ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Lexfield

Lexfield

Themenstarteram 7. Februar 2009 um 20:36

Hallo Zusammen!

Bei der Suche nach einem Autoradio bin ich auf die Marke Lexfield

Gestossen!

Kann mir vielleicht jemand was über diese Marke sagen?

Gruß Hombre!

23 Antworten

Hallo,Lexfield der ganz normale e,bay Schrott............

Themenstarteram 7. Februar 2009 um 22:01

Habe ich mir fast gedacht!

Vielen Dank!

am 21. März 2009 um 5:40

Zitat:

Original geschrieben von 6600gt

Hallo,Lexfield der ganz normale e,bay Schrott............

6600gt Woher beziehst Du dein Maß ?

hast du Erfahrung mit dem Produkt, oder bis du so jemand, der immer was zu sagen hat?

Ich habe mir den Verkäufer und Erfahrungsberichte (Bewertungen) des Verkäufers genau analysiert und muss ich sagen, dass die Käufer (im Gegensatz zu deiner Meinung) nur gutes berichten.

Selten wird ein Verkäufer bei Ebay so gelobt für Qualität und Service, also es kann normalerweise auch die Ware nicht so schlecht sein-oder?

Ich brauche ein Ostergeschenk für mein Sohn, der gerade ein Auto von meiner ex-Ehefrau bekam und starte ein Versuch mit dem DVD Player von Lexfield.

Nach erhalt werde ich hier berichten, ob 6600gt mit seiner Aussage Recht behält, oder nur heiße luft von sich gibt ...

bis denne!

 

Zitat:

Original geschrieben von saab liebhaber

Ich habe mir den Verkäufer und Erfahrungsberichte (Bewertungen) des Verkäufers genau analysiert und muss ich sagen, dass die Käufer (im Gegensatz zu deiner Meinung) nur gutes berichten.

Also ich kenne diese Geräte nicht, aber nur mal soviel vorweg : bei Ebay bewerten die Käufer dann gut, wenn die Ware gleich kommt und funktioniert. Zudem haben die Leute in dieser Preisklasse oft ganz andere Ansprüche........

Nur mal als Hinweis : die Autoradios werden dort mit falschem Versprechen verkauft, 260 Watt können in solch einem Gerät nicht untergebracht werden. ..

am 21. März 2009 um 11:42

wenn man sich lange genug mit der materie carhifi beschäftigt kommt die erkenntnis über "ebay-schnäppchen" von ganz alleine. natürlich tauchen immer wieder positive berichte von leuten auf, denen einfach die vergleichsmöglichkeit und der technische background fehlt ein produkt auf herz und nieren zu testen. allein die tatsache, dass für 230euro eine so umfangreiche funktionsvielfalt mit großem lcd touchscreen vorhanden ist/sein soll lässt doch bereits zweifel aufkommen. öffnet man so ein produkt sieht man das ganze ehlend dieser fernost entwicklung. billig billig, bling bling. wenn ich einen mercedesstern auf einen tata klebe bleibt es eben ein tata, sieht nur schon etwas besser aus...

aus meiner erfahrung würde ich IMMER zum einsteigerprodukt des markenherstellers greifen. hier bekommt man solide technik, welche erprobt und weiterentwickelt wurde. zudem bietet der fachhändler des vertrauens auch service und hilfestellungen. ebay-schnäppchen glänzen eher damit beim abspielen von cds zu knacken oder zu rauschen oder auch mal gar nichts zu tun. da fallen tasten ab, da sind stecker falsch(!!!) belegt, da wird dauerhaft ein riesen ruhestrom gezogen, der die batterie killt...für mich gibts genug gründe gegen lexmark und konsorten. auf der ifa 2007 waren auch viele dieser asiatischen "newcomer" mit ihren "eigenentwicklungen". nicht nur, dass in fast allen fällen das design und konstruktionen kopiert wurden, die verarbeitung war auf den ersten blick unter aller sau. so wie da lötstellen aussahen... da bekommt das wort halbleiter ne ganz andere bedeutung...

trotzdem viel glück mit dem produkt. ein paar tipps: die steckerbelegung vor dem einbau überprüfen. den ruhestrom im stand-by modus prüfen(bei citroen gibts z.b. modelle ohne zündplus am din-stecker, da wird sowas sehr problematisch)

mfg

ebay Bewertungen sagen doch überhaupt nichts über das Produkt aus. Bewertet wird die Verkaufsabwicklung. Alles andere verstößt sogar gegen die Richtlinien. Nur wenn mit falschen Angaben geworben wurde darf das in die Bewertung.

Zu den Preisen gibt es einfach keine vertretbaren Geräte mit diesem Funktionsumfang. Wer kaufen will soll das ruhig tun, sich aber bewusst sein dass er nichts erwarten darf. Ich rate davon ab.

Zitat:

Original geschrieben von cliofreak

...für mich gibts genug gründe gegen lexmark und konsorten.

LexFIELD, nicht LexMARK ;) Weil Lexmark baut Drucker und zwar ziemlich ordentliche ;):D

am 21. März 2009 um 19:00

danke tecci! hab mal wieder mark und euro vertauscht...

am 26. März 2009 um 3:27

Habe das Radio am Montag erhalten, es sieht sehr professionel aus.

Am Freitag wird bei Bosch eingebaut.

Ich frage erst mal den Fachmann, was er davon hält.

Feedback kommt, sobald getestet wird.

Bis jetzt macht einen sehr guten Eindruck.

du verwechselst da was. Bosch is kein fachmann was Carhifi angeht. Der wird dir dazu nichts sagen können. Und warum einbauen lassen? Oo geht doch in 5mins selber

brings lieber mal zum örtlichen ACR, dort kannst du es vllt. mit vergleichbaren geräten namhafter hersteller vergleichen und vom fachmann einbauen lassen.

wenn du solche in gerät nicht selbst einbauen kannst, dann traue ich dir aber auch nicht zu das du den unterschied zu nem markengerät kennst.

ich greife grundsätzlich immer zu produkten von markenherstellern, da ich jedoch student bin und nicht so viel geld habe bekomme ich von meinem ACR immer gute schnäppchen von vorgängermodellen, alten serien usw.

ich an deiner stelle würde vom fernhandelsgesetz gebraucht machen :D

am 26. März 2009 um 21:06

naja jungs, also ich hab schon SEHR fähige menschen an unerwarteten orten erlebt und dort wo sie eigentlich erwarten sollte hab ich auch schon oft das gegenteil erlebt. da würd ich nix pauschalisieren.

da haste natürlich recht. Is aber eher selten das du bei bosch leute antriffst die auch carhifi verständniss haben. Sind zwar, soweit ich das bis jez erlebt hab, super was ihre teile angeht und dort auch sehr kompetent, aber mit carhifi haben meine bosch leute nichts am hut.

Aber zurück zum thema: hier gibt es auch genug fachleute also warum verlässt du dich nich auf die aussagen? @saab liebhaber

Zitat:

Original geschrieben von Tecci6N

LexFIELD, nicht LexMARK ;) Weil Lexmark baut Drucker und zwar ziemlich ordentliche ;):D

Jaja...und verdienen sich an den Verbrauchsmaterialien doof und dusselig - es hat mal jemand ausgerechnet, das Lexmark Tinte bezogen auf das Gewicht teilweise zu einem höheren Preis verkauft wird, als Gold...

Lexmark käme mir nie ins Haus! Wir haben damals eine Palette Lexmark Tintenpisser zum EK von 20€ eingekauft - da war die Tintenpatrone teurer, als der Drucker!

Deine Antwort