ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Leermasse G zwei Einträge

Leermasse G zwei Einträge

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 30. Juli 2020 um 2:57

Guten Morgen,

in der Zulassungsbescheinigung II steht bei Leermasse 1480 - 1697kg.

Welchen Wert nehme ich wann?

Caddy 2k, 1,9 TDI, kurz

Danke und Gruß

Uwe

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich würde mal auf eine Waage fahren wenn du es genau wissen möchtest, meiner wiegt fast 250kg mehr als das angegebene Leergewicht, ohne irgendwas im Auto zu haben.

Nur die Waage kann dir sagen was dein Caddy wirklich wiegt. Meiner war mit 1565kg im Fahrzeugschein angegeben und im COC mit 1673 kg und die Waage hat ohne Fahrer 1700 angezeigt.

Weiß einer warum das so ist?

Sonderausstattungen?

Fahrzeugschein ist allgemein, coc sollte stimmen, gewogen mit nachträglich AHK plus Reserverad.

Zitat:

@mambaela schrieb am 30. Juli 2020 um 08:21:30 Uhr:

Nur die Waage kann dir sagen was dein Caddy wirklich wiegt. Meiner war mit 1565kg im Fahrzeugschein angegeben und im COC mit 1673 kg und die Waage hat ohne Fahrer 1700 angezeigt.

Was ist "COC" ?

https://www.youtube.com/watch?v=s4bC7VkRCws :p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p:p

So sehen die CoC Papiere aus .

Img-20200313-110337
Img-20200313

He has Cock....:D

Konnte mir das nicht verkneifen, Sorry ....habe mich da spontan erinnert.

 

 

Meiner stimmt vorne und hinten nicht mit dem Leergewicht.

Bringe mit halbvollem Tank komplett ohne Rücksitze und mir selbst (z.Z 98kg) 1875kg auf die Waage...

Da klafft zwischen CoC(k) und Realgewicht trotz des genormten 75kg Fahrer + Handgepäck(warscheinlich eine kleine Asiatin) und zu 90% gefülltem Tank und alle Sitze verbaut eine Lücke von fast 150Kg.:eek:

Also kann man zumindest bei mir die Gewichtangaben daraus auch abhaken....

Gut, ich habe Seikel verbaut, aber die anderen Dämpfer wiegen nicht das drei oder vierfache, auch sind meine momentan verbauten Reifen 205/60 R16 pro Stück nur ca. 2,5 Kg schwerer wie die damals werksmäßig verbauten. Werkzeukasten oder Unmengen an Flüssigkeit oder Druckerpapier führe ich auch nicht mit im Fahrzeug.

Da hilft einfach nur wiegen - und am Ende freut man sich über den doch recht humanen Verbrauch bei dem hohen Leergewicht ;)

Gruß RON

 

 

Er schreibt ja,

Zitat:

in der Zulassungsbescheinigung II steht bei Leermasse 1480 - 1697kg.

Welchen Wert nehme ich wann?

Wozu ist die Leermasse denn wichtig?

Viel wichtiger wäre es doch zu wissen, was steht im COC unter Punkt 16.1. (Fahrzeugschein F1) Zulässige Gesamtmasse.

Bei mir steht da 2264 !

Und woher weisst du dann wie viel geladen werden darf ohne über das ZGG zu kommen? :)

Zitat:

@protagonist schrieb am 30. Juli 2020 um 11:16:20 Uhr:

Und woher weisst du dann wie viel geladen werden darf ohne über das ZGG zu kommen? :)

Das weiß ich nur wenn ich auf die Waage fahre....

Aber mit dem kurzen Caddy bekomme ich die 2264Kg niemals voll.

Coc

Auch für die 100 km/h mit Anhänger nicht unwichtig.

Zitat:

@transarena schrieb am 30. Juli 2020 um 11:24:27 Uhr:

Zitat:

@protagonist schrieb am 30. Juli 2020 um 11:16:20 Uhr:

Und woher weisst du dann wie viel geladen werden darf ohne über das ZGG zu kommen? :)

Das weiß ich nur wenn ich auf die Waage fahre....

Aber mit dem kurzen Caddy bekomme ich die 2264Kg niemals voll.

:D ;)

Was hat der 7 Sitzer Maxi 2.0 TDI als Leergewicht und als zGg? Mein kurzer hat 2280kg zGg und wie gesagt 1700 leer. 480 kg sind nicht wirklich viel wenn man die 60 kg Stützlast für den Wohnwagen noch abzieht für 5 Personen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen