ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

361 weitere Antworten
Ähnliche Themen
361 Antworten

Zitat:

@Klundi77 schrieb am 10. Dezember 2020 um 13:52:14 Uhr:

Zitat:

@BlackShadow250 schrieb am 10. Dezember 2020 um 13:49:49 Uhr:

Ist der "Light Assist" eigentlich auch deaktivierbar bei LED+ Scheinwerfer? (hab das Licht und Sichtpaket)

Also so das ich altmodisches Fernlicht habe (ON, OFF).

Wir können gerne tauschen! :):p

nein nein, auf keinen Fall :p... Ich hab das Paket NUR gebucht, weil ich den "Abblendbaren Innenspiegel" haben wollte ^^

Also, mein Golf 8 mit Standard LED hat tatsächlich eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Festgestellt beim Start des Motors in der Garage als die Scheinwerfer eine Art Check durchgeführt haben und einmal hoch und runter gingen..

IQ light hat einen roten Rand über dem Scheinwerfer.

Screenshot_20201210_221724_com.google.android.apps.photos~2.jpg

Zitat:

@Klundi77 schrieb am 10. Dezember 2020 um 21:42:14 Uhr:

Also, mein Golf 8 mit Standard LED hat tatsächlich eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Festgestellt beim Start des Motors in der Garage als die Scheinwerfer eine Art Check durchgeführt haben und einmal hoch und runter gingen..

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich habe ein Video gesehen, wo bei IQ.Light auch beim Start die Lichtpegel hin und her gingen.

Endlich sieht man mal den Unterschied.

Aber ehrlich gesagt doch ziemlich albern, dass VW da solch verwirrende Varianten anbietet.

Völlig albern. Und jetzt noch Black Style dazu, was passiert dann?!

Da gibt es nur Schwarzlicht und du bist der Held bei jedem Tatort!

Zitat:

@Marki_M. schrieb am 10. Dezember 2020 um 22:21:09 Uhr:

Zitat:

@Klundi77 schrieb am 10. Dezember 2020 um 21:42:14 Uhr:

Also, mein Golf 8 mit Standard LED hat tatsächlich eine dynamische Leuchtweitenregulierung. Festgestellt beim Start des Motors in der Garage als die Scheinwerfer eine Art Check durchgeführt haben und einmal hoch und runter gingen..

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich habe ein Video gesehen, wo bei IQ.Light auch beim Start die Lichtpegel hin und her gingen.

Diese „Lichtshow“ habe ich auch ohne IQ.Light bei jedem Start meines GTEs :)

Hallo

Kann mal jemand ein bild vom Tagfahrlicht

der Standard Led Scheinwerfer posten?

Gruß patrick

https://www.ostermaier.de/.../

Hier zum Beispiel. Musst ein bisschen durch die Bilder wischen

Nach einem Jahr stolpere ich über den Beitrag und bleibe an den Begrifflichkeiten hängen. Warum soll ein Hersteller einen Reflektorscheinwerfer mit LED Leuchtmitteln nicht LED Scheinwerfer nennen? Halogen war der Standard und bezeichnete nur das Leuchtmittel. Reflektoren waren ebenfalls Standard. Man hätte die Glaskolben schon vorher mit Xenon statt einem anderen Halogen füllen können, aber erst mit der verfügbaren Projektionstechnik war das ein Knaller. Die Lichtfarbe ist auch eine andere. Bei LEDs ist die Lichtfarbe nochmals anders und für mich schon Kaufgrund. Der Unterschied ist Reflektor oder Projektion. LED ist ohne Projektion nicht weniger "echte" LED als mit Projektion.

Entscheidender war bei der Bestellung meines Leon Hybrid aber die Effizienz. Der Händler bot mir Voll-LED an und sagte auf meine Anfrage, ob das nicht Serie sei, nur "Nein, ist es nicht". Ich kannte den Unterschied nicht bzw. wusste nicht, dass es da zwei Stufen gibt. Dann habe ich eben die teuren Voll-LED genommen, obwohl mir nicht wichtig war, Projektionsscheinwerfer zu haben. Ich wollte nur im Batteriebetrieb nachts nicht über 100 W anhaben, um vorne etwas zu sehen. Dafür hätte die Serienausstattung gereicht und ich hätte stattdessen ACC, Glasdach und Rückfahrkamera genommen. Zumal der Leon anders als der Golf kein Matrix Licht bietet, obwohl ebenfalls 22 LEDs verbaut sind.

Die Diskussion ist wohl eher entstanden, weil es vorher LED mit Projektion nicht gab und der Unterschied zwischen LED (früher ohne Projektion) und Halogen (mit Projektion) schon erheblich war. Diese "Mehr" an Versprechen ist bei LED mit Projektion nicht gegegeben und deswegen fühlten sich einige aufgrund der nichtsagenden Bezeichnung "LED Hauptscheinwerfer" nicht genügend abgeholt in ihrer Erwartungshaltung.

Scheiss egal ob Reflektor oder Projektion Hauptsache kein Halogen sondern LED.

Hallo,

Ich habe nur eine frage.

Ich habe jetzt Led plus Scheinwerfer mit Matrix, Wenn ich einen IQ scheinwerfer finde, kann ich ihn montieren, ohne codierung oder eine codierung muss durchgeführt werden.

Habe jetz keine dynamic light assist und keine dynamische kurvenlicht im menu.

Nein. Dazu ist sehr viel Codierung notwendig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede