Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. leisestes Auto?

leisestes Auto?

Themenstarteram 10. Juli 2003 um 2:12

Nennt doch mal die von innen leisesten Autos die ihr Gefahren seid.

Ein Honda accord ist relativ leise, aber ab 140 wirds doch recht laut.

Ein Opel Kadett ist das lauteste Auto das ich kenne!!

Lauter Motor schlechte Dämmung und ab 120 irre windgeräusche!!

Eine S Klasse Cabrio ist auf der AB Offen leiser als ein geschlossener Kadett im Stadtverkehr, grausam.

Ähnliche Themen
48 Antworten

Mist hab einen Vergessen...

Ich denke der Maybach ist konkurrenzlos was LautLeise angeht

Das leiseste Auto das ich je gesehen habe ist diese Corvette. wenn du auf dem hintersetn sitz sitzs hörst du auch bei Temppo 80 nullkommanix vom Motor. aber ist irgendwie unfair der vergleich ;)

http://www.corvette.at/galery/corvettephotos/corvette-strech.jpg

Themenstarteram 11. Juli 2003 um 0:54

ihhh was für ne scheiße!!!

Ich mag ja die Corvette vor allem die Sting aber das.

Da ich lieber sportliche Autos fahre (wenn möglich), kann ich kaum Erfahrungen mit Maybach, S-Klasse, Lexus etc... in die Wagschale werfen, das leiseste Auto, das mir zur Zeit einfällt, welches ich bisher gefahren bin, ist der Audi A6 2,8 (das letzte Modell), der ist wirklich bemerkenswert leise, vor allem, wenn man ihn bei niedrigen Drehzahlen bewegt.

Das Lauteste ist allerdings mit sehr weitem Abstand mein Caterham, da hört man ab 70 sein eigenes Wort nicht mehr, witzigerweise ist er mit geschlossenem Dach sogar noch lauter, weil man da nur noch das Dröhnen des Motors hört. (Kopfschmerzen garantiert :D )

Innen?

Außen hängt die Geräuschentwicklung ja hauptsächlich von den Reifen ab...

Also, wenn ich ohne Dach fahre, sind die Reifen das letzte, was ich hören kann, die Fahrgeräusche werden dann im wesentlichen vom Wind und dem Auspuffgräusch (welches sehr dominant ist) bestimmt.

Schliesst man nun das Dach, bleiben die Windgeräusche weitestgehen aus, so dass nur noch das Auspuffgeräusch übrig bleibt, da man ja quasi auf der Hinterachse sitzt, ist der Auspuff ja auch nicht weit weg und dann wirds richtig laut drinnen.

Es macht mit geschlossenem Dach noch nicht mal richtig Spass, den Motor hochzudrehen, da ab spätestens 5000 U/min das Motorgeräusch so laut wird, dass es schon fast weh tut im Ohr.

Das beweist wieder mal, dass das Dach eigentlich nur ´ne Notlösung bei einem Super Seven ist.

Moin moin,

angeblich soll man bei 80 Km/h in einem Rolls Royce ja nur noch die Analoguhr ticken hören.

Lautestes war ein 993er mit modifiziertem Auspuff - angeblich soll ich danach stundenlang "haben wollen" gesagt haben :-D

Ist ja immer die Frage, ob die Lautstärke innen oder außen gemessen wird. Aussen sind insgesamt jedenfalls die Reifen Geräuschquelle #1.

Sonst ist der Lamborghini Murcielago sehr leise. Liegt wohl am V12. Ich war jedenfalls verzückt! Eindeutig ein sehr angenehmer, schöner Klang.

@all

Um mal einen kleinen dummen Einwurf zu tätigen: Eigentlich, ist es doch gar nicht mal so gut, wenn man so gut wie nix von Motor oder sonstiger Umwelt hört! Man stelle sich vor, man sitzt in seiner rollenden Festung und hört den herannahenden Rettungswagen nicht! Oder noch dummer, zum Thema Lexus ls400, man merkt nicht, das einem gerade der Motor abgesoffen ist oder irgendeine Panne hat, die sich für gewöhnlich durch Geräusche vorankündigen könnte!

Ich durfte mal einen 740d fahren, der war äusserst leise.

Lautestes Fahrzeug: Mein alter 34PS-Seat Marbella, den ich für einen längeren Aufenthalt in Osteuropa gekauft hatte. Wenn er denn ansprang.

@D4M60D

Das Problem mit den Rettungswagen sehe ich nicht. Schallschutz schirmt Dich vor allem gegen schrille und dumpfe Geräusche ab. Normale Frequenzen wie die von der Rettungssirene werden nicht abgedämpft. Den Effekt kann man auch beobachten, wenn man sich Ohrstöpsel gegen Discolärm in die Ohren steckt. Die Stimmen hört man immer noch, die Bässe hingegen werden leise.

Viele Grüße

Uli

@Beethoven

das seh ich ein, aber wie steht es da bspw. mit dem Ls400 Motor?

Beim LS400 ertönt beim Anlassen des Motors ein Dong mit Anzeige "Motor an" damit man weis das der Motor läuft. Das er so leise ist liegt mehr am Motor und die Dämmung der Radhäuser.

Zum Thema Rettungswagen: Hätte damals einen fast erwischt weil ich den nicht gehört habe. Das lag aber nicht an Musik oder ein hochwertiges Auto (Lexus), das lag ganz einfach daran das der Golf Diesel so laut innendrin ist das ich das Dingen nicht gehört habe.

@hinzii

Alles klar, danke auch :).

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 2:19

Weiß jemand wie laut ein Wrangler mit Hard-Top ist?

Im vergleich zu anderen Fahrzeugen.

Geht's um den Sahara ? :-)

Bei einer Probefahrt mit einem 4.0er-TJ war der nicht wesentlich lauter als beispielsweise ein Terrano II. Den größten Anteil an der Geräuschentwicklung hat auch weniger das Hardtop als vielmehr der Motor. Aber unangenehm laut wars nicht.

Im Vergleich zu meinem Samurai fuhr es sich wie auf Wolken ... ;-)

Gruß

Derk

Deine Antwort
Ähnliche Themen