ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Laderaum Durango

Laderaum Durango

Dodge Durango III 2011
Themenstarteram 24. Januar 2021 um 10:03

Ich bin langsam auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Minivan. Im Laderaum brauche ich viel Platz für meine Elektrofahrzeuge (Schwerbehinderung).

Kann ein Durango-Besitzer bei Gelegenheit die Abmessungen des Laderaums messen?

 

  • Länge bis 2. Sitzreihe oben und unten an der Lehne
  • Höhe Dachkante bis Ladeboden an der Öffnung und dann im Innenraum
  • Höhe Ladekante bis Straße (wichtig für den Ladekran)

 

Ist die 2. Sitzreihe verschiebbar oder nur vorklappbar bzw. versenkbar?

 

Ich habe gefühlt 100 Berichte und Videos zum Durango gesehen, aber die Abmessungen habe ich nicht gefunden. Die Volumensangaben nützen leider wenig, wenn man nicht Bauschaum transportieren will.

 

Danke und viele Grüße

Matthias

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
3 Antworten

Welchen Minivan hast du?

Zum Durange kann ich leider nichts sagen!...

Mein Kumpel ist Rollifahrer und fährt einen Toyota Sienna 2015.

Er hat die Schaltung am Lenkrad umbauen lassen und ist super zufrieden.

Falls neugierig, schreib mir eine PN.

Den Durango hatten wir auch auf dem Schirm. Den Rolli meiner Frau habe ich stehend rein bekommen. Hatte nur die Rücklehne vom Rolli nach vorne geklappt und die schweren E-Fix Räder abgenommen. Die 3 Bank eingeklappt hat man im Kofferraum echt viel Platz. Bei uns ist es seinerzeit daran gescheitert das meine Frau zu klein war oder der Durango zu hoch. Sie kam nicht rein.

Als Alternative zum Durango und etwas anderes Auto kann ich auf den Chrysler Pacifica verweisen. Ist eine Art Van und hat, wenn er mit dem stow and go System ausgestattet ist einen ebenen Ladeboden. Die Sitze lassen sich in den Boden versenken. Theoretisch kann man bei dem mit dem Rolli reinfahren. ;-)

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 8:33

Ich hab mir den Sienna im Netz angesehen: vor allem der Hybrid sieht gut aus. Ich hab noch einen RAV4 als Hybrid und der ist auch super.

 

Am Durango reizt mich der V8 - quasi ein kleiner Lebenstraum seit ich Autos mag.

 

Aber ich muss meine großen Elektrofahrzeuge (Zoom Uphill und Addseat) in den Kofferraum bekommen. Sonst siegt zu Recht die Vernunft.

Bei beiden ist die Höhe bei SUVs kritisch (beim RAV4 geht der Addseat nur mit abgenommener Rückenlehne und Lenkstange rein - geht aber Recht fix; der Zoom ist noch sperriger und braucht zusätzlich noch eine gute Länge von 123 cm und optimaler Weise 95 cm Höhe. Der Lenker hat einen Schnellverschluss und könnte auf ca. 86 cm eingefahren werden. Der passt weder in der Länge noch in der Höhe in den RAV4. In den zu ersetzenden Alhambra schon.

 

Der Brig Ayd Kran kann konstruktionsbedingt maximmal die Innenhöhe als Ladekantenhöhe überbrücken. Aber zur Not würde ich den gegen einen Carolift tauschen, der die Last per Gurt hochzieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen