ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Lenkradspiel, nur eine Schraube war locker.

Lenkradspiel, nur eine Schraube war locker.

Toyota Avensis 2 (T25)
Themenstarteram 9. Juni 2020 um 22:33

Hallo an alle,

da ich hier immer gute Informationen erhalten habe, wollte ich mal etwas zurückgeben.

Bei meinem Toyota Avensis T25 Bj 2003 192'000km Benzin 1,8l Limousine (ohne ESP) entstand mit der Zeit ein Lenkradspiel, was vor allem dann zu hören war, wenn über den Bordstein/Schlagloch gefahren wurde (einmal ein dumpfes plong plong) , aber nur bei Geradeausfahrt, nicht in den Kurven wenn das Lenkrad eingeschlagen war. Auch auf der Autobahn war dieses Geräusch zwischen 120 km/h - 130km/h ständig hintereinander zu hören und im Lenkrad leicht zu spüren, es wurde zu einer Art vibrieren, bei rauem Untergrund mehr, unabhängig davon ob Winter- oder Sommerreifen montiert waren. Und nur bei Geradeausfahrt.

Der TÜV meinte das liegt am lockeren Kreuzgelenk der Lenkung.

Die Toyotawerkstatt wollte 600€, das Ersatzteil (Kreuzgelenk mit Anschlussstück) kostet original von Toyota ca. 210€.

Ich schraubte die Blende über den Pedalen ab, wackelte am Lenkrad und schaute mir das obere Kreuzgelenk an. Das Lenkrad hatte um die 10 Grad Spiel schätze ich. Durch herumrütteln konnte ich es lokalisieren: Zwischen der starren Lenkeinheit, an deren Ende ein Zahnwellenprofil/kleines Ritzel eingefräst ist, und der aufgeschobenen und festgeschraubten Hülse das Kreuzgelenk war es locker.

Es ist die oberste Schraube am Lenkgestänge, die man vom Fahrer-Fußraum gerade noch so sieht wenn man die Verkleidung über den Pedalen entfernt (nur 2 Schrauben) und nach oben schaut. Eine sehr unbequeme Position, Kopf im Fußraum auf dem Boden und Blick nach oben.

Diese Schraube war locker, im Werkstatthandbuch stand 28Nm, Schraube mit Drehmomentschlüssel festgezogen, danach kein Spiel mehr, kein Vibrieren auf der Autobahn, alles wie neu:)

Vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen, das Problem hatten in anderen Foren auch einige, aber nirgends war diese eine Schraube locker gewesen.

 

Danke an alle für eure tollen Beiträge, diese haben mir schon oft geholfen:)

Lauren

Zeichnung aus dem Werkstatthandbuch
Ähnliche Themen
3 Antworten
Themenstarteram 9. Juni 2020 um 22:40

Nachtrag: Habe mich verschrieben, 28NM sind es bei einer hydraulischen Lenkung, bei einer elektrischen wie bei meinem Avensis sind es 35NM für die Schraube!

Img-20200609-223946

Geil so muss das sein! Nie auf Werkstätten verlassen!

Hallo Lauren,

Das gleiche Problem habe ich mit meinem T25, Benziner, Schaltgetriebe, 1,8.

Selbst beim abgeschalteten Motor und Stillstand, wenn man das Lenkrad leicht links/rechts bewegt, hört man das Geräusch wie das etwas locker ist.

Auch beim gerade fahren - am besten ist es zu bemerken, beim rollenden auto über Unebenheiten. Da spüre ich es am Lenkrad dass es - den Unebenheiten auf der Strasse nach - knackt.

War beim Mechaniker, er sagt ist Zuviel Arbeit das herauszufinden und kommen sämtlich Arbeitsstunden nur um den Fehler zu lokalisieren.

Hab's nicht machen lassen...

Ich werde mal so wie du es gemacht hast- selber da schauen was das sein kann und wo es locker ist.

Wenn ich Glück habe dann wird das ähnlich wie bei deinem Auto, einfach die Schraube nachziehen. Mal sehen.

Jedenfalls danke für deine Infos.

Ich poste hier dann wie der stand der dinge ist.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Lenkradspiel, nur eine Schraube war locker.