ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Legacy quietschen im stand u beim anfahren

Legacy quietschen im stand u beim anfahren

Themenstarteram 22. Juni 2010 um 19:12

ass178

ehm ja...melde mich dann auch mal zu wort u erstma grüsse an alle!@schwertmann...hab bei mir alle riemen neu(ink.wapu u alle rollen)hab dieses quietschen nämlich auch u dachte weil die riemen nich mehr so toll waren es käme von da...tut es aber leider nich u mein schrauber sagt kommt irgendwo vom getriebe...ist so wie vom themenstarter beschrieben,im stand ises e leichtes quietschen(wie keilriemen)u das ändert sich auch nich wenn man kupplung tritt,erst wenn man e gang einlegt u anfährt ises kurz etwas lauter aber dann ises auch wech...geht man allerdings wenn man fährt vom gas u dann wieder drauf...kurzes quietschen u dann wieder ruhe...stelle allso die gleiche frage...was könnte die ursache dafür sein?schon mal danke für alle lösungsvorschläge,schönes we u mfg.

PS nachtrag...bin auch der meinung ist ne hydraulische kupplung...was könnte man da einstellen,weil schwergängig isse nämlich auch e bissel...

 

jetzt bitte nich wundern,hatte den text schonma gepostet,aber ging wohl irgendwie unter...was mir noch aufgefallen ist,wenn mann den wagen zwischen 1000-1500 umdrehungen bewegt ises permanent zu hören...für tipps wäre ich echt dankbar.MFG sven.

Beste Antwort im Thema

Das quietschen hatte Ich auch.

Dann hab Ich eine 'normales' Schwungrad eingebaut, eine andere Kupplung (Lamelle mit Federn) und die Ausdruckgabel mit 2mm Distanzring unterlegt...

Funktioniert tadellos.

D.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi Sven

Was hast du für nen Motor?

am 23. Juni 2010 um 15:40

Das gleiche Problem habe ich auch.

Soll laut Autohaus ca 600 euro Kosten.

War irgendwas mit der Kupplung, was kann ich nicht mehr sagen. Irgendwas mit Gegenschwungmasse oder sowas....

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 17:34

Zitat:

Original geschrieben von moary

Hi Sven

Was hast du für nen Motor?

2,5 liter...............Boxer:D

hab aber heut die zeit gefunden u hab mal bei der subaru vertretung angehalten,der hat gelauscht u hat sich aufs ausrücklager festgelegt:-(ok da es wohl definitiv von kupplung\getriebe kommt u mann ja eh alles auseinander nehmen muss...kann ich gleich alles neu machen...oder moary sagt gibt es doch ne möglickeit was einzustellen:rolleyes:danke aber trotzdem schonma für die bisherigen antworten...mfg Sven.

Hallo Sven

 

Das Ausrücklager isses definitiv nicht :mad:. Das sind dann die Dämpfer des 2-Massen-Schwungrades. Diese 8 Dämpfer (sehen aus wie kleine Stoßdämpfer) arbeiten als Torsionsdämpfer und sind an zwei Punkten befestigt. Den Haltezapfen fehlt eine dauerhafte Schmierung (Lithiumfett oder ein anderer, sehr zäher Schmierstoff) und deshalb fangen sie irgendwann zu zwitschern an. Hört sich manchmal wie eine Horde Sperlinge an :mad:

Da kannst nix von außen fetten oder einstellen :(.

Gruß Moary

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 17:59

Zitat:

Original geschrieben von moary

Hallo Sven

 

Das Ausrücklager isses definitiv nicht :mad:. Das sind dann die Dämpfer des 2-Massen-Schwungrades. Diese 8 Dämpfer (sehen aus wie kleine Stoßdämpfer) arbeiten als Torsionsdämpfer und sind an zwei Punkten befestigt. Den Haltezapfen fehlt eine dauerhafte Schmierung (Lithiumfett oder ein anderer, sehr zäher Schmierstoff) und deshalb fangen sie irgendwann zu zwitschern an. Hört sich manchmal wie eine Horde Sperlinge an :mad:

Da kannst nix von außen fetten oder einstellen :(.

