ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Lenkrad - die unendliche Geschichte

Lenkrad - die unendliche Geschichte

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 24. September 2012 um 10:54

Servus !

Am 02.08. habe ich mein Auto übernommen, hatte ca. 1.000 km auf dem Tacho.

Mir fiel sofort auf, dass eine Naht am Lenkrad nicht sauber verarbeitet war (Zwirnende war locker).

Ich zum Händer, der hat Foto gemacht und 1 Tag später kam Anruf, dass das Lenkrad getauscht werde und das neue LR im nächsten Tag dann da ist.

Am nächsten Tag wurde dann das LR getauscht und ich stellte sofort fest, dass auch am neuen LR eine Naht sehr schlecht abgeschlossen wurde. Würde nicht lange dauern, dann würde sich der Zwirn auch hier lösen.

Die sah auch der Werkstattmeister so. Wieder wurde ein neues LR bestellt und für heute ein Einbautermin vereinbart.

Soeben Anruf vom Werkstattmeister. Er hat soeben das neue LR mal angeschaut...die Nähte sind perfekt, aber leider eine starke Druckstelle vom Karton vorhanden.

Neues LR wird bestellt, soll morgen da sein...

So langsam geht mir das auf den Senkel...

Hattet Ihr auch schon Probleme mit den Nähten am Lenkrad ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von AdventureQ

Zitat:

Original geschrieben von Ottilito

Ich verstehe jetzt dein Problem nicht.

Servus !

Stimmt, das merke ich ;) !

Es ist für mich mehr als ärgerlich, wenn ich 2 x in die Werkstatt fahren muss, nur weil die Qualität des Produkts nicht stimmt.

Dann muss ich heute wieder nen Termin verschieben, weil der Karton am LR ne Beule hinterlassen hat.

Ich hab ein paar KM zur Werkstatt, bin "nebenbei" berufstätig und muss mir die Termine aus dem Ärmel schütteln...

Aber klar, es kostet mich ja nichts...mensch, hab ich ein Glück ;)

Ich bin raus hier!

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich verstehe jetzt dein Problem nicht. Zwar ist es natürlich ärgerlich, dass das Lenkrad getauscht wird, ABER: es entstehen keine Kosten für dich!

Themenstarteram 24. September 2012 um 11:15

Zitat:

Original geschrieben von Ottilito

Ich verstehe jetzt dein Problem nicht.

Servus !

Stimmt, das merke ich ;) !

Es ist für mich mehr als ärgerlich, wenn ich 2 x in die Werkstatt fahren muss, nur weil die Qualität des Produkts nicht stimmt.

Dann muss ich heute wieder nen Termin verschieben, weil der Karton am LR ne Beule hinterlassen hat.

Ich hab ein paar KM zur Werkstatt, bin "nebenbei" berufstätig und muss mir die Termine aus dem Ärmel schütteln...

Aber klar, es kostet mich ja nichts...mensch, hab ich ein Glück ;)

Zitat:

Original geschrieben von AdventureQ

Zitat:

Original geschrieben von Ottilito

Ich verstehe jetzt dein Problem nicht.

Servus !

Stimmt, das merke ich ;) !

Es ist für mich mehr als ärgerlich, wenn ich 2 x in die Werkstatt fahren muss, nur weil die Qualität des Produkts nicht stimmt.

Dann muss ich heute wieder nen Termin verschieben, weil der Karton am LR ne Beule hinterlassen hat.

Ich hab ein paar KM zur Werkstatt, bin "nebenbei" berufstätig und muss mir die Termine aus dem Ärmel schütteln...

Aber klar, es kostet mich ja nichts...mensch, hab ich ein Glück ;)

Ich bin raus hier!

Habe bis jetzt selbst keine Probleme mit meinem Lenkrad gehabt. Verstehe aber wie ärgerlich und nervig die Sache ist.

Themenstarteram 25. September 2012 um 13:58

Servus !

So, Termin für heute wurde seitens des Händlers heute um 09.00 Uhr telefonisch storniert.

Lenkrad nicht lieferbar über Nacht, wahrscheinlich ist es morgen da... ;)

So sah das "alte" aus:

Foto

Hast du keine Schere? :D

Themenstarteram 26. September 2012 um 19:52

Servus !

Jou, so nach dem Motto: "dreimal schon abgeschnitten und immer noch zu kurz" ;) !

Aber es wird nun wirklich doch eine "unendliche Geschichte" !

Heute Mittag gab´s dann ein neues LR ! Mechaniker hat das LR genau nach Markierung eingebaut.

Ich fahre los und merke sofort, dass das LR nicht gerade steht. Beim Geradeausfahren steht das Lenkrad deutlich nach links...

Wieder zurück zur Werkstatt und Probefahrt mit dem Annahmemeister gemacht.

Siehe da: die Nabe in der Lenkradmitte ist anscheinend nicht 100% genau verbaut.

Wieder neues LR bestellt, soll morgen da sein...das entwickelt sich langsam zur Lachnummer...

Ich will jetzt ja nicht sarkastisch sein, aber hast Du auch zufällig Artico Leder im Wagen???

Themenstarteram 26. September 2012 um 21:36

Servus !

Jou, warum ?

ach nur so, weil du die nähte so genau betrachtest.....

Themenstarteram 6. Oktober 2012 um 15:51

Servus !

So, nun ist mittlerweile das 4. !!! Lenkrad verbaut und alles ist so, wie es sein sollte !

Beim 1. und 2. ne kaputte Naht und beim 3. dann war die Lenkradnabe nicht gerade verbaut so dass das Lenkrad beim Geradeausfahren nach links stand.

Dann wurde das LR um einen Zahn nach rechts versetzt und es stand zu weit nach rechts.

Neues LR geordert und nun ist alles i. O. !

Ja, damals als die Lederwaren noch aus Italien kamen,

das war eine schöne Zeit.

Nun ist wohl auch hier Made in China drin!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Lenkrad - die unendliche Geschichte