ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. L 300 - dies und das

L 300 - dies und das

Themenstarteram 7. Februar 2004 um 21:39

Hallo liebe Mitsubishi-Fangemeinde,

ich bin (ab Montag) stolzer Besitzer eines L 300 Diesel 2,5l (Bj. 93) - zugegeben mein erster Japaner. Bisher bin ich mit alten VW Golf I / Jetta II durch die Gegend gefahren. Dort kennt man ja die ein oder andere Schwachstelle inzwischen. Was aber gibt es bei einem L 300 zu beachten, was sollte man im Auge behalten? Gibt es irgendwelche Krankheiten (die doch fast jedes Auto hat)?

Das gute Stück ist zudem bereits mit einem Rammschutz ausgerüstet. An einem anderen L 300 (Wohnmobil) sah ich, daß es dafür eine Reserveradhalterung gibt. Hat jemand eine Idee, wo man dies beziehen kann?

(ebay gibt zum Thema L 300 ja wirklich nicht viel her)

Für Eure Hilfe und Tipps bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich.

Bis demnächst

Euer L 300 Neuling :-))))

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 8. Februar 2004 um 20:45

Hi

 

hallo,ich habe gelesen das du einen L 300 hast.Ich bin seit 4 wochen auch besitzer eines L 300 Luxus...soviel gibt es da nicht zubeachten...nur das übliche....kühlwasser,der ausgleichbehälter ist unter dem fahrersitz,wusste ich vorher auch nicht...ölstand...sonst weiter weiß ich jetzt auch nichts....hast du vielleicht die betriebsanleitung vom L 300??? könntest du die mir vielleicht kopieren oder so?? ich habe nämlich keine,würde dir die kosten ersetzen,kein thema....

gruß

L 300 Driver

Dirk

L300

 

Hallo,

ich habe mal gelesen das es bei den L300 an der Vorderachse kleine Probleme gibt.Und zwar ist die Spur oftmals verstellt und somit die Reifen ungleich abgefahren.Hängt wahrscheinlich mit der Konstruktion, Motor und Aufhängung, zusammen.

Gruß

Thomas

L300

 

Hi, habe noch einen Test gefunden, bei Autobild.de.

Unter Test und Technik

Siehe unter :

www.autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=821

Gruß an alle

Thomas

Themenstarteram 15. Februar 2004 um 20:57

Hi Thomas,

besten Dank für Deinen Link!

Tja...dann besorgen wir uns am besten schon einmal ein paar Spurtstangenköpfe und ein Satz Reifen. *grins*

Ansonsten scheinen die Busse gar nicht so schlecht zu sein. (Die neuere Genaration scheint auch gut gegen Rostbefall behandelt zu sein).

Beim ADAC hatte ich auch einen Testbericht per Fax angefordert - leider bisher erfolglos.

Bis denne

Stephan (mountie72)

L300

 

Hi Stephan,

also ich denke da kann man nicht viel falsch machen.Mein Nachbar hat auch einen L300 Luxus/Benziner, ca. 3 Jahre glaube ich. Hatte keine Probleme bisher. Mein Galant E30 lief auch wie ne 1, bis einer mir reinfuhr. Ich will nur sagen, Japaner laufen auch gut.

schönen Sonntagabend noch

Thomas

L300

 

Hallo,

ich fahre seit 2 Jahren einen L300 Benziner Baujahr 1992. Bisher ist er ganz gut gelaufen, bis auf einenen Kühler und einer Blattfeder (die ich bei einem Gebrauchtteilehändler bekam).

Spurstange:

Ich habe festgestellt, dass die Toleranzen für die Spureinstellung vom Werk zu groß sind. Ich habe die Spur ziemlich genau auf "0" eingestellt, und seitdem fast keinen ungewöhnlichen Reifenverschleiß an den Vorderrädern mehr.

Ich suche noch eine Anhängerkupplung für meinen L300.

Gibt es für die mittlere Sitzreihe Einzelsitze, damit ich zwei Dreipunktgurte verwenden kann.

L300

 

Den L300 gab es auch mit drehbaren Einzelsitzen.

Aber auf dem Schrottplatz schwer zu finden.

Sonst bleibt nur noch eine Möglichkeit - andere Sitze einbauen!

Ich habe schon Opel Corsa Sitze in einen Suzuki Vitara auf Original Sitzschienen eingebaut.

Für AHK siehe sonst ahk-preisbrecher.de oder kupplung.de

Thomas

Themenstarteram 16. Februar 2004 um 19:43

Hi,

das Thema mit dem 2. Dreipunktgurt in der mittleren Reihe hat mich auch schon beschäftigt. Da ich den Koffer aber erst die 2. Woche fahre noch nicht so intensiv.

