ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Laufleistung Golf 6

Laufleistung Golf 6

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 27. August 2014 um 13:54

Hey Kollegen,

da es hier bisher keinen vergleichbaren Beitrag gibt, möchte ich gerne damit starten. Finde es immer sehr schön, wenn man eine Historie an der Hand hat, wie sich die Laufleistungen über die Jahre bei sich und den Kollegen entwickeln... ;)

Einfach kurze Posts mit Tachostand, EZ, Motor...

Beste Antwort im Thema

53550 km, 1,4 TSI Motorschaden!!!

996 weitere Antworten
Ähnliche Themen
996 Antworten

Golf 6 1.4 80 PS 12/2010

158000 km

Immer Noch zufrieden

Golf 6 GTD, EZ Ende 02/2012, km-Stand aktuell 330.000, bisher praktisch keine gravierenden Probleme

Gruß

Golf 6 2.0 140PS

aktuell seit 7 Tagen in Besitz

88.700km

Zitat:

@wittiwood007 schrieb am 7. Oktober 2015 um 11:03:13 Uhr:

Golf 6 GTD, EZ Ende 02/2012, km-Stand aktuell 330.000, bisher praktisch keine gravierenden Probleme

Gruß

Der 2,0 TDI mit 110, 140 oder 170 PS sind ja uneingeschränkt zu empfehlen, wie man sieht.

Die TSI und 1,6er TDI eher nicht.

Zitat:

@roehrich6 schrieb am 7. Oktober 2015 um 13:23:06 Uhr:

Zitat:

@wittiwood007 schrieb am 7. Oktober 2015 um 11:03:13 Uhr:

Golf 6 GTD, EZ Ende 02/2012, km-Stand aktuell 330.000, bisher praktisch keine gravierenden Probleme

Gruß

Der 2,0 TDI mit 110, 140 oder 170 PS sind ja uneingeschränkt zu empfehlen, wie man sieht.

Die TSI und 1,6er TDI eher nicht.

Würde ich so nicht sehen. Die 2.0 TSIs sind (wenn sie die 3. Kettenspannerversion drin haben) ebenfall sehr zuverlässig. Mein GTI aus 3/2010 hat jetzt 105tkm runter. Getauscht wurde bisher nur das Saugrohr und (vorsichtshalber,nicht weil er kaputt war)der Kettenspanner. Ansonsten macht der GTI bisher null Probleme! Die ersten 2.0 TDIs hatten auch ihre Macken, wie z.B. Risse im Zylinderkopf.

330tkm. Wahnsinn. Respekt. Wie schaut der Innenraum aus? Sieht man ihm das an? Was macht der Softlack?

mfg Wiesel

Zitat:

@wittiwood007 schrieb am 7. Oktober 2015 um 11:03:13 Uhr:

Golf 6 GTD, EZ Ende 02/2012, km-Stand aktuell 330.000, bisher praktisch keine gravierenden Probleme

Gruß

Was ? 100.000 km / Jahr ?

 

hahaha....

100k im Jahr ist möglich, aber wohl eher die Ausnahme ;).

Klar ist das möglich, selbst ohne Außendienst.

Golf 6 GTD, EZ 07/2010, aktuell 122000km. Bisher gabs ne neue Batterie und neue Scheiben/Beläge nach 115000km.

Golf 6 2.0 TDI mit 81kW (110PS), EZ 07/2009, aktuell ca. 282000 Kilometer.

Bis heute keine Probleme. Läuft super und sieht dank bester Pflege sowohl innen als auch außen aus wie neu.

Bin super zufrieden. :)

Golf 6 2.0 TDI mit 140 PS, EZ 06/2010, 92000 km.

am 7.10.2015 abgeholt und ich gehe davon aus, dass ich noch sehr lange Spass an dem Fahrzeug habe ;)

Golf 6 1,4 TSI, 122 PS

05/2009

116600km

Neue Steuerkette

Neue Kupplung

Neues Wastegate

Ansonsten super. Wird trotzdem verkauft.

Golf 6 Variant

1,4 TSI mit 160PS

EZ 04/2010

Tachostand 185tkm

Neues Wasserpumpe bei ~30tkm

Neues Getriebe bei ~110tkm

Auf verdacht Kette und Spanner gewechselt wegen umstellung auf mehr Kurzstrecke, was wohl schaedlicher sein soll. Reperatursatz fuer ca. 200€ direkt von VW und selbst eingebaut.

107.000KM 1.4TSI 122PS

- 2x SWRA defekt

- 1x lampe vorne Links defekt (Wackler)

- Steuerkette bei 97.000km (Zum Glück noch Gebrauchtwagen-Garantie)

- Sterngummi der Schaltseile mussten gefettet werden, da sie bei jeder kräftigeren Beschleunigung nach dem schalten quitschten (rieben am Wärmeschutzblech am Austritt in den Motorraum)

*** Der Vorbesitzer hatte eine No-Name Scheibe eingesetzt. Dort sammelt sich nun auf 6-8cm länge am Rand Feuchtigkeit zwischen dem Verbundglas, die wohl zum Ausfall der Frontscheibe führen werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen