ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Ladezustand Batterie niedrig ; könnte damit die Start -Stop Batterie gemeint sein ?

Ladezustand Batterie niedrig ; könnte damit die Start -Stop Batterie gemeint sein ?

Volvo
Themenstarteram 6. September 2020 um 1:06

Hallo zusammen,

im Juni habe ich in den V40 (EZ 1-2013) meiner Frau eine neue Batterie eingebaut. Zur Zeit erscheint gelegenentlich die Meldung : Ladezustand Batterie niedrig.

Wir sind in der letzten Zeit allerdings wenig mit dem Wagen gefahren. Das könnte die Erklärung sein. Start Stop geht allerdings auch nicht und ich frage mich, ob mit dieser Warnung auch die Start Stop Batterie gemeint sein kann.

Was meint ihr ?

Viele Grüße

Stefan 855

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Stefan, diese Meldung meint definitiv die Starterbatterie. Am Besten mal mindestens 50km fahren, dann sollte auch das Start Stop wieder arbeiten. Wenn nach wenigen Tagen Start Stop wiederholt deaktiviert ist, solltest du die Batterie in einer Fachwerkstatt prüfen lassen. Gruß Leo

Hast Du nach dem Einbau der neuen Batterie den Ladesensor Resettet ?

Wenn die kleine Zusatzbatterie defekt ist, kommt eine andere Fehlermeldung, die sich explizit auf das Start-Stopp-System bezieht... also musst du wahrscheinlich den Batteriesensor der normalen Batterie resetten. Such mal im Forum hier, da gab es mehrere Posts dazu.

Themenstarteram 7. September 2020 um 0:25

Zitat:

Wenn die kleine Zusatzbatterie defekt ist, kommt eine andere Fehlermeldung, die sich explizit auf das Start-Stopp-System bezieht... also musst du wahrscheinlich den Batteriesensor der normalen Batterie resetten. Such mal im Forum hier, da gab es mehrere Posts dazu.

Vielen Dank an Euch alle für die schnellen und hilfreichen Antworten.

 

Ich habe den Batteriesensor nicht resettet und das als nächstes mal machen.

 

Viele Grüße

 

Stefan855

Hallo Stefan,

ich hatte das Problem mit meinem CC auch, seit ich ein Batterieladegerät habe und wöchentlich auflade ist das okay.

Gerade bei langen Standzeiten und Kurzstrecken, zb. in der Corona Zeit, war das ganz schlimm. Mich hat es genervt, immer wieder nur für die Batterie Strecken fahren zu müssen, deswegen das Ladegerät.

Ein Ruhmesblatt ist das aber für Volvo nicht;-)

Gruß

Michael

Das hat aber mit Volvo nichts zu tun ;).

Nicht umsonst ist die Batterie Pannenursache Nr.1.

Die ganzen SGs, die teilweise nicht komplett runter gefahren werden und minimal, aber kontinuierlich Strom zapfen. Das Lademanagment, das möglichst nur im Schubbetrieb läd, um 0,01 l/100km Kraftstoff zu sparen und das ganze Zeugs.

Das betrifft fast alle Hersteller.

Eigentlich ist die Variante von 244DL die einfachste. CTEK, Bosch C3 und die ganze ähnliche Kameradschaft lassen sich auch bei komplett angeschlossener Batterie anschließen. Beim CTEK gibt es einen Adapter, welcher an der Batterie verbleibt und man das CTEK einfach nur ansteckt.

Gibt also genug Möglichkeiten.

Trotzdem sollte der "Batteriewächter" resettet werden.

Derzeit nimmt der Wagen an, das noch der alte Akku dran hängt und passt die Ladung danach an.

Das ist aber jetzt nicht sooo tragisch. Aber sinnvoll.

In den meisten Fällen wird die Batterie am Stand aber nicht durch die originalen Verbrauchen entleert, sondern durch so Basteleien wie ein Yatour Adapter der an Dauerplus gehängt wurde. Dem Hersteller braucht man sowas nicht unterschieben. Der schaut schon drauf, dass der Standby Verbrauch sehr gering ist. Üblicherweise halten Volvos mehrere Wochen Standzeit durch. Die Werte für Ruhestromverbrauch (wie hoch nach wieviel Minuten) stehen übrigens im VIDA.

Naja, er fährt zumindest in Stufen runter. Gut 3 Tage ist der Elch per VOC erreichbar, erst dann geht er in den Ruhemodus.

Und wer es durch sein Fahrprofil nicht schafft, die Batterie immer ordentlich zu laden (s.o. Lademanagment), kommt um das Nachladen nicht drumherum.

Man braucht bei längeren Standzeiten nur mal ab und an die SoC der kontrollieren, dann kann man ja grob schätzen, ab wann er nicht mehr zuckt ;).

...und wie kann ich das kontrollieren...?

Ernst gemeint, interssiert mich.

Grüße Alexander

App Car Scanner o.ä. und ein OBD Dongle.

Dann kannst Du Dir zig Infos/Sensordaten anzeigen und mitloggen lassen.

Wunderbar, danke für die Info

Hallo,

beim Anschluss dauerhaft, bitte darauf achten, dass Minus an Masse nicht an Batterie. Also den Adapter beim CTEK gleich so anklemmen.Ich hatte das auch nicht gewusst und habe mir eine Start/Stopp Störung eingehandelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Ladezustand Batterie niedrig ; könnte damit die Start -Stop Batterie gemeint sein ?