ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. LED Scheinwerfer - Kondenswasser?

LED Scheinwerfer - Kondenswasser?

Volvo
Themenstarteram 3. März 2017 um 14:31

Servus Freunde!

Habt ihr in euren LED's mal Kondenswasser gesichtet? Hier regnets seit Tagen und die Luft ist ergo sehr feucht - dennoch bin ich mir nicht sicher, ob das so sein sollte (Bild angehängt). In beiden Scheinwerfern bilden sich kleine Tröpfchen; vermutl. Kondenswasser. Sollten die nicht dicht sein?

Lese gerne - bedankt!

Ähnliche Themen
57 Antworten

Kondenswasser oder anderes Wasser in Scheinwerfern ist IMMER falsch! Also ab zum :) und reparieren/tauschen lassen. Ich habe mir mal sagen lassen dass so ein LED Scheinwerfer inzwischen 3.000€ kosten soll! :eek:

Würde ich so nicht sagen, konraddo. Bei den ersten Projektionsscheinwerfern beim 7er BMW gabs mal eine große Verunsicherung dazu, dabei gab es extra kleine Löcher in dem Deckglas die das im Betrieb verdampfende Kondensat abführen sollte. Ob das beibehalten wurde weiß ich nicht, genauswenig, ob die LEDs bei Volvo systembedingt offen oder geschlossen sind. Bei letzterem wäre es dann ein Mangel.

Themenstarteram 3. März 2017 um 16:30

Garantie lässt mich da erstmal entspannt bleiben bzgl. der Kosten...

Was ich mir so anlese, soll das jedoch nicht ganz so unüblich sein. Feuchtigkeit dringt durch die Strahlerbelüftung ein und LED-Scheinwerfer sind wohl nicht 'warm' genug, um das schnell aufzulösen. Ist es draußen also mal sehr feucht, kann das mal geschehen - sollte aber auch wieder verschwinden. Sind ja auch beide Scheinwerfer parallel und quasi symmetrisch - wäre doch ein recht großer Zufall, wären beide defekt, oder? Aber gut fühl ich mich damit auch nicht...

Deshalb mal die Frage, ob da wer anders schon mal beobachtet hat. Wie gesagt - haben seit 10 Tagen Dauerregen und dann schint mal 10min plötzlich die Sonne auf den Wagen, bevor es wieder losprasst..

Ich geh mal schauen. Bei unserem Landregen seit Tagen und meiner Kurzstrecke dürfte auch nix verdampfen :(

Also ich hatte das am Anfang mal... ich glaube den zweiten oder dritten Tag. Wetter war draußen sehr feucht... seit dem ist es mir nichtmehr aufgefallen!

Zitat:

@konraddo schrieb am 3. März 2017 um 16:20:12 Uhr:

Kondenswasser oder anderes Wasser in Scheinwerfern ist IMMER falsch! Also ab zum :) und reparieren/tauschen lassen. Ich habe mir mal sagen lassen dass so ein LED Scheinwerfer inzwischen 3.000€ kosten soll! :eek:

Leichtes Kondenswasser hatte ich je nach Witterung hin und wieder bei den Audis mit Xenon oder LED. Das war aber nachdem das Auto eine Weile stand und verschwand dann während der Fahrt. Hab es reklamiert, wurde aber als "Stand der Technik" abgetan und auf die Belüftungsöffnungen in den Scheinwerfern geschoben.

@conradheinrich: Bei Dir scheint es aber schon relativ viel zu sein und auch Wasserflecken auf der Innenseite zu hinterlassen, das sieht fast eher aus wie Spritzwasser. Und das wäre nicht normal, würde ich sagen. Hast Du die Flecken nach einer Regenfahrt oder nach längerem Stehen?

Wenn der Scheinwerfer nicht hermetisch verriegelt und mit z.b. Stickstoff gefüllt ist, kann man Kondensation nicht verhindern - reine Physik und sicher herstellerunabhängig. Eine geringere Abwärme der LEDs begünstigt das Auftreten natürlich.

Themenstarteram 3. März 2017 um 20:07

Zitat:

@tom76de schrieb am 3. März 2017 um 17:30:06 Uhr:

@conradheinrich: Bei Dir scheint es aber schon relativ viel zu sein und auch Wasserflecken auf der Innenseite zu hinterlassen, das sieht fast eher aus wie Spritzwasser. Und das wäre nicht normal, würde ich sagen. Hast Du die Flecken nach einer Regenfahrt oder nach längerem Stehen?

Habe den Wagen erst seit gestern. Da wurde er geliefert; 260km quer durch Norddeutschland bei strömenden Regen. Und im gesamten Norden regnet es eigentlich seit zwei Wochen, weshalb ich darin einen Grund vermute. Da heute zwischendurch auch ständig die Sonne für 20min herauskam und dem Wagen auf den Pelz brannte, bevor der Regen wieder losging, fördert das ja genau diese Kondensierung. Empfinde es aber auch als viel und werde es mal vom Freundlichen anschauen lassen.

Auch wenn ich von dem Wagen immer noch extrem angetan bin, verläuft unser Start leider holprig. Panoramadach funktioniert nicht, Abgassensor defekt, Warnleuchten wie ein Christbaum (Software-Update soll das aus der Welt schaffen), Unstimmigkeiten beim Motoröl (Anleitung sagt 0W20 gehört rein, anscheinend wurde jedoch 0W30 eingegeben..) und nun die Frontscheinwerfer. Allerdings macht Volvo mir Mut - sowohl der Händler als auch die Werkstatt vor Ort bestätigen mich bisher in meinen bisherigen Eindrücken, dass Kundenservice bei Volvo wirklich großgeschrieben wird. Fahre als Zweitwagen einen C 30 D3 und konnte auch da schon sehr gute Erfahrungen sammeln - gerade mit unserer Werkstatt vor Ort. Bin vorher immer MB oder BMW gefahren und nun komplett auf Volvo gegangen, eben genau deswegen.

Themenstarteram 3. März 2017 um 20:20

Zitat:

@Hoberger schrieb am 3. März 2017 um 16:32:26 Uhr:

Ich geh mal schauen. Bei unserem Landregen seit Tagen und meiner Kurzstrecke dürfte auch nix verdampfen :(

Irgendwas gesehen?

... wieso hat der bei einer Anlieferung "gestern" schon einen Ölzettel vom :)?

Themenstarteram 3. März 2017 um 21:10

...weil vor wenigen Tagen der erste Service gemacht wurde. Wagen ist kein Neuer, sondern aus 05/2016 (Volvo Selekt).

Themenstarteram 4. März 2017 um 13:59

Update: erster regenfreier Tag seit langem und schon klare Scheinwerfer.

Zitat:

@conradheinrich schrieb am 3. März 2017 um 20:20:45 Uhr:

Zitat:

@Hoberger schrieb am 3. März 2017 um 16:32:26 Uhr:

Ich geh mal schauen. Bei unserem Landregen seit Tagen und meiner Kurzstrecke dürfte auch nix verdampfen :(

Irgendwas gesehen?

Upps vergessen, Bin jetzt in Köln bei 16 Grad und etwas Sonnenschein.

Kondenswasser in den Scheinwerfern wird in der Anleitung als natürliches Phänomen beschrieben, an das die Außenbeleuchtung angepasst ist. Da wird nix passieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. LED Scheinwerfer - Kondenswasser?