ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Legacy Outback 2.5

Legacy Outback 2.5

Themenstarteram 13. September 2008 um 18:26

Hallo,

ich suche derzeit einen Allradler als Lastentier zum ziehen von Hängern etc.

Bin da jetzt auf den Legacy Outback gestoßen der genug ziehen darf, jetzt will ich mich erstmal vorab über ein paar Dinge informieren:

1.Was ist eure allgemeine Meinung zu dem Legacy?

2.Wie Robust ist die Karosse vorallem im Bezug auf Rost?

3. Anfälligkeiten/Robustheit Motor/Automatikgetriebe/Allrad?

4. Hat der 2.5er Steuerkette oder Zahnriemen?

5. Wie verhält es sich so mit dem Verbrauch im Stadtverkehr?

 

Das sind soweit erstmal die Fragen die mir auf der Seele lasten zu dem Wagen.

Ich danke schonmal im Vorraus für die Antworten.

Gruß

Ähnliche Themen
19 Antworten

1. gute Meinung, bequemer Familienkombi mit Allrad (Outback ist zudem etwas höher)

2. vollverzinkt

3. Die Modelle mit Luftfederung haben ein paar Probs gehabt, ansonsten ist mir nichts bekannt (oder gab es mal nicht Probs mit dem 2,5er Motor?)

4. Zahnriehmen (nur der Diesel hat Steuerkette)

5. tja den 2,5er bin ich nicht gefahren, nur den 2,0 Forester und da war der Verbrauch schon über 10 l/100km; mit Autogas ist das aber "finanzierbar"

Naja der Verbrauch wir haben unsern Forester My02 auch schonmal auf 8l bekommen. geht alles beim 2,5 würde ich so mit 9- im Anhängerbetrieb auch auf 14l rechnen.

Gruß Michael (Lasse mich gerne berichtigen)

1. Zum schwere Hänger ziehen, würde ich Outback nehmen. Wegen der Nievauausgleich. Der Legacy sieht einfach s...e aus, wenn er hinten hängt :rolleyes:

2. Verbrauch bei mir und Bridgestone ER300 bis 45tkm bei Stadtbetrieb 11l , Langstrecke 8-9l gemischt 10l. Jetzt habe ich Pirelli P7 und der Verbrauch ist um 1 L nach oben gegangen :mad: Pirelli nie wieder. Mit richtiger Bereifung ist er mit 2,5 L Motor und Allrad ein sparsames Fahrzeug. Die Variante mit Gasbetrieb hat 79 Punkte im ADAC Ecotest erreicht und das haben sehr weinige Autos geschaft z.B. Prius hat max Wert mit 89 und platz 1 Belegt.

Ich fahre MT mit Gas und solange kein Outback Hybrid kommt bleibt es so. Es sei dann ich bekomme midlife Krise und kaufe mir STI bis jetzt sieht aber gut aus :p

Fazit

Wenn Outback/Legacy dann nur mit Gas

Die Hysterie um die Benzinpreise sind bei mir am Arsch vorbei gegangen. Der Gaspreis ist bei meiner Tanke in Letzten 3 Jahren von 64 auf 74 Cent gestiegen :cool:

 

Also ich fahre auch seit einem Monat einen Outback zum Verbrauch kann ich sagen, bei jetzt 6000 gefahrenen Kilometern (Autobahn/Stadt und Landstrasse) ist der Verbrauch bei Super Benzin bei 7,6l laut BC!

Find ich überraschend wenig!

Mal sehen, wenn endlich meine Autogasanlage eingebaut wird, was er dann verbrauchen wird!

Bin mit dem Auto und dem Motor mehr als zufrieden, Motor reicht mir (momentan) aus (find die Untersetzung einfach nur genial, welcher Motor geht denn bei 2000 Umdrehungen schon so ab?) und auch das Fahrwerk find ich erstklassig!

Zitat:

Original geschrieben von lexusis220dtte

Also ich fahre auch seit einem Monat einen Outback zum Verbrauch kann ich sagen, bei jetzt 6000 gefahrenen Kilometern (Autobahn/Stadt und Landstrasse) ist der Verbrauch bei Super Benzin bei 7,6l laut BC!

Find ich überraschend wenig!

Mal sehen, wenn endlich meine Autogasanlage eingebaut wird, was er dann verbrauchen wird!

