ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Leistungsverlust

Leistungsverlust

Honda CR-V 2 (RD)
Themenstarteram 8. Dezember 2020 um 19:47

Hallo Zusammen

Habe einen Honda CRV Bj.2006 Benziner bin eigentlich zufrieden aber er nimmt das Gas im Warmen Zustand nicht an im Kalten Zustand ist es ok . Habe schon den Wärmesensor / Kurbelwellen Sensoren gewechselt hat nichts Gebracht . Beim Überholen ist es eine Qual bis da mal was kommt habe manschmal das Gefühl ich bleibe daneben Stehen auch wenn ich vom 1 Gang in den Zweiten oder vom zweiten in den Dritten Schalte ist das Problem . Wer kann mir da weiter Helfen da ich langsam Verzweifel ich würde mich Freuen wenn mir jemand was dazu Sagen könnte .

4 Antworten

Gelbe Lampe an?

Fehlercodes ausgelesen und ggf zurückgesetzt?

Welcher Motortyp?

Themenstarteram 9. Dezember 2020 um 19:15

Danke für die Antwort

Keine Gelbe Lampe an

Es steht nichts im Fehlercod

Honda CRV 150 Ps. 2 Lieter RD Bj. 2006 Benziner

Ich Fahre einen FR-V BE3 mit K20 Motor Bj. 2004. Dürfte in etwa der gleiche Motor sein.

Mit Fehlersuche an diesem Motor kenne ich mich nicht aus, da nie etwas dran war, obwohl der nur geschruppt wird und kaum Wartung bekommt.

Die K20 Motoren gelten auch als extrem robust und zuverlässig. Vermutlich findest Du deshalb im Netz kaum etwas zu irgendwelchen Problemen, sondern nur Tuning (von der Accord, Integra und Civic Fraktion).

Ich weiß nicht, ob Du folgende Maßnahmen schon probiert hast:

- Kerzenbild nach längerer Fahrstrecke mit den Problemen prüfen. Einfach mal 4 neue Kerzen auf Verdacht rein (nur NGK oder ND, kein Bosch oder sonstiges nicht japanisches Produkt)

- OBD-Adapter mit Echtzeitdaten anschließen und die mal aufzeichnen im Betrieb, vor allem , ob sich bestimmte Werte unplausibel verhalten oder im Vergleich zu kalt/warm stark unterschiedlich sind.

- Gas- und Drosselklappenpoti durchmessen (nur zur Sicherheit weil nicht direkt Kalt/Warm abhängig)

- Ist der Verbrauch stark erhöht?

- Elektrische Steckverbinder, die mit der Temperaturmessung und Kraftstoff / Zündanlage zu tun haben prüfen und ggf. mit Kontaktspray (kein WD-40) behandeln.

- Relevante Sollwerte vom Temperaturfühler (können auch mehrere sein) direkt am Geber und am Eingang des Steuergerätes messen wenn warm und wenn kalt.

Ab welchem "Warmzustand" tritt das denn auf? Wenn er richtig heiss ist oder schon sobald man 2-3 km gefahren ist.

Wünsche noch viel Erfolg bei der Fehlersuche.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 7:52

Danke für die Invo

Werde mal alles durchgehen der Fehler tritt auf sobald der Motor seine Temperatur hat

Schöne Weihnachten und bleibe Gesund

Deine Antwort