ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Lackierten Spoiler lackieren

Lackierten Spoiler lackieren

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 17:48

Hallo Freunde,

habe einen gebrauchten kleinen Heckspoiler gekauft.

Der ist zwar schon lackiert (Dunkelgrau Metallic), aber nicht in meiner Wagenfarbe.

Jetzt möchte ich ihn in Wagenfarbe lackieren (Silber Metallic)

Wie soll ich vorgehen, leicht anschleifen, lackieren und dann Klarlack?

Oder brauche ich noch eine Grundierung oder Primer?

Danke für die Ratschläge

Ähnliche Themen
6 Antworten

matt schleifen und lackieren. wenn es nicht gerade ein weichteilspoiler ist.

Servus,

einfach den alten Lack leicht anschleifen mit P320-P400, Oberflächen reinigen, danach mit Basislack und zum Schluss mit Klarlack drüber.

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 20:21

Zitat:

@A3Crouser schrieb am 3. Juli 2020 um 19:17:15 Uhr:

Servus,

einfach den alten Lack leicht anschleifen mit P320-P400, Oberflächen reinigen, danach mit Basislack und zum Schluss mit Klarlack drüber.

Danke, so habe ich es mir auch vorgestellt, nur ich war mir nicht sicher ob so die richtige Vorgehensweise wäre.

Zitat:

@Dzenan73 schrieb am 3. Juli 2020 um 20:21:54 Uhr:

Danke, so habe ich es mir auch vorgestellt,

noch immer kein wort, aus welchem material der ist, bzw. wie biegsam.

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 1:21

Zitat:

@Soul2000 schrieb am 3. Juli 2020 um 23:02:55 Uhr:

Zitat:

@Dzenan73 schrieb am 3. Juli 2020 um 20:21:54 Uhr:

Danke, so habe ich es mir auch vorgestellt,

noch immer kein wort, aus welchem material der ist, bzw. wie biegsam.

Es ist schon ein härteres Material. Nicht wie diese Spoiler aus Gummi.

Er ist zwar biegsam, aber nur weil er recht schmal ist.

Auf jeden Fall, wenn man draufdrückt, gibt das Teil nicht nach, also schon härter, irgendeine Art Kunststoff denke ich. Er ist schon lackiert und war auf einen dunkelgrauen e65

@Dzenan73

...wenn der Spoiler im Altlack keine Schäden ...Kratzer oder Risse... aufweist, dann bitte nur mit P1000 Nassschleifpapier leicht überschleifen, bis er gleichmäßig matt ist und nach Möglichkeit nicht durchgeschliffen ist...steht einer Neulackierung nichts im Weg.

Sollte nach dem Nass-Schliff noch die ein oder andere Stelle glänzen, dann kann man diese Stellen mit grauem Pad matt bekommen, ohne durchzukommen.

Viel Erfolg und Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen