Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Ladeluftkühler ausbauen Anleitung und Fragen

Ladeluftkühler ausbauen Anleitung und Fragen

Volvo V70 1 (L)
Themenstarteram 18. Mai 2013 um 12:50

Hallo Leute,

leider habe ich auf dem nach Hause Weg eine Katze auf der Landstraße überfahren, diese hat mir den Ladeluftkühler beschädigt, diesen muß ich nun austauschen.

Nun zu den Fragen: Was sind das für Kühlrippen vor dem Ladeluftkühler? Klimakühler? Welche Kühler muß ich ausbauen alle oder nur bestimmte? Der erste Kühler ist im unteren Bereich nach hinten zum Ladeluftküler gebogen und steht dort an, kann ich den ersten wieder nach vorne biegen (vorsichtig is klar)

Paßt der LLK vom 193PS Benziner auf den 140 TDI???

Vielleicht kann mir noch jemand eine Anleitung für den wechsel des LLK geben, wäre super.

Fahrzeug:

V70 Diesel Bj 99 140PS

Dscn0555
Dscn0556
Dscn0557
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi!

 

Im Normalfall hast Du im Paket 3 Kühler:

 

Vorne Klimakühler,mittig der LLK und hinten (zum Motor hin) den Wasserkühler.

Alle drei Kühler hängen am Wasserkühler,der mit 2 Schrauben an zwei Gewindehülsen angeschraubt ist.zusätzlich sind die Kühler noch aneinander verschraubt.

Diese Gewindehülsen reißen gerne bei der Demontage der Schrauben ab.

 

Der LLK vom Diesel dürfte identisch mit dem vom Turbo sein.

(Part No: 9492730)

 

Gruß,Martin

Llk

Ladeluftkühler hab ich noch 2 Stück (intakt) hier stehen.

Man muss übrigens nicht, wie es Gerüchten zufolge sein soll, alle drei Kühler ausbauen , nur um einen davon zu erneuern.

Es ist recht simpel und fast selbsterklärend, wenn man davorsteht. Nur ein wenig Fummelig, wenn man das Paket drinlässt.

Markus

Den Klimakühler lässt man natürlich drin und auch angeschlossen.

Man sichert ihn nur gegen Abrutschen durch Draht oder Kabelbinder.

 

 

Martin

Hi,

komplettes Kühlerpaket mit LLK hätte ich auch noch.....

Gruß der Sachsenelch

Die drei Kühler sind als Paket von Vorne verschraubt und wenn der Klimakühler drin bleibt isses etwas fummelig, geht aber.

Besorge dir gleich die Klammern für die Ölleitungen neu (falls Automatik).

Dsc01803
Themenstarteram 19. Mai 2013 um 21:41

Hallo, danke für die Hilfe, also zusammenfassend.

LLK und Wasserkühler raus, nach unten Klimakühler bleibt drinnen. Wasserkühler mit 2 Schrauben nach oben festgeschraubt. Alle 3 Kühler sind über den Klimakühler mit dem Rest verschraubt (wie komme ich da ran, muß etwas weggebaut werden? Wieviele Schrauben?) Ich hab einen Schalter was benötige ich noch außer den LLK(den hab ich schon) sonst noch etwas?

Ich hoffe ich krieg das hin?!

@t5-Power: Welche Gewindehülsen?

Danke vorerst einmal für die Hilfe!

Suche noch folgende Teile: Stoßstange vorne (sie ist gebrochen) und event.(wenn der Preis stimmt) eine Motorhaube (wg. taussender Steinschläge) Farbnummer: 426 silber

Die Einheit ist von unten mit zwei Schrauben befestigt.

Die sind leider ständig dem Spritzwasser ausgesetzt und in der Regel schwer zu lösen. Die Hülse als Mutter ist an den Rahmen gepresst und löst sich gerne, ein halten mit ner Zange ist fast unmöglich da man nicht ran kommt. Ich hab ne Schlagnuss genommen.

Dann kannsde alles nach hinten kippen und vom Klimakühler aus, verbunden mit vier Schrauben, den KK lösen und den Wasser- und LLk nach oben herausnehmen, nach unten geht nicht wegen der Leitungen der Klima.

Schrauben-kuehler
Kuehler-verschraubung-oben
Schraube-kuehler

Martin meint die Halteschrauben des Wasserkühlers. Dieser ist mit 2 Schrauben befestigt, statt in Muttern greifen die Schrauben in Gewindehülsen.

edit: Oh, dawar jemand schneller :)

Eine Haube in 426 hab ich. EINE Macke hat sie, fahrerseitig, direkt überm Scheinwerfer

Stossfänger vom V70 hätte ich noch (vorne und hinten) - sogar in silber. Zustand ist allerdings nicht perfekt. Ich würde sie lackieren lassen, wenn es mein Auto wäre, alleine damit es schön aussieht und sich die Arbeit gelohnt hat.

Nochmal zum Tausch des Kühlers:

Eventuell ist es für "unegübte" (sorry Frank) einfacher, den Lüfter hinter dem Wasserkühler auszubauen, mitsamt des Kunststoffgehäuses ( 2 Schrauben oben am Schlossträger, Stecker der Relais ziehen und Kabel aus dem Klipsen lösen) nach oben rauszuziehen. Dann hat man wesentlich mehr Platz in der Hütte.

Markus

Der Lüfter muss sogar raus, anderfalls bekommsde die Kühler net raus:)

Dsc01805
Dsc01808
Themenstarteram 20. Mai 2013 um 16:00

Vielen Dank das ausbauen hat funktioniert!

Inzwischen weiß ich auch was für Klammern gemeint waren:D:confused::D

Was mich aber etwas verwundert hat das unten am Kühler nur ca. 2-3 Liter Kühlerwasser rauskamen:confused::confused:.

Bleibt der obere Teil drinnen und wird dann zum entlüften nachgefüllt? Bei wieviel Grad öffnet sich das Ventil?

D A N K E !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Ladeluftkühler ausbauen Anleitung und Fragen