ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Lackschaden an meinen erst 14 Tage alten Golf

Lackschaden an meinen erst 14 Tage alten Golf

Themenstarteram 12. August 2009 um 14:15

Hallo,

Ich habe vor 14 Tagen meinen neuen Golf in der Autostadt bekommen.

Farbe Schwarz-Metallic. Vor zwei Tagen erlebte ich eine Überraschung nach der ersten Reinigung in der Waschanlage. Auf dem Dach waren zwei Flecke, einer länglich und einer Rund. Der Lack irgentwie porös und es schimmert so Grau -Weiß durch. Die Werkstatt sagt das es durch Vogelkot enstanden ist und das man da auf Kulanz nichts machen kann. Ich selber konnte die ganze Zeit aber kein Kot endecken sonst hätte ich es doch entfernt.

Aussage des Kundendienstmitarbeier das so etwas innerhalb weniger Stunden passieren kann? Kann ich irgentwie nicht nachvollziehen.

Hat jemand auch so seine Erfahrungen gemacht. Bin recht sauer auf VW.

Bei uns gibt es keine Möwen und auch kaum Tauben. Der Wagen steht zwar draussen aber ich habe mit meinen alten Fahrzeug Seat Bj.2002 gab es nie Probleme.

Wie soll ich mich verhalten und wer kann mir Ratschläge geben.

Herzlichen Dank

Manni

Beste Antwort im Thema
am 12. August 2009 um 20:53

Hallo,

Da das Fahrzeug erst 14 Tage alt ist, kommt VW wohl kaum um eine Reparatur herum. Im ersten halben Jahr gilt die Beweislastumkehr. Es bedeutet, das dir der Haendler beweisen muss, das der Schaden durch Vogelkot entstanden ist. Diesem Beweis wird er sicher nicht antreten koennen.

Reine Vermutungen von irgendwelchen Kundendienstlern kann man gelassen entgegen sehen. Ich wuerde auf eine Reparatur bestehen.

Sollte sich der Haendler weiter quer stellen und auf seine Vermutung beharren, wuerde ich ihn freundlich aber bestimmt auf den Sachverhalt der Beweislastumkehr im ersten halben Jahr hinweisen.

Gruss Galacius

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Ich hatte das gleiche Problem nur nichtmal halb so schlimm wie auf dem Bild:

An einem 15 Jahre alten Seat. Das löste sich der Klarlack.

Das sah genau so aus.

hmm, dem Bild nach zu urteilen muß das doch wohl ein ganzer Vogelschwarm gewesen sein... und alle mit Durchfall :eek: !??

das kann doch wohl nicht wahr sein (und das mein ich -nix für ungut- durchaus wörtlich)

Das sieht ja katastrovoll aus. Ich würde einen Schlag kriegen, wenn das meinem Golf passiert wäre.. :eek:

Ich drücke dir den Daumen, dass VW das beseitigt.

Kann dieses "tolle" Muster auf Deinem Auto evtl. noch von der Erstkonservierung bei Volkswagen herrühren. Die Wagen werden doch vor Transport eingewachst (oder nicht mehr???). Diese Wachsschicht poliert dann jemand beim :) ab. Falls da keiner beim Händler poliert hat oder nur "schnell, schnell", dann wäre dass doch möglich, dass bei der ersten Heißwäsche solch' ein Ergebnis, wie bei Dir auftritt. Auf Deinen Bildern sieht es aus, als hätte einer Kerzenwachs verrieben, daher kam ich auf diese Idee.

am 2. September 2009 um 19:15

Zitat:

Original geschrieben von John-Boy66

Kann dieses "tolle" Muster auf Deinem Auto evtl. noch von der Erstkonservierung bei Volkswagen herrühren. Die Wagen werden doch vor Transport eingewachst (oder nicht mehr???). Diese Wachsschicht poliert dann jemand beim :) ab. Falls da keiner beim Händler poliert hat oder nur "schnell, schnell", dann wäre dass doch möglich, dass bei der ersten Heißwäsche solch' ein Ergebnis, wie bei Dir auftritt. Auf Deinen Bildern sieht es aus, als hätte einer Kerzenwachs verrieben, daher kam ich auf diese Idee.

Die Fahrzeuge werden lt. VW nicht mehr mit einem sogenannten Transportwachs versehen. Da kommt wohl nur 'ne Plane drüber.

Die Flecken sind so hartnäckig, dass wir nicht daran glauben, dass es mit einer Komlettpolierung wieder ok ist.

Ich hatte dasselbe Bild an einem 86er BMW.

Da löste sich auch der Klarlack.

