ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Lenkerendenspiegel an Kawasaki Z650 BJ 2020

Lenkerendenspiegel an Kawasaki Z650 BJ 2020

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 16:20

Wie bekommt man das Innere der original Lenkerenden raus. Ich verzweifel schon...

Ich wäre euch überaus dankbar für einen kleinen Tip. Danke im Vorraus

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ist doch meistens verschweißt, oder?

 

Mfg

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 18:57

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 23. Juni 2021 um 17:25:50 Uhr:

Ist doch meistens verschweißt, oder?

 

Mfg

Das weiss ich ja nicht

Da tippe ich aber stark drauf! Sieht man doch, wenn man z.B. den Gasgriff abbaut.

 

Bei der C4 jedenfalls sind die Einsätze eingeschweißt.

 

Mfg

Bevor ich mir die Mühe machen würde , die Gewindehülse aufzubohren , dann doch lieber gleich nen neuen Lenker

Den muss man aber zum Teil dann auch bohren, wegen der Lenkerarmaturen. Aber stimmt schon, ich würde den Originallenker auch nicht vermurksen.

 

Mfg

Die Highsider Lenkerenden mit M8 Schraube sollten passen.

Die Z650 hat eingeschobene Lenkergewichte so wie bei Honda und keine eingeschweißten Gewinde.

Wenn man sich die Zeichnung so anschaut ist das ganze vorne mit einem Clip fixiert.

Ich würde nachdem die außenliegenden Gewichte entfernt wurden mal den Gummigriff abmachen oder anheben um zu schauen ob man da den Clip eindrücken kann. Zumindest sind auf der Explosionszeichnung Löcher an der Öffnung des Lenkers.

Wenn da nix eingeklickt sein sollte eine Schraube reindrehen , vielleicht etwas WD40 o.ä. reinsprühen und kräftig ziehen. Oder entgegengesetzt mit einem langen Schraubendreher ein paar Schläge auf den Schraubenkopf

https://kawasakiersatzteile.de/d2p/d2p?...

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 20:46

So wie ich es verstehe würde das Highsider Lenkerende mit der M8 Schraube reichen, oder ?

Ja aber die Spiegel wackeln dann extrem

Zitat:

@tualek schrieb am 23. Juni 2021 um 20:41:50 Uhr:

Die Z650 hat eingeschobene Lenkergewichte so wie bei Honda und keine eingeschweißten Gewinde.

Man lernt nie aus! Vielleicht zeigt uns der TE noch ein Bild davon, wäre auch für spätere Mitleser interessant.

 

Mfg

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 14:06

Ich würde später ein Bild vom Inneren abfotografieren, damit ihr seht was ich meine...

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 16:22

Das ist das Innere

IMG_2021-06-24_16-21-32.jpeg

Ok,

Nimm nen Schraubenzieher und ne Zange.

Selbsterklärend

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 16:37

Habe eben mit Kawasaki telefoniert. Ein Monteur hat nur gelacht und gesagt, er braucht dafür auch ca. eine halbe Stunde. Es geht nur mit Gewalt rauszuziehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Lenkerendenspiegel an Kawasaki Z650 BJ 2020