ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Länge der E-Klasse und Alltagstauglichkeit / Vergleich mit Coupé

Länge der E-Klasse und Alltagstauglichkeit / Vergleich mit Coupé

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 2. August 2020 um 19:33

Hallo zusammen,

ich denke aktuell darüber nach welches Hybridfahrzeug mein E-Coupe ablösen soll. Da es das Coupe nicht als Hybrid gibt, liegt natürlich die Limousine nahe. Allerdings ist diese ja nochmal gut 10 cm länger mit 4,935m statt 4,835m beim Coupe.

Ladesäulen befinden sich in der statt meist als Parkplätze längs an der Fahrbahn, ich habe gelesen dass solche Parkplatze in der Regel 5,25m oder 5,75m lang sind. Möchte vermeiden, dass mich das Auto im Alltag wegen seiner Länge als unpraktisch rausstellt.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Limousine in dem Bezug? Findet ihr meine Bedenken begründet?

Danke!

Ähnliche Themen
7 Antworten

Begründet schon. Aber ob man Dir raten kann? Es hängt doch sehr stark von Deiner Alltagssituation ab. Ich habe beispielsweise überhaupt keine Probleme damit. Aber ich habe einen ausreichend großen Stellplatz in der Tiefgarage. Allerdings steht er da auch etwas über. Auf der Arbeit ebenfalls einen großen Sammel-Parkplatz. In die Innenstadt fahre ich selten. Wenn, dann nur in entsprechend große Parkhäuser. Wo ich einkaufe, sind die Parkplätze groß genug. Ich vermeide es auch, mit der Front bis über den Begrenzungstein zu fahren. Dementsprechend steht das Heck bei mir immer etwas über.

Gruß,

GoethePuschkin

Also ich fahre den Kombi und ich komme in jede Standard Parklücke. Auch in meine Garage passt er knapp rein, trotz, dass vor Kopf noch bisschen Zeug rum steht.

Durch die Einparkhilfen mit Kamera und Co. Komme ich mit dem Wagen in fast genauso große Lücken wie mit der A-Klasse meiner Frau ohne Kamera.

Also Thema Alltagstauglichkeit würde ich mir da keine Gedanken machen.

Aber wie schon gesagt, es kommt immer auf deine persönlichen Gegebenheiten an. Falls du beispielsweise einen Stellplatz hast, der nur 490cm ist, dann solltest du dir das überlegen...

am 3. August 2020 um 7:09

Im Vergleich zum W 211, meinem Vorgängerfahrzeug, ist der W 213 ein ordentliches Stück größer, was man im täglichen Betrieb auch durchaus merkt. Ich wohne "auf dem flachen Land", da ist das meist kein Problem. Aber in der Stadt, insbesondere bei der Parkplatzsuche kommt man manches Mal schon etwas ins Schwitzen. Aber wie Maexchen 2012 schon geschrieben hat, sind die Einparkhilfen und die Kamera hier eine große Hilfe und ein unbedingtes Muss. Dennoch möchte ich hinsichtlich Fahrkomfort, Assistenzsysteme, Geräuschkomfort usw. usw. die W 213-Limo nicht mehr missen.

Zitat:

@chrisredfield_0 schrieb am 2. August 2020 um 19:33:38 Uhr:

Hallo zusammen,

ich denke aktuell darüber nach welches Hybridfahrzeug mein E-Coupe ablösen soll. Da es das Coupe nicht als Hybrid gibt, liegt natürlich die Limousine nahe. Allerdings ist diese ja nochmal gut 10 cm länger mit 4,935m statt 4,835m beim Coupe.

Ladesäulen befinden sich in der statt meist als Parkplätze längs an der Fahrbahn, ich habe gelesen dass solche Parkplatze in der Regel 5,25m oder 5,75m lang sind. Möchte vermeiden, dass mich das Auto im Alltag wegen seiner Länge als unpraktisch rausstellt.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Limousine in dem Bezug? Findet ihr meine Bedenken begründet?

Danke!

Hallo

Ich parke (und lade) häufiger an Ladesäulen-Parkplätzen und hatte noch nie Probleme, dass mein Auto (E300de T-Modell) dafür zu lang war. Häufiger kam vor, dass die Säulen durch andere (Verbrenner) Autos zugeparkt waren, aber das ist in letzter Zeit besser geworden....

Ich hoffe, dass es die Hybridalternative bald auch für die Coupes und Cabrios geben wird.

Zitat:

@chrisredfield_0 schrieb am 2. August 2020 um 19:33:38 Uhr:

ich denke aktuell darüber nach welches Hybridfahrzeug mein E-Coupe ablösen soll. Da es das Coupe nicht als Hybrid gibt, liegt natürlich die Limousine nahe.

.

Verstehe ich das richtig: Es wird vom Coupe auf die Limo gewechselt, weil man "Hybrid" fahren will, obwohl das Coupe das eigentliche Wunschfahrzeug ist.

Themenstarteram 5. August 2020 um 7:51

Zitat:

@Ferengi schrieb am 4. August 2020 um 11:53:40 Uhr:

Zitat:

@chrisredfield_0 schrieb am 2. August 2020 um 19:33:38 Uhr:

ich denke aktuell darüber nach welches Hybridfahrzeug mein E-Coupe ablösen soll. Da es das Coupe nicht als Hybrid gibt, liegt natürlich die Limousine nahe.

.

Verstehe ich das richtig: Es wird vom Coupe auf die Limo gewechselt, weil man "Hybrid" fahren will, obwohl das Coupe das eigentliche Wunschfahrzeug ist.

Genau so kann es kommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Länge der E-Klasse und Alltagstauglichkeit / Vergleich mit Coupé