ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Landsail Reifen und Labelwerte

Landsail Reifen und Labelwerte

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 21:14

Hallo zusammen,

ich habe auf meinem Fahrzeug derzeit Michelin Primacy 3 Reifen montiert, die demnächst ersetzt werden müssen. Da mir beim Michelin die recht hohen Abrollgeräusche missfallen, habe ich auch mal über den Tellerrand gesehen und nach Alternativen gesucht.

Dabei sind mir Landsail Reifen aufgefallen. Neben dem wesentlich günstigeren Preis sprechen für die Landsail LS588 UHP und LS388 die für meine Größe 245/45 R 18 sehr guten Labelwerte Kraftstoffeffizienz B, Nässehaftung B und besonders das niedrige Rollgeräusch mit 68 bzw. 69 db.

http://www.goodtires.de/.../Landsail-LS588-UHP-245-45-R18-W.html

http://www.goodtires.de/.../Landsail-LS388-245-45-R18-W.html

Das ist besser als die Werte der meisten "Premium"-Reifen. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Reifen?

Viele Grüße

Markus

Beste Antwort im Thema

Ich muss zu den Landsail auch mal meine Erfahrung dazu geben ;)

Ich brauchte 4 neue Sommerreifen (LS288), Größe 225 60 16" und hab mehr auf neue EU Label geachtet.

Nasshafttung B / Kraftstoffeffizienz B, wobei mir die Lautstärke zweitrangig war. Aber mit 68db ist der Wert auch vollkommen ok ;)

Von letztes Jahr August bis dato, bin ich die Reifen gute 7 Monate und gute 17.000km gefahren.

Trotz 1,9to Leergewicht und V8 Motor der die Leistung an die Hinterachse abgibt, hatte ich noch keine Situation, wo das Auto nicht mehr beherschbar war.

Die Reifen zum Stückpreis von unter 50€ haben mich positiv überrascht. Selbst auf nasser Straße gab es trotz schweren Motor an der Vorderachse kein untersteuern, auch wenn man mal etwas zügiger fährt.

Klar ist Heckantrieb, richtig nasse Straßen und genug Drehmoment lässt selbst den besten Reifen an Haftung verlieren, aber die Landsail Reifen find ich auf Nässe vollkommen ok.

Auch bei trockener Straße und selbst bei fast 40 Grad, hat man super Haftung.

Beim nächsten Reifenwechel werd ich mal Markenreifen probieren um einen Vergleich zu bekommen, aber die Landsail sind deutlich besser als manch andere billig Chinareifen.

Einmal hatte ich in der Größe 225 60 16" auch Chinareifen aufgezogen, die waren selbst auf trockener Strasse so bescheiden, da macht es bei Regen überhaupt keinen Spaß mehr. Fast wie auf Schmierseife. Die Reifen hab ich nach 500km wieder abgezogen und Reklamiert. Dafür kamen dann die Landsail ;)

194 weitere Antworten
Ähnliche Themen
194 Antworten

Niemals,nicht eine Sekunde.

Erstens nutze ich TireMoni ,und zweitens bin ich da sehr sehr pingelig.

Und seit kauf habe ich knapp 40.000km runter.Also glaube ich nicht das es vom Vorbesitzer kam.

Ok.die Zeit mit Winterreifen müsste man noch abziehen.

Niemals,nicht eine Sekunde.

Erstens nutze ich TireMoni ,und zweitens bin ich da sehr sehr pingelig.

Und seit kauf habe ich knapp 40.000km runter.Also glaube ich nicht das es vom Vorbesitzer kam.

Ok.die Zeit mit Winterreifen müsste man noch abziehen.

In dem Fall würde ich Landsail mal kontaktieren.

Hallo,

auf meinem letzten PKW (528 i / e 39) kaufte ich, da ich das Fahrzeug eh verscherbeln wollte, Landsail LS 988

(235/45 R 17) um die Zeit zu überbrücken, bis ich den passenden e 60 (für LPG - Umbau) gefunden habe.

Leider dauerte die Suche doch etwas länger als ich dachte und so testete ich die Billigpneus mehr als 19 000 Km.

Die Haftung der Reifen auf trockener sowie nasser Fahrbahn (auch Aquaplaning) haben mich überzeugt.

Ein Jahr später als geplant habe ich den passenden 530 i gefunden, der mit GOODYEAR EAGLE - Reifen vom Vorbesitzer ausgestattet war. Auf nassem Asphalt drehten die Reifen, trotz noch 4 - 5 mm Profil, beim anfahren oder in Kurven schnell durch. Beim Wechsel auf Winterreifen stellte ich an den hinteren beiden GOODYEAR´s fest, daß diese auf der Fahrzeuginnenseite bis auf´s Gewebe abgefahren waren! Also von außen bis 3/4 nach innen noch mindestens 3 mm und das letzte 1/4 total abgefräst (Spur OK, Luftdruck auch). Durch die guten Erfahrungen mit den Landsail Reifen auf dem e 39 montierte ich auf meinem e 60 die Landsail LS 588 UHP (die 988 er gibt es leider nicht in der Größe) der Dimension 245/40 R 18.

Nach ca. 13 000 Km auf dem LS 588 kann ich aufgrund der Erfahrung sagen, daß dieser Reifen bessere Eigenschaften hat als der EAGLE. Kein durchdrehen kein ungewollter Drift und kein ungleicher Verschleiß und das zum 1/2 Preis ! Allerdings muß ich sagen, daß der LS 988 trotzdem eine Idee besser ist.

588 UHP Fazit : Verschleißfester Reifen mit guter Nass - und Trockenhaftung bei sehr gutem Preis / Leistungsverhältnis.

Also ich bin mit meinen Landsail Reifen 245/45 R18 super zufrieden. Hatte vorher Michelin Reifen in gleicher Größe, die waren nicht wirklich besser, nur 3mal so teuer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Landsail Reifen und Labelwerte