ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Leichte Unruhe im Neuwagen normal?

Leichte Unruhe im Neuwagen normal?

Themenstarteram 10. Juli 2018 um 21:33

Liebe Leute...hab heute mein Insi GS bekommen. Der Wagen steht auf 17 Zöllern und hat flexride. Ich finde den Wagen ganz toll (werde demnächst auch meine Erfahrungen teilen), habe aber ab ca. 80 km/h eine Unruhe im Fahrzeug. Fühlt sich an als ob die Straße sehr schlecht wäre (obwohl sie es nicht ), gepaart mit einer leichten Unwucht. Ist das normal bei nen Neufahrzeug? Muss sich erst Mal alles setzen, und dann wird der Wagen ruhiger???

Wie sind denn eure Erfahrungen?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. Januar 2020 um 19:22

Ich werde berichten wenn das Ding drin ist...

659 weitere Antworten
Ähnliche Themen
659 Antworten
Themenstarteram 16. August 2018 um 18:07

Update....der Wagen geht zurück ins Werk. Wahrscheinlich ist der Motor das Problem...

Hi, das heißt Opel nimmt deinen Wagen zurück und du bekommst einen neuen oder wie habt ihr euch geeinigt?

Oh, und das ging so einfach. Da staune ich aber. Na ich drücke dir die Daumen.

Gruß Dirk

Themenstarteram 16. August 2018 um 18:47

Ich hab keine Ahnung was jetzt passiert...ich bin wohl kein Einzelfall und Opel will das untersuchen. Wahrscheinlich wird ein neuer Motor eingebaut.

Besonders erbaut bin ich nicht darüber, jetzt wird die ganze Karre auseinander genommen.

 

Aber immerhin machen sie was...

Hm das ist echt doof.

Kannst du nicht mit deinem FOH ( Verkäufer ) einen Deal aushandeln, den aktuellen soll er zurück nehmen und du nimmst einen jungen Gebrauchten?

Ok ist dann kein Neuwagen, evtl. hat er ja Vorführwägen bzw. Tageszulassungen. Wie gesagt ist nur ein Vorschlag von mir.

Grüße

Heiko

Hätte gedacht, du bekommst einen Neuen

Themenstarteram 16. August 2018 um 21:52

Alles ist möglich...Mal schauen was passiert. Bin aber trotzdem nicht sonderlich amüsiert...

Rauher Motorlauf nur während der Fahrt... klingt nach Zweimassenschwungrad oder Einspritzmenge weicht ab.

MfG BlackTM

Ist das eigentlich noch der gleiche 170PS "Flüsterdiesel" aus dem Insignia A, oder eine Weiterentwicklung?

Themenstarteram 27. Oktober 2018 um 18:01

Update: ich habe den Insignia nach 7 Wochen im Werk wieder zurück.

 

Der Wagen vibriert jetzt weniger, was ja schon Mal gut ist. Aber die Vibrationen sind nicht weg. Außerdem läuft der Motor/Antrieb immer noch sehr rauh. Geschmeidig ist der definitiv nicht. Auch schüttelt sich der Motor beim An- und Ausstellen wie ein nasser Hund.

 

Opel sagt der 2.0 Liter Diesel würde zu Vibrationen neigen, das würde man nicht weg bekommen.

 

Wie sind eure Erfahrungen? Der Motor hat übrigens Euro 6 d temp.

 

Moin,

Vibrationen, Schüttlen... Nein, hat meiner nicht. Ein Mustergütiger ruhiger, aber zügiger Gleiter um Autobahnkilometer abzuspulen. Ebenfalls 2.0 Diesel 170 PS, AT8 und 6dTemp aus September 2018.

Nur leise Nebengeräusche aus den "Türoberkanten", aber das soll am 07. behoben werden. Also wenn ich oben gegen die Türabdeckung beim Nupsi drücke, ist es weg. Ist auch nicht permanent da...

Micha

Themenstarteram 2. November 2018 um 10:30

Habe die Vibrationen auch im Stand. Bei 1500-1800 vibriert das ganze Fahrzeug mit Rasselgeräuschen. Beim fahren sind die Vibrationen am stärksten zwischen 110 und 150 km/h.

 

Kann das das Zweimassenschwungrad sein?

Themenstarteram 26. November 2018 um 15:36

So...ein weiteres Update...der Wagen wird gewandelt.

 

Eigentlich hatte ich vor den gleichen Wagen wieder zu bestellen, nur ohne flexride.

Daher hab ich heute eine Probefahrt mit einem nagelneuen Insignia, 2.0 Diesel, Handschalter, normales Fahrwerk gemacht.

 

Und was soll ich sagen....der Wagen vibriert auch.

Vibrationen im Stand bei 1500 umin und ab ca. 100 km/h Vibrationen im gesamten Fahrzeug.

 

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Es kann doch nicht sein das das ein Serienfehler ist!?!?

Oder doch?

Hallo,

nein, ist kein Serienfehler.

Da bin ich echt vorgeschädigt und würde sofort die Panik bekommen.

Das hatte nämlich mein Vectra im wichtigen Bereich zwischen 120 und 150 km/h. Einiges getauscht und nachgesehen.... Es wurde mit den Maßnahmen weniger, aber ging nie ganz weg... Einer der Gründe, die mir den Abschied leichter gemacht haben. Ich wollte da kein Geld mehr reinstecken. Nach knapp 360.000 km war es auch gut und ich wünsche ihm eine nette Drittverwertung.

Micha

Themenstarteram 26. November 2018 um 16:22

Das heißt dein Insignia 2.0 Diesel läuft ruhig? Ist das ein euro 6 d temp?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Leichte Unruhe im Neuwagen normal?