ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Lautes Motorgeräusch Corsa D

Lautes Motorgeräusch Corsa D

Opel Corsa D
Themenstarteram 17. April 2018 um 11:01

Hallo liebes Forum,

es geht um den Corsa D, 1.2 L , Z12XEP, 80 PS meiner Freundin (KBA 0035 AFQ). Motor ist ca. 160.000 km gelaufen.

Das KFZ zeigt ein recht seltsames Verhalten:

- Wird der Motor gestartet hört man ein auffällig lautes metallisches Klackern aus dem Motorraum (quasi wie bei einer defekten Steuerkette). Das Geräusch hört man aus der Fahrerkabine auch bei geschlossener Motorhaube...der Motor ist einfach sehr laut.

- Sobald man nun ein Gasstoß gibt (egal ob ein oder ausgekuppelt) verschwindet das Geräusch sofort und der Motor läuft ruhig und normal.

- Es macht keinen Unterschied ob das Auto warm gestartet wird (also nach voriger längerer Fahrtstrecke) oder kalt gestartet wird.

- Das Verhalten ist völlig reproduzierbar: Gibt man keinen Gasstoß, so rattert der Wagen minutenlang im Leerlauf. Gibt man sofort einen Gasstoß, verschwindet das Geräusch sofort.

Hat jemand eine Idee, wie sich dieses spezielle Verhalten erklären lässt?

Danke schonmal!

Beste Antwort im Thema

Weil der Öldruck sich im Kettenspanner aufbaut.

Ventildeckelhaube runter und mal einen Blick auf die Steuerkette werfen, wie weit die sich gelängt hat.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hast doch die Erklärung selbst gefunden.

Steuerkette und oder lose Schrauben von den NW- Lagerbrücken.

Solltest dir schon mal eine Werkstatt aufsuchen für den Tausch der Steuerkette.

Themenstarteram 17. April 2018 um 11:32

Wenn die Steuerkette defekt oder die Lagerschrauben lose sind, warum bleibt das Geräusch dann nicht während der kompletten Fahrt? Wie gesagt, es verschwindet sofort beim ersten Gasstoß und bleibt dann komplett verschwunden (Bis zum nächsten Motorstart).

Weil der Öldruck sich im Kettenspanner aufbaut.

Ventildeckelhaube runter und mal einen Blick auf die Steuerkette werfen, wie weit die sich gelängt hat.

Themenstarteram 17. April 2018 um 12:39

Ok, danke für die Antwort.

Baut sich bei einem Fahrzeug im Leerlauf kein Öldruck auf?

Ist bei einem Corsa D die Drehzahl der Ölpumpe gleich mit der der Kurbelwelle?

Doch aber der Öldruck steigt mit der Drehzahl und wird dann begrenzt weil er zu hoch werden würde. Drehzahl der Ölpumpe ist gleich mit der der Kurbelwelle.

Im Leerlauf sollten es min. 1,5 Bar sein, optimal 2 Bar.

Dann langsam steigend bis max. 4-5 Bar.

Themenstarteram 18. April 2018 um 9:41

Danke für alle Antworten. Wir machen als erstes mal eine Motorspülung / Ölwechsel und schaun was dabei rauskommt. Danach ggf. weitere Schritte.

Wird dir nicht viel weiter helfen.

Sehe ich genauso.

Hi

Ich hab nun das gleiche Problem wie oben beschrieben, Steuerkette. Meine frage wäre eher kann ich damit noch 100.000km weiterfahren oder macht das irgendwann richtig Probleme?

Wenn er läuft, läuft er ja normal ??

Also ich sag es mal so ... ich hab mein Auto dann doch so lieb das ich es nicht versuchen würde damit noch 100.000 abzureißen :/ also es kann natürlich sein das das noch so lange hält aber darauf würde ich keinesfalls Wetten ;)

Probiere es aus. Würde mich wundern wenn das über einen so langen Zeitraum klappt.

Was heißt Lieb, ich seh das mehr als kosten nutzen. Das Auto ist 11Jahre alt und ca. 800€ Steuerkettenwechsel mit allem bei einem Restwert von ca. 2500€, macht mich stutzig.

Die Probleme gab/gibt es ja auch mit dem C Corsa deswegen wollte ich mal Erfahrungsberichte hören.

Ich weiß ja nicht warum das so teuer bei euch ist ich war in ner Werkstatt und die hat mit Rechnung ;) 300€ genommen für steuerkette machen lassen da stehen doch genug Werkstätten im Internet die das zu dem Kurs machen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Lautes Motorgeräusch Corsa D