Gruß Moary

das heist muss e neues rein?oh man...das teuerste auch noch:mad:verdammt...oder mal anders gefrgt,wie dringlich ist die sache?

danke erstma...nee nochma was gefragt,von aussen nich schmierbar...von innen vielleicht?ist jetzt ernst gemeint die frage...

..dringlich ist die Sache nicht ..... sie geht dir nur irgendwann dermaßen auf den Sack :mad: ...... daß du das Getriebe freiwillig rausrupfst.

Eine temporäre Abhilfe ist ein sehr zäher Haftschmierstoff. Kostet fast nix, hält ne Zeit und gutiss. Kann über Motor oder Getriebeausbau bewerkstelligt werden. Zeitaufwand etwa gleich +/- 3,5h. Wenn wer wegen der Klima rumnölt ... kann man beim Motorausbau zur Seite binden.

Wie stellt sich denn der VK zu dem Problem?? So einfach würde ich den da nicht rauslassen. Das ist ein Mangel der eigentlich einer Nachbesserung bedarf. Für diesen Schwung gab´s mal ne TSI und er wurde dann auf Garantie erneuert.

Gruß Moary

Nochmal zur allgemeinen Verständlichkeit:

Das 2-Massen-Schwungrad sieht aus wie ein Trum, ist aber geteilt. Wer auf die Idee kommt das Ding zu zerlegen ..... kein Problem ....AAAABER !!!!! Vor dem entfernen des Seegerringes müssen die beiden Hälften gekennzeichnet werden da sie gemeinsam gewuchtet wurden. Wenn man dann die beiden Hälften trennt sieht man das Elend. Evtl. kann ein Tüftler Bronzebuchsen einpressen. Der Rest ist Fingerspitzengefühl und Augenmaß.

Prost :D

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 18:17

ja danke dir moary...ist ja schon mal ne aussage wenn nich noch andere teile in mitleidenschaft gezogen werden u man nun nich gleich von heut auf morgen reagieren muss...beruhigt e bissel:)wegens garantie oder gewährleistung...hab den wagen von privat gekauft,also da muss ich e anderen weg finden oder es gab mal von subaru selbst ne aktion wegen dem teil?weil ich spasses halber mal geschaut habe was das teil kostet...da entgleitet ein aber schnell das lächeln...

No Panic ... da fliegt nix davon. Mal sehen, vielleicht liegt irgendwo noch so ein Trum rum.

"Schmieren" kann man die Haltezapfen leider nur im ausgebauten Zustand :(

Der Schrauber mit dem Ausrücklager war schon ziemlich dicht dran aber .... knapp vorbei ist auch daneben. Wäre doch voll Kacke wenn der das Ausrücklager wechselt .... und der Schlitten zwitschert immer noch :eek: was er mit Sicherheit dann täte :(

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 18:32

da hast recht glaub da würde mir das 2te mal das lächeln entgleiten wenn nach ausbau u teile wechsel keine besserung eintritt...naja aber wenn du sagst man muss keine hektig machen dann findet sich e weg u das teilchen bestimmt auch zu nen fairen preis...ganz großes dankeschön erstma,hast mir den abend e bissel gerettet!!!

Ich glaube, dein Gesichtsausdruck wäre dann dem deines Avatars sehr ähnlich :D

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 18:48

das triffts voll u ganz:Dso bleede gucken kann ich wirklich:palso dann...wenn sich bei dir so e teilchen anfinden sollte,wäre lieb wenn dir spontan mein name einfällt...aber ich werd auch die augen aufhalten.

Das quietschen hatte Ich auch.

Dann hab Ich eine 'normales' Schwungrad eingebaut, eine andere Kupplung (Lamelle mit Federn) und die Ausdruckgabel mit 2mm Distanzring unterlegt...

Funktioniert tadellos.

D.

Bei mir war das genauso bei 65 tkm auf Garantie getauscht aber gegen ZMS. In anderen Länder wird EMS eingebaut und gut ist es. Nur in Deutschland können sie nur das einbauen was im Komputer finden :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Legacy quietschen im stand u beim anfahren