Bin mit dem Auto und dem Motor mehr als zufrieden, Motor reicht mir (momentan) aus (find die Untersetzung einfach nur genial, welcher Motor geht denn bei 2000 Umdrehungen schon so ab?) und auch das Fahrwerk find ich erstklassig!

Welcher Motor bei 2000u abgeht? Dodge Viper. Die fährt 100 im Standgas:D

Lexusis

Dein Auto ist kapput ab in die Werkstatt ;)

Zitat:

Original geschrieben von haubi65

Lexusis

Dein Auto ist kapput ab in die Werkstatt ;)

JA GERN!!! aber nur um auf Autogas umzurüsten, dann denk ich mal brauch das Auto auch so 9l!

Ich find den Verbrauch auch mehr als genial!!

Kumpel hat einen Alfa 156 (sag jetzt mal nix dazu) 190PS und Verbrauch noch nie unter 13l, was soll ich dazu sagen? Immerhin kostet der permantente Allrad ja auch nochmal Energie:rolleyes:

Themenstarteram 14. September 2008 um 15:46

Zitat:

Original geschrieben von lexusis220dtte

Zitat:

Original geschrieben von haubi65

Lexusis

Dein Auto ist kapput ab in die Werkstatt ;)

JA GERN!!! aber nur um auf Autogas umzurüsten, dann denk ich mal brauch das Auto auch so 9l!

Ich find den Verbrauch auch mehr als genial!!

Kumpel hat einen Alfa 156 (sag jetzt mal nix dazu) 190PS und Verbrauch noch nie unter 13l, was soll ich dazu sagen? Immerhin kostet der permantente Allrad ja auch nochmal Energie:rolleyes:

Bin früher mit meinem 328er nie über 10l gekommen ;) nur mal so nebenbei zum thema verbrauch

Hallo,

bin vom Verbrauch auch sehr angetan (siehe Signatur). Im Vergleich zu den vorher gefahrenen Audi TDi`s ist der 2.5er im Subaru aber ein bisschen schwach auf der Brust, dafür ist er sehr angenehm zum cruisen.......

 

Grüße

Koni

am 14. September 2008 um 19:55

Den Outback kann ich empfehlen wenn Du mit Gas fährst. Der Benzinverbrauch ist mir zu hoch. Ausserdem lügen die BC aller Hersteller. Rechne Dir den Verbrauch mal selbst aus. Er wird sicher etwas höher sein.

Zitat:

Original geschrieben von rallyedax

Den Outback kann ich empfehlen wenn Du mit Gas fährst. Der Benzinverbrauch ist mir zu hoch. Ausserdem lügen die BC aller Hersteller. Rechne Dir den Verbrauch mal selbst aus. Er wird sicher etwas höher sein.

Stimmt bei meinem Diesel zeigt der BC 5,8l an, tanken muss ich aber 6,67l auf 100 km

man sollte nicht vergessen das haubi fast dauernd mit 4000u/min fährt

und sich nicht um sparsames fahren kümmert ^^ von daher sind 10l bei so einem auto schon gut.

wenn ich ins auto einsteige komm ich locker auf die angegebenen 8,5l. stimmts haubi ^^

Zitat:

 

Wenn Outback/Legacy dann nur mit Gas

Die Hysterie um die Benzinpreise sind bei mir am Arsch vorbei gegangen. Der Gaspreis ist bei meiner Tanke in Letzten 3 Jahren von 64 auf 74 Cent gestiegen :cool:

Hallo,

Gas ist günstig, keine Frage.

Aber bei uns ist der Gaspreis in den letzten 9 Monaten von 62 auf 72 Cent gestiegen. Also 15 % mehr.

Allein im letzten Quartal waren es 2 Preissteigerungen.

Also tut sich da jetzt auch ganz deutlich was, wenn es auch vorher sehr preisstabil war.

Also rechtzeitig einsteigen, bevor die Konzerne LPG als unter genutzte Geldquelle entdecken.

Gruss

Uwe

 

Ja Martin du fährst wie alter Opa. Ich fahre sehr viel in der Stadt und egal wie ich fahre komme ich auf 11L. Übrigens ich merke immer zu spät das der Motor schon bei 6000 ist (liegt daran das ich andere Beschleunigung gewöhnt bin :rolleyes: und der so vibrationsarm dreht).

Mit dem Auto kann man unter 10L fahren nur bei viel Landstrasse oder AB Anteilen und da komme ich auch auf die 9,5L :D.

Naegi.

Das Preisverhältnis Super zu Gas beträgt seit Jahren 2:1.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Legacy Outback 2.5