ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Lancer Evolution?

Lancer Evolution?

Themenstarteram 14. Februar 2008 um 23:00

Hat einer von euch Erfahrungen mit dem Lancer Evolution Modelen?

Sind die teuer im Unterhalt? Sind die Motoren anfällig? Welchen würdet Ihr empfehlen und warum?

Habt ihr n paar technische Daten für mich

0-100 km/h

0-200 km/h

Verbrauch usw...???

MfG aus Berlin...:-)

Beste Antwort im Thema

Nein ganz klar der STI der Evo soll was ganz besonderes und seltenes bleiben *gg*

99 weitere Antworten
Ähnliche Themen
99 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_Lancer

 

schau mal da nach da haste nen kleinen Ü-blick

Zitat:

Original geschrieben von dt-dadoctor

http://de.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_Lancer

 

schau mal da nach da haste nen kleinen Ü-blick

und den Rest findest du hier wenn du mal die Suche benutzt!

Hallo,

 

es ist ein teures Auto.

- Versicherung ist jenseits von Gut und Böse in der Vollkasko.

- Benzinverbrauch ist mit 11 bis 20 Litern auf einer Landstraße unakzaptabel hoch.

- Der Motor ist halt schon 20 (naja, vielleicht auch erst 15) Jahre alt und demnach ist da nicht viel dran beim aktuellen 9´er.

- Ölwechsel alle 7.500 KM

- Innen gibt es NIX, was man sonst so hat

Aber ich lieb ihn halt.

 

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von pummi1

...

- Der Motor ist halt schon 20 (naja, vielleicht auch erst 15) Jahre alt und demnach ist da nicht viel dran beim aktuellen 9´er.

...

Aber ich lieb ihn halt.

Ja in der Tat das Grundkonzept des Motors ist schon sehr alt (2L 4 Zylinder Turbo) aber eben SEHR BEWÄHRT :) Mit dem neuen MIVEC-System ist es nun wohl eine neue (bessere) Motorcharakteristik. *träum*

Achja, ich liebe ihn auch, meinen "Mini-EVO" :D

Toller Fuhrpark, Thorsten! 8)

Ralf

Themenstarteram 17. Februar 2008 um 21:51

[Ist das dein ernst mit dem Spritverbrauch???

Themenstarteram 17. Februar 2008 um 21:53

Also mit anderen Worten, das Auto ist einfach nur unfanünftig geil...:-)

Vom Verbrauch her ist der E36 M3 auch nicht viel günstiger,dafür vom Fahrverhalten für mich,im direkten Vergleich ne Krücke!

Ich bin von England nach Österreich im Schnitt mit ca 10,6 l gefahren (brave Fahrweise, wollte heil ankommen). Bei zügiger Fahrweise braucht meiner etwas mehr als 12,5 l. Wenn man es darauf anlegt wird es natürlich mehr (Bergetappe - ca 17l, aber schön wars)

Themenstarteram 17. Februar 2008 um 22:15

Ich bin bis jetzt leider noch keinen Evo gefahren, aber bist du dir sicher, dass der e36 M3 3.2 nicht mithalten könnte (Autobahn/Rundkurs)

Die M3 bis E46 konnten alle ebenfalls nicht mit meinem damaligen Impreza von 1999 mithalten.

Der BMW ist schnell, keine Frage aber die Kompromisse in Richtung Komfort sind zu groß.

Themenstarteram 17. Februar 2008 um 23:29

99er impreza???

der e36 M3 3.2 ist mit 5.5 sek von 0-100 angegeben

bin mir nicht gsnz sicher, aber der impreza braucht 6.2 sek oder??

ich denke auf der Autobahn siehst du keine Sonne gegen die M3´s bis auf den e30

Aber du musst auch ein sehr guter fahrer sein um die m3´s auf einem Rundkurs zu schlagen.

Und im Vergleich der Neue Impreza 2007 schaft es hingegen auch in 5.5 sek von 0-100, das jetztige M3 Model e92 schaft den spurt von 0-100 sogar in4.8 sek.

 

Wie gesagt, ich bin LEIDER noch keinen Evo oder Impreza gefahren aber es geht nichts über M-Power-Freude am Fahren...;-)

Zitat:

Original geschrieben von e36 M-Power

Ich bin bis jetzt leider noch keinen Evo gefahren, aber bist du dir sicher, dass der e36 M3 3.2 nicht mithalten könnte (Autobahn/Rundkurs)

Ich fuhr den E36 M3 nur mehrmals über BAB und Landstraße weil dies ein Gebrauchtwagen von uns war,es ist kein langsames Fahrzeug,keine Frage,aber bei den 250PS vermiss ich den tritt ins Kreuz,welchen man bei nem Evo hat!Der Evo ist sicher auch kein Fahrzeug für sinnloses Autobahngehacke jenseits der 200kmh,da gibts besseres!Wenn ich mich recht entsinne warm beim E36 auch bei 250 schluss?!

Ähnliche Themen