Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. lange fahrt,wie soll ich vorgehen?

lange fahrt,wie soll ich vorgehen?

Themenstarteram 21. August 2008 um 12:10

hi leute.

ich würde gern kurz vor weinachten von der schweiz nach spanien fahren für 2 wochen.ich und ein guter freund von mir würden mit einem coupe 406 2.2 L bj 2002 km stand 43000 .die strecke ist etwas mehr als 2000 km lang.auf was müsste ich achten damit ich sicher nicht auf der strecke sitzen bleib und schädigt eine 20 stündige fahrt das fahrzeug stark?? hier ausserdem die genaueren strecken daten

link : http://www.viamichelin.ch/.../Itineraires?...

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 28. August 2008 um 6:01

7000 km !?!?!?

ich wünsch deinen coupe alle ausdauer,melde dich wenn du wieder zurück bist und erzähl was und wie es so ging bei dieser strecke.

Danke, gute fahrt und schöne ferine wünsch ich dir.

Hallo!

Eine solche Strecke ist für ein Auto deutlich weniger eine Belastung, als 3 Monate Stadtverkehr.

Bin früher mehrmals von München nach Porto gefahren. Mit einem BMW 530d. Das letzte Mal hatte er die 100.000 Km schon locker voll und es ist nichts passiert. Weshalb auch? Bis in die 90er hinein fuhren Gastarbeiter die Strecke Köln - Ankara mit Autos, die der normale Deutsche noch nicht einmal mehr zur tankstelle kutschieren würde.

Man fährt in der Schweiz 120, in F 140 und in E 130-150. Das ist für ein moderners, größeres Auto absolut kein Thema.

Zur Abnutzung der Winterreifen: bei sehr hohen Temperaturen nutzen sie sich schneller ab. Fährt man vernünftig, hält sich das im Rahmen. 4.000 Km sind nicht viel, das bin ich früher häufig in der Woche beruflich gefahren.

Viel Spaß,

M.

Zitat:

Original geschrieben von oscarius00

7000 km !?!?!?

ich wünsch deinen coupe alle ausdauer,melde dich wenn du wieder zurück bist und erzähl was und wie es so ging bei dieser strecke.

Danke, gute fahrt und schöne ferine wünsch ich dir.

So, bin wieder da & melde mich wie gewünscht,

lief soweit alles glatt, letzlich wurden es dann doch nur 5800 km :) davon sicherlich 90% Langstrecke, Durchschnittsverbrauch lt. BC 8,7 Liter & lt. Adam Riese 8,85 l /100

Ölverbrauch ca. 350 ml, hab jetzt 150750 km auf'm Tacho. Bin auf der Autobahn immer so zw. 120 - 130 km/h gefahren, selten mehr..

nach ca. 1300 km hörte ich erstmals ein merkwürdiges klappern aus dem unteren Motorraum, seitdem taucht es zwischendurch immer mal wieder auf, muss das mal beobachten, hab die Befürchtung das evtl. ein Lagerschaden bevorsteht :(

Naja schaumerma, ich hoffe ja nicht..

Gruß,

DJ

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. lange fahrt,wie soll ich vorgehen?