Grüße!

p.s.: Kleiner Trost: Nach ein paar Monaten ist der Spuk vorbei und das Auto sieht wieder gleichmäßig aus. Dann halt matt. :D ;)

Hast Du bei Deiner ersten Autowäsche ein Programm mit Heißwachs genommen? Vielleicht hat sich das Heißwachs auf dem Lack so komisch verteilt. Mich wundert hier die Aussage von VW mit dem Polieren. Hast Du mal versucht mit Politur eine Stelle zu behandeln? Vielleicht ist das Problem dann gelöst?

Solche Flecken kenne ich von den Selbstwaschstationen mit Heißwachs und Hochglanzprogramm! Hab ich bei meinem Golf allerdings noch nie angewand und werd ich auch nie^^. Ich würds auch mal mit ner gründlichen Handwäsche und evtl. Politur probieren.

Echt lustig wie ihr euch über fünf Seiten verarschen lasst!!! :D

Der TE hat einen Beitrag und sich seit über zwei Wochen nicht mehr gemeldet.........!!! Rafft ihr es nicht?? :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Echt lustig wie ihr euch über fünf Seiten verarschen lasst!!! :D

Der TE hat einen Beitrag und sich seit über zwei Wochen nicht mehr gemeldet.........!!! Rafft ihr es nicht?? :rolleyes:

Wieso, die Probleme hat doch "MP460" und nicht der Themenersteller. Der hatte den "alten" Thread aktiviert. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von John-Boy66

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Echt lustig wie ihr euch über fünf Seiten verarschen lasst!!! :D

 

Der TE hat einen Beitrag und sich seit über zwei Wochen nicht mehr gemeldet.........!!! Rafft ihr es nicht?? :rolleyes:

Wieso, die Probleme hat doch "MP460" und nicht der Themenersteller. Der hatte den "alten" Thread aktiviert. :rolleyes:

Das wollte ich heute morgen auch schon anmerken, hab's mir dann aber verkniffen, weil MP460 auch gerade frisch angemeldet ist und bisher nur in diesem Fred geschrieben hat.

 

Der Schaden auf dem Bild ist so extrem, daß ich mittlerweile auch vermute, hier will einer nur die Leute wuschig machen.

LesPauli hatte gestern auch schon so eine Andeutung gemacht, als sei sowas hier schon öfter vorgekommen.

 

Ziemlich unlustig und völlig sinnfrei, wenn's denn wirklich eine Verarschung sein soll...

Zitat:

Original geschrieben von TDi1904

 

LesPauli hatte gestern auch schon so eine Andeutung gemacht, als sei sowas hier schon öfter vorgekommen.

Ziemlich unlustig und völlig sinnfrei, wenn's denn wirklich eine Verarschung sein soll...

Ich habe nicht für möglich gehalten, dass es hier so viele Unbedarfte gibt, die das ernstnehmen. Wenn man die Bilder vergrößert und den Wischerarm mit den gleichen "Lackschäden" wie die auf der Motorhaube sieht, dann müßte doch sofort der sprichwörtliche "Groschen" fallen.

Fazit - eine gelungene, wenn auch etwas verspätete 1.April Nummer. :D

lespauli

Zitat:

Original geschrieben von lespauli

Zitat:

Original geschrieben von TDi1904

 

LesPauli hatte gestern auch schon so eine Andeutung gemacht, als sei sowas hier schon öfter vorgekommen.

Ziemlich unlustig und völlig sinnfrei, wenn's denn wirklich eine Verarschung sein soll...

Ich habe nicht für möglich gehalten, dass es hier so viele Unbedarfte gibt, die das ernstnehmen. Wenn man die Bilder vergrößert und den Wischerarm mit den gleichen "Lackschäden" wie die auf der Motorhaube sieht, dann müßte doch sofort der sprichwörtliche "Groschen" fallen.

Fazit - eine gelungene, wenn auch etwas verspätete 1.April Nummer. :D

lespauli

Jetzt checke ich nichts mehr :rolleyes: Das ist kein echter Lackschaden? Wer sollte sich denn einen Spaß daraus machen, hier so einen Mist zu verbreiten?!? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von David_1,8l

 

Wer sollte sich denn einen Spaß daraus machen, hier so einen Mist zu verbreiten?!? :confused:

Ich vermute mal, jemand, bei dem die Sache mit der Pubertät noch nicht ganz ausgestanden ist...

 

...wie auch immer - Handwäsche (wenn möglich) und eine anständige Versiegelung - da verkackt euch, so oder so, keiner mehr :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Lackschaden an meinen erst 14 Tage alten Golf