ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leasing vorzeitig beenden

Leasing vorzeitig beenden

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 14:37

Hallo zusammen :)

Ich hoffe ich bin hier richtig, falls nicht bitte den Beitrag löschen!

Ich fahre seit 16 Monaten einen Seat Ibiza Beats als Leasing auf 36 Monaten.

Im Dezember würde ich das Fahrzeug gerne vorzeitig abgeben, sprich nach 20 Monaten. Die Gründe hier sind ja auch egal :)

Jetzt wäre meine Frage, ob jemand von euch hier schon Erfahrung mit sowas hat?

Ich habe den Verkäufer bereits kontaktieren, bezüglich des Restwertes.

Aber welche Kosten an sich fallen hier noch an? ?

Natürlich für viele eine dumme Frage, aber ich hoffe auf nette Antworten oder Erfahrungsberichte.

Das es natürlich sehr teuer ist weiß ich!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Ähnliche Themen
5 Antworten

Willkommen auf Motor Talk :)

Für Fragen rund ums Leasing geht es nach dort:

https://www.motor-talk.de/forum/kfz-leasing-b1057.html

Es gibt da auch bereits Themen zu deiner Frage.

Möglich ist das auf jeden Fall, kostet halt nur Geld.

Erfahrungsgemäß wirst du wahrscheinlich ein sehr schlechtes Angebot bekommen.

So in etwa wird das aussehen:

Rückgabe: 16 Monate vorher

Monatliche Rate: 200€ (frei erfunden)

Macht zusammen: 3.200€.

Die sagen dann, gib 3.000€ und dann darfst du den Wagen sofort abgeben.

Die Argumente:

- der ist aber jetzt deutlich jünger

- ist weniger gelaufen

- wird beim Verkauf mehr Erlös bringen

... werden dir nicht weiterhelfen.

Die sind nicht daran interessiert, den Wagen zurück zu nehmen. Also machen die ein „Angebot“, den man nur in einer extremen Notsituation annehmen würde.

Eine Alternative wäre, du suchst einen Nachmieter mit Bonität für die Übernahme. Dafür gibt es im Netz Portale.

Wenn die Rate attraktiv ist und du etwas entgegenkommst (Übernahmegebühren bezahlen {~500€} und Winterräder verschenken) ist es gut möglich, dass du einen findest, der das Auto übernimmt.

Ich denke auch du wirst die dann noch offenen 16 Raten mehr oder weniger voll zahlen müssen (Ausnahme: du least beim selben Händler einen deutlich teureren Neuen Wagen).

 

Auch einer Leasingübernahme würde ich schlechte Chancen attestieren. Gerade die kleinen Seats gibts neu so billig. Warum sollte da jemand einen gebrauchten nehmen?

Ich denke am besten wäre, du versucht jemanden zu finden, der den Vertrag gewählt ist zu übernehmen.

Sollte bei guten LF möglich sein, obwohl grad die wohl denkbar schlechteste Zeit ist.

Der Markt Platz vor gute Angebote.

Bei MB ist man da kulanter, kann aber auch daran liegen, dass ich dort wieder einen neuen genommen habe. Der Leasingvertrag wurde von 48 Monaten auf 30 verkürzt, geht bei der MB-Bank in Halbjahresschritten. Dann wird gerechnet, was das Leasing für 30 Monate gekostet hätte. Das wird mit dem im alten Vertrag bisher gezahlten verrechnet. Die Differenz zahlste dann (kürzer Leasen ist halt teurer wegen des stärkeren Wertverlustes).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leasing vorzeitig beenden