Kann man nicht einen 2. Dreipunktgurt an der Säule montieren (für den Notsitz)?

Ich frage mich eh, wozu der Notsitz gut ist. In Deutschland müssen alle Passagiere angeschnallt sein - das Fahrzeug ist mit 9 Sitzen eingetragen - der 9. Sitz hat keinen Gurt.

Darf dort überhaupt während der Fahrt jemand sitzen (in Deutschland)?

Bis denne

Stephan

L300

 

Ich würde mal beim Tüv nachfragen wegen der Gurte.

Wenn die Originalbefestigungspunkte hergenommen werden dürfte wohl kein Problem sein,oder?

Hallo,

ich fahre seit 4 Jahren genau den gleichen L300-Bus und bin super zufrieden. Preiswerter Gebrauchter, bisher keinerlei technische Probleme. Habe trotzdem noch ein paar Tipps für Dich:

- problematisch bis sehr gefährlich ist die Seitenwind-Empfindlichkeit. Aber kein Problem, wenn man sich durch angemessene Geschwindigkeit drauf einstellt. Aber am Anfang solltset Du auf jeden Fall immer dran denken, vor allem wenn Du Deine Familie beförderst.

- Bei Bergfahrten solltest Du die Temperaturanzeige im Auge behalten. Da der Kühler etwas zurück gebaut ist, kühlt er bei niedrigen Geschwindigkeiten schlecht. Besonders wenn Du (wie ich) einen Anhänger über Alpenpässe ziehst...

- Noch was zu Bergfahrten. Ich weiß nicht wo Du wohnst, aber bei uns im Schwarzwald darfst Du im Winter NIE ohne Schneeketten unterwegs sein! Weil der Motor bei Heckantrieb in der Mitte sitzt hast Du bei Glätte keine Chance. Ich habe zwar immer Betonteile im Kofferraum liegen, das reicht aber nicht. Mit Ketten bin ich bisher aber überall hoch gekommen (und sind billiger als die Allrad-Version). Tipp: Die Ketten von Rud-Matic moniere ich in 2 Min, die Demontage dauert 5 Min.

Viel Spaß mit Deinem Japaner!

Gregor

Themenstarteram 28. Februar 2004 um 19:00

Hi Gregor,

jo....besten Dank für die Tipps....mit der Seitenempfindlichkeit habe ich mich schon beim kauf eingestellt-was schließlich bei einem Bus zu erwarten ist. Das er allerdings so herumtänzelt ist schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Ich wohne Ecke Düsseldorf und hier gibt es weder Berge noch Schnee (max. 7 Tage im Jahr)...heute hat es tatsächlich geschneit und wie bei jedem Hecktriebler möchte auch das Heck mal schauen, was vorne so abgeht. :-)))

An kleinen Steigungen (wir reden nicht von Bergen) tut er sich trotz Winterreifen echt schwer.....tja....wenn wenigstens der Tank hinten wäre.

Ich halt mal was anderes zu fahren als ein frontgetriebener VW.

Bis auf die oben beschriebenen Empfindlichkeiten macht es aber echt fukki mit dem "Koffer" zu fahren.

Bis denne

Stephan

am 28. März 2004 um 22:05

Hallo,

auch ich habe seit gestern einen L300 Luxus mit nur 67000km. Ich habe mich schon seit längeren für dieses Auto interessiert. Diese wirklich vorteilshafte Form wird ja leider nicht mehr hergestellt.

Nach eioner kurzen Probefahrt mit einem anderen L300 Luxus habe ich mich dann entgültig verliebt, so dass mich die hohe Steuer und der wirklich hohe Benzinverbrauch fast egal waren.

Ich muß schon sagen, die Japaner haben wirklich Liebe für´s Detail. Gemütlich, gut gefedert, viel Platz und die Dachfenster sind der HIT.

Meine Kids und unser Hund sind hin und weg.

Der L300 ist zwar 10 Jahre alt aber noch ganz gut in Schuß. Ich hoffe doch wenigstens noch 6-8 Jahre damit fahren zu können.

Gute Fahrt allen L300 Besitzern!

Gruß

Stephan

am 29. März 2004 um 7:38

L300 Gurte

 

Hallo Mountie72

Habe mittlerweile den 2 l300 alles TOP.

das mit den Gurten geht du brauchst nur einen von hinten rechts (beifahrerseite ) nehmen die befestigungen sind schon alle vorhanden is ne bischen fummelarbeit aber es geht und dann kannst du den Notsitzt auch klasse benutzen.Mängel sonst an dem auto keine ma öl und wasser nach sehn und das wars schon.