ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Led kaputt

Led kaputt

Themenstarteram 9. Oktober 2009 um 20:42

hello,

habe dank einer kaputten LED im FrontSW einen komplett neuen auf Garantie bekommen...

jetzt habe ich das "Optik-Problem" dass die LEDs des neuen SW´s ganz anders leuchtet als der alte der noch drinnen ist.

Neu: Klares Blau/Weiss/Violett

Alt: Normales gestreutes Weiss

 

natürlich schaut das jetzt in der Nacht bzw Dämmerung so aus als hätte er eine aufs Aug (SW) bekommen ...

 

ich überleg ob ich mich nochmal bei Audi melden soll...glaubt ihr tauschen die den alten funktionstüchtigen aus? oder muss ich damit Leben....(bin leider heut nichtmehr dazu gekommen bei audi selbst zu frage wegen arbeit)

lg

Stefan

Beste Antwort im Thema

LED:

Ich sehe in letzter Zeit viele A4 und A5 mit LED Rücklichtproblemen udn sogar vorne beim Tagesfahrlicht. Wird denn nichts mehr getestet?

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von kickGTi

hello,

habe dank einer kaputten LED im FrontSW einen komplett neuen auf Garantie bekommen...

jetzt habe ich das "Optik-Problem" das der neue SW ganz anders leuchtet als der alte der noch drinnen ist.

Neu: Klares Blau/Weiss/Violett

Alt: Normales gestreutes Weiss

 

natürlich schaut das jetzt in der Nacht bzw Dämmerung so aus als hätte er eine aufs Aug (SW) bekommen ...

 

ich überleg ob ich mich nochmal bei Audi melden soll...glaubt ihr tauschen die den alten funktionstüchtigen aus? oder muss ich damit Leben....(bin leider heut nichtmehr dazu gekommen bei audi selbst zu frage wegen arbeit)

lg

Stefan

Auf zum :D Fragen kostet nix

Gruß

Markus

Themenstarteram 9. Oktober 2009 um 20:48

die Frage ist ob dem :D meine Optikprobleme überhaupt jucken, denn die Funktion an sich ist ja geben.

LED:

Ich sehe in letzter Zeit viele A4 und A5 mit LED Rücklichtproblemen udn sogar vorne beim Tagesfahrlicht. Wird denn nichts mehr getestet?

Dies kannst du nur im Gespräch klären, Schildere halt dein Anliegen und das du jetzt durch die Unterschiede unzufrieden bist, und dies als Mangel ansiehst, dann kannst du nur abwarten was der :) dazu meint.

Wenn der :) ablehnt, hast du noch die Möglichkeit dich an Audi zu wenden, je nach SB wird dies als Mangel eingestuft, und du kommst über diese Schiene zu deinem Ausstausch.

Beim :) die Optik beanstanden und zur Unterstützung Deine Frau (Freundin) mitnehmen, welche die Optik für ein Premiumfahrzeug ;) so wirklich nicht gut heissen kann!

Gruss ROYAL_TIGER

hi hatte das selbe problem wie du, hatte mich darüber auch fürchterlich aufgeregt.

Bin dann gleich nochmal am nächsten Tag zu meinem freundlichen gefahren um das zu reklamieren.

Ein Servicetechniker ist mit rausgekommen und hat sich das angesehn und mir auch bestätigt das die komplett anders leuchten.

Naja er hat dann gesagt das er sich bei Audi informiert. Ein paar Tage später der Anruf der für mich nicht grad postiv ausgefallen ist, mir wurde mitgeteilt das die Led in der Helligkeit schwanken können und das Produktionsbedingt so ist, ergo kein Mangel oder Fehler. Also wäre die einzige möglichkeit gewesen die Scheinwerfer auf eigene Kosten zu wechseln und dann ist auch nicht garantiert das die neuen dann wieder zu den alten passen.

Was lernen wir daraus: Shit happens

Hab mich mittlerweile daran gewöhnt und freunden ist das am anfang auch garnicht aufgefallen, erst als ich sie darauf ansprach.....

Hoffe aber das du mehr erfolg hast

Schöne Grüße

 

Robert

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 11:03

ich war jetzt auch wegen dem prob nochmal bei audi

getauscht wird garnichts - dadurch das es für die sw 3 verschiedene hersteller gibt gibt es hier differenzen.

es wird nur bei neuauslieferung des autos darauf geachtet 2 gleiche scheinwerfer zu bekommen - danach wird der geschickt der gerade lagernd ist.

bekomme heut am nachmittag noch dazu das techniker-log zwischen ingolstadt und meinem techniker + handbuch dafür

 

wenn das so weitergeht kommt der audi im frühjahr weg

ein problem wird wohl sein, dass der nächste scheinwerfer dann auch wieder anders leuchten kann. das solange zu testen, bis es passt wird audi nicht finanzieren 

 

 

ich hatte Glück, bei unserem A6 Firmenwagen war auch das Ledband kaputt, dieses wurde getauscht. Ich habe gleich nachgeschaut ob es farblich einen Unterschied gibt da ich hier dieses Problem schon öfters gelesen habe aber die waren beide identisch.

Zitat:

Original geschrieben von kickGTi

getauscht wird garnichts - dadurch das es für die sw 3 verschiedene hersteller gibt gibt es hier differenzen.

es wird nur bei neuauslieferung des autos darauf geachtet 2 gleiche scheinwerfer zu bekommen - danach wird der geschickt der gerade lagernd ist.

Können die Spaßvögel nicht auf den ausgebauten Scheinwerfer drauf glotzen und bei der Bestellung darauf bestehen, daß ein Scheinwerfer mit der gleichen Supplier No. geliefert wird?

Ich vermute, man muß hier als Kunde dem Meister gleich sagen, daß er den Auftrag nur bekommt, wenn er sich da etwas Mühe gibt... ansonsten gehts in die nächste Werkstatt ... sowas geht ja mal gar nicht :rolleyes:

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 14:54

mein werkstattjohnny hat eh alles versucht aber da legt sich audi quer da kein technischer mangel vorliegt wird auch nix auf garantie getauscht

der eig. grund (das tacho problem) konnte aber auch nicht nachvollzogen werden....kann ich nur hoffen das der tacho nach der garantie nicht den geist aufgibt

Versuch doch eine LED im alten Scheinwerfer kaputt gehen zu lassen dann ist der alte SW auch kaputt und es gibt einen neuen.

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 15:15

das prob is wer garantiert mir das der neue dann der selbe ist wie der andere? ;)

Kann es (für dich) schlimmer kommen als es jetzt schon ist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen