ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. leistungsverlust

leistungsverlust

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 21:31

Hallo zusammen, ich fahre einen 2.0 AQY Motor!

Ich habe folgendes Problem, wenn der Motor kalt ist fährt er ganz normal, aber sobald die kühlmitteltemperatur auf 60 Grad steigt verliert er ruckartig ca 30%Leistung!

Nach ca 1km, fährt er dann wieder ganz normal!

Und dann bleibt er auch normal!

Kühlmitteltemperatursensoren sind neu, luftmassenmesser ist neu!

Ähnliche Themen
7 Antworten

Was sagt denn die Fehlerauslese ?

Warum wurde Sensor(?)en des Kühlmittels und Luftmassenmesser gewechselt?

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 21:58

Fehlerauslese zeigt Drosselklappe!

Die ist aber 2019 neu gekommenen!

Der Sensor ist neu da die Vermutung bei Falschen Werten lag, da ser fehler exakt bei 60

Grad kühlmitteltemperatur auftritt!

Dann war die vermutung das eventuell der Lmm falsche Werte liefert!

 

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 22:04

Hab den Wagen 2019 gekauft und hatte nach 2 Tagen das Problem das er liegen geblieben ist!

Er wurde zu Heiss und ist dann ausgegangen!

Darauf wurde das Thermostat, der Kühlmitteltemperatursensor, die Wasserpumpe, die Kopfdichtung und der Zahnriemnen gemacht!

Neu ist auch der Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor und jetzt nich der Sensor der die Temperatur im Cockpit anzeigt!

 

Zitat:

@s10stepside schrieb am 4. Mai 2021 um 21:58:11 Uhr:

Fehlerauslese zeigt Drosselklappe!

Die ist aber 2019 neu gekommenen!

Der Sensor ist neu da die Vermutung bei Falschen Werten lag, da ser fehler exakt bei 60

Grad kühlmitteltemperatur auftritt!

Dann war die vermutung das eventuell der Lmm falsche Werte liefert!

gibt es da auch einen genauen Fehlercode?

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 9:45

Ich fahre morgen nochmal in der Werkstatt vorbei und hänge ihn nochmal an den Tester!

Dann kann ich genaueres schreiben!

Themenstarteram 6. Mai 2021 um 14:21

Also drosselklappe fehler war nur mal sporadisch!

Die Beiden Fehler sind permanent!

IMG_2021-05-06_14-20-44.jpeg

Vorneweg: Ich kenne mich mit diesem Motor nicht aus !

Da das Problem offensichtlich nur bei einer bestimmten Temperatur auftritt ist es natürlich schwieriger den Fehler einzugrenzen. Ohne ein Diagnosegerät/Software kommst du da wahrscheinlich nicht weiter.

Ich würde mit einem mobilen Diagnosegerät oder einer entsprechenden Software und Laptop eine Logfahrt machen. Das heißt alle in Frage kommenden Sensoren und Stellglieder permanent überprüfen (und aufzeichnen) bis der Fehler auftritt und wieder verschwindet. Danach kann man die Plausilität der einzelnen Komponenten überprüfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen