ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Lenkverstärker von Twingo 2002 fällt zwischendurch aus

Lenkverstärker von Twingo 2002 fällt zwischendurch aus

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 27. Februar 2021 um 10:46

Hallo motor-talk-Freunde!

Und wieder habt ihr mir neulich beim Uralt-Twingo für die kleinen Einkaufsfahrten meiner Frau bei meiner Frage zum sporadischen Tachoausfall großartig geholfen. Und inzwischen ist er noch einmal "Ohne Mängel" durch den TÜV gekommen!

Das einzig noch Lästige ist, dass zwischendurch immer wieder mal die Lenkverstärkung während der Fahrt vollständig ausfällt. Nur wenn man anschließend gerade auch einparken will, da stört das schon ziemlich. Beim Wieder-Wegfahren funktioniert die Lenkunterstützung dann sehr oft schon wieder.

FRAGE: Was kann da die Ursache sein? Vielleicht eine elektrische Kontaktunterbrechung an einem Stecker oder einer Lötstelle (wie es beim ausgetauschten Tachosensor war)?

Und vor allem: Wie kann dieses lästige, wenngleich gar nicht jeden Tag auftretende Problem ohne allzu großem Aufwand und Kosten bei diesem treuen Begleiter (dem man optisch sein Alter noch nirgends sehr ansieht) vielleicht auch noch gelöst werden?

Danke.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Such hier mal im Unterforum nach "servo lenkung". Es gibt je nach Bj. techn. völlig andersartige Servo-Lenkungen im Twingo.

notting

Themenstarteram 27. Februar 2021 um 15:17

Danke notting!

Ich habe im Themenbeitrag "servo Lenkung" für einen 2003er Twingo gesehen, dass es sich um eine elektrische Vorrichtung handelt, die geschwindigkeitsabhängig funktioniert. Damit könnte das Problem des zeitweisen Ausfalls der Kraftverstärkung sich durch den erfolgten Austausch des Tachosensors - quasi nebenbei - ja bereits miterledigt haben? Und tatsächlich sagte mir meine Frau, dass sie seitdem noch keine Einparkschwerarbeit mehr zu leisten hatte (und während der Fahrt war der servo-Ausfall ohnedies nicht störend und wurde kaum oder gar nicht von ihr wahrgenommen).

Das heißt jetzt also. Abwarten.

Ich werde dazu wieder berichten, hoffentlich abschließend.

Das ist so. Der Tachogeber steuert auch die Servolenkung. Aussetzer des Tachogebers bedingen Aussetzer der Servolenkung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Lenkverstärker von Twingo 2002 fällt zwischendurch aus