ich. Und Laser zu teuer. Meine persönliche Meinung.

 

Adaptive habe ich beim 2er gt und mehr als zufrieden. Reicht mir vollkommen aus. Den Umterschied vomXenon zum adap led fand ich sehr gut.

Wenn Geld keine Rolle spielt, hätte sofort Laser genommen. Aber so sind die 1000 € in andere Ausstattung geflossen. Z.b. Park Assistent und Stau Assistent. Brauche ich öfter als Laser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Lichtsysteme im Vergleich LED-Serie vs. LED erweiterte Umfänge