ForumElektrofahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Länge vom Original Ladekabel

Länge vom Original Ladekabel

Renault Zoe AG (Facelift)
Themenstarteram 25. November 2020 um 14:09

Hallo

Da ich mir noch nicht schlüssig bin, ob ich eine Wandschachtel mit oder ohne Ladekabel kaufen soll, wäre die länge de Ladekabels für mich eine deutliche Hilfe zur Kaufentscheidung. Da unser ZOE noch nicht geliefert ist, bräuchte ich jemand der das Kabel mal abmessen würde.

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
6 Antworten

Runde 5,5 Meter. Einer sagt 6 Meter ein Anderer 5 Meter. Kommt auch drauf an ob jemand die Stecker mit misst.

Eine WB würde ich IMMER mit angeschlagenen Kabel kaufen. Für 425 Euro die Heidelberg ECO HOME bspw.

Kannst du mit x Meter Kabel konfektionieren.

Die und eine Eigenbau laufen bei uns an zwei ZOE.

Ständig das Gerödel mit dem Kabel aus dem Wagen, nee....:rolleyes:

PS:

Aus dem mit gelieferten Kabel kannst dir mit 2 Handgriffen eine "Verlängerung" bauen :D

...falls du mal ausnahmsweise mit einer Länge nicht hin kommst.

 

Zitat:

@380Volt schrieb am 25. November 2020 um 15:14:35 Uhr:

Runde 5,5 Meter. Einer sagt 6 Meter ein Anderer 5 Meter. Kommt auch drauf an ob jemand die Stecker mit misst.

Eine WB würde ich IMMER mit angeschlagenen Kabel kaufen. Für 425 Euro die Heidelberg ECO HOME bspw.

Kannst du mit x Meter Kabel konfektionieren.

Die und eine Eigenbau laufen bei uns an zwei ZOE.

Ständig das Gerödel mit dem Kabel aus dem Wagen, nee....:rolleyes:

Dafür kann man es leichter wechseln, wenn es kaputt geht. Z. B. wenn blöd an einer scharfen Kante durchgezogen...

Allerdings verlangen viele Förderprogramme sogar, dass die WB mind. ein angeschlagenes Kabel hat.

notting

Ich glaube nicht dass es im Umfeld WB-EV so viele scharfe Kanten gibt ...

Das Kabel an meiner Eigenbau-WB hält schon 4 Jahre.

Es sei denn du parkst deinen ZOE neben der Kreissäge im Metall-Lager ;)

Zitat:

@380Volt schrieb am 25. November 2020 um 16:23:11 Uhr:

Ich glaube nicht dass es im Umfeld WB-EV so viele scharfe Kanten gibt ...

Das Kabel an meiner Eigenbau-WB hält schon 4 Jahre.

Es sei denn du parkst deinen ZOE neben der Kreissäge im Metall-Lager ;)

Scharfe Steinchen, Schrauben die rumliegen oder das Kabel wird z. B. zwischen Reifen und Boden durchgezogen, wenn das Kabel länger ist...

notting

Themenstarteram 25. November 2020 um 16:56

Zitat:

@380Volt schrieb am 25. November 2020 um 15:14:35 Uhr:

Runde 5,5 Meter. Einer sagt 6 Meter ein Anderer 5 Meter. Kommt auch drauf an ob jemand die Stecker mit misst.

Eine WB würde ich IMMER mit angeschlagenen Kabel kaufen. Für 425 Euro die Heidelberg ECO HOME bspw.

Kannst du mit x Meter Kabel konfektionieren.

Die und eine Eigenbau laufen bei uns an zwei ZOE.

Ständig das Gerödel mit dem Kabel aus dem Wagen, nee....:rolleyes:

PS:

Aus dem mit gelieferten Kabel kannst dir mit 2 Handgriffen eine "Verlängerung" bauen :D

...falls du mal ausnahmsweise mit einer Länge nicht hin kommst.

Danke erstmal für die längen Angabe, bei mir würden sogar 3 mtr. ausreichen, aber egal.

Die ganze "Laderei" ist doch sehr individuell, Meine Frau wird das Fahrzeug zu 90% in der Fa. laden, daher ist das Kabel raus und rein, total nebensächlich. Die erwähnte Heidelberg ist nicht KFW Förderfähig, ohne diese würde ich keine Box für Zuhause kaufen. Bei der KFW Förderung wird auch kein angeschlagenes Kabel verlangt und was den Vandalismus anbelangt, sehe ich die Kabellose im Vorteil.

 

Zitat:

@Ziachspieler [url=https://www.motor-talk.de/forum/laenge-vom-original-ladekabel-t Die erwähnte Heidelberg ist nicht KFW Förderfähig, ohne diese würde ich keine Box für Zuhause kaufen. Bei der KFW Förderung wird auch kein angeschlagenes Kabel verlangt und was den Vandalismus anbelangt, sehe ich die Kabellose im Vorteil.

 

Oh, :eek: das Land Schleswig-Holstein hat mir die 11KW Heidelberg vor 3 Monaten bezuschusst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Elektrofahrzeuge
  6. Länge vom Original Ladekabel