ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Lackprobleme

Lackprobleme

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 14. Juni 2018 um 13:54

Hallo Gemeinde,

ich fahre einen Sport plus in Crystal black Pearl.

Nach 3 000km und ein paar Waschgängen hatte das

Auto rundum feine Kratzer. Daraufhin habe ich es professionell aufbereiten lassen und den Lack versiegelt.

Derzeit sind wir bei einem KM Stand von 21 000km und was soll ich sagen die Motorhaube hat mindestens schon 8 Steinschläge die ich ausbessern musste. Bin sehr unzufrieden mit dem Lack; sehr weich und hauch dünn.

Wie sieht es bei euch aus ?

 

Beste Antwort im Thema

Gleiche Farbe.... erst 5.000 auf der Uhr aber auch schon jede Menge feiner Kratzer zu sehen.

126 weitere Antworten
126 Antworten

Gleiche Farbe.... erst 5.000 auf der Uhr aber auch schon jede Menge feiner Kratzer zu sehen.

Also, hab jetzt 13500km runter.

Mein Wagen ist allerdings in white orchid Pearl, auch Sport Plus.

 

Lackbeschädigung konnte ich jetzt noch nicht feststellen.

 

Fahre auch immer in die Waschanlage, allerdings sieht man bei weiß oberflächliche Kratzer kaum, bei Schwarz jedoch umso mehr.

 

Mein alter Civic, auch in schwarz, war auch mit sichtbaren oberflächlichen Kratzern bestückt. (7.Generation)

Deshalb wollte ich kein schwarzes Auto mehr.

 

Steinschläge konnte ich auf der Motorhaube auch noch nicht feststellen. Weiß nur das die Motorhaube, zwecks Fußgängerschutz sehr leicht und wabelig gebaut ist.

Themenstarteram 14. Juni 2018 um 15:21

das stimmt die Motorhaub zittert sogar auf der Autobahn :)

Genau das meine ich mit wabelig :D

Zitat:

@tschmitt2038 schrieb am 14. Juni 2018 um 15:21:07 Uhr:

das stimmt die Motorhaub zittert sogar auf der Autobahn :)

Ich bin 4½ Jahre de Toyota GT 86 gefahren. Bei diesem Auto ist die Motorhaube federleicht aus Alu.

Das Abheben der Motorhaube bei Geschwindigkeiten über 150 km/h war normal. Die Verformung betrug

20-30 mm da konnte man manchmal schon Angst kriegen das sie einem um die Ohren flog. Weil die einströmende Luft nicht genügend weg konnte. Laut Toyota war das keine Beanstandung weil der Schließmechanismus verhindert das die Motorhaube sich öffnet.

Zitat:

@tschmitt2038 schrieb am 14. Juni 2018 um 13:54:28 Uhr:

Hallo Gemeinde,

ich fahre einen Sport plus in Crystal black Pearl.

Nach 3 000km und ein paar Waschgängen hatte das

Auto rundum feine Kratzer. Daraufhin habe ich es professionell aufbereiten lassen und den Lack versiegelt.

Derzeit sind wir bei einem KM Stand von 21 000km und was soll ich sagen die Motorhaube hat mindestens schon 8 Steinschläge die ich ausbessern musste. Bin sehr unzufrieden mit dem Lack; sehr weich und hauch dünn.

Wie sieht es bei euch aus ?

Ich habe den 1.5 Turbo Sport Plus mit der Farbe WhiteE OrchidD Pearl und bin mit der Qualität und dem Pearl Effekt der Lackierung sehr zufrieden. Nach dem Kauf habe ich alle Flächen nochmal versiegelt.

Hatte mir vor knapp 10 Jahren einen Honda Jazz gekauft da war fast alles gut an dem Auto. Aber der einzige und der größte Qualitätsmangel war die Lackierung. Hab damals auf Garantie mehrmals nachbessern lassen.

Habe auch den ersten Steinschlag auf der Stoßstange (bis auf den schwarzen Kunststoff), war schon bei unter 2000 km da.

Das Übliche also: die Preise steigen und die Qualität läßt offenbar nach. Mein EG8 hat über 220.000 km runter und keine Steinschlagschäden, rostet mittlerweile aber an den Türen und den hinteren Radläufen. Naja, er wird bald 23 Jahre alt, da darf er das. ;-) Weiß metallic gab es damals leider noch nicht. Er ist einfach nur weiß.

Naja, es kommt auch immer auf die Form und die daraus resultierenden Angriffswinkel an. Beim EG3 hatte ich viele Steinschläge, beim FN2 mit seiner steil stehenden Motorhaube hab ich aufgehört zu zählen. Bei der waagerecht stehenden Motorhaube des Camaro quasi Null. Dafür einige an der senkrecht stehenden Front. Physik ist halt blöd. :)

Hallo,

der Lack ist wirklich sehr empfindlich. Nachdem ich aus der Waschstrasse kam ,hatte ich im Klarlack " Schattenbilder" nenn ich es mal, oder stumpfe Artefakte,die ich zum Glück rauspolieren konnte.

Vogeldreck muss sofort entfernt werden. Steinschläge können natürlich passieren!

Wenn jemand über Lackprobleme berichtet, wäre es gut, wenn zugleich die Farbe genannt wird. So könnte man herausfiltern, welche Farben möglicherweise von "Problemen" betroffen sind und welche nicht.

Also ich habe die Farbe rot. Zwei Steinschläge bis auf den schwarzen Kunststoff an der Stoßstange, lässt sich aber nicht vermeiden.

Meine Freundin ist letztens beim aussteigen mit dem Schuh gegen den Seitenschweller gekommen. Resultat: Lack ab in Größe einer 5cent Münze. Das finde ich ist echt eine miese Qualität. War ja nicht einmal ein richtiger Tritt oder so, sondern nur "gestriffen" mit dem Schuh.

mich würde mal eure Meinung interessieren: mein Civic ist erst wenige Monate alt, und ich war geschockt, was ich heute beim autowaschen gesehen habe. an der fahrertür ist der lack abgeplatzt!! ich dachte erst, jemand ist gegen die tür gerammelt, aber die Oberfläche ist 100% glatt, keine delle, beule, usw. kann das ein Steinschlag sein?? so etwas darf doch nicht sein!!!! mein vorheriger 11 jahre alter Accord hatte solch stelle auch nach 11 jahren nicht! ich werde es auf jeden fall auf garantie versuchen, denn etwas sollte der lack schon aushalten! denn mit smartrepair kann man da nix machen, auf der ebenen fläche. das fällt sofort auf, also tür lackieren :( tolle bescherung, im wahrsten sinne des wortes. ich habe mal die Fotos angehängt

Schaden1
Schaden2

Die Lackierung crystal black pearl ist sehr anfällig und vor allem nicht für die Waschanlage geeignet...

Am Anfang wollte ich nur die crystal black Farbe haben aber zum Glück habe ich mich dann für die polished metal Metallic entschieden

Deine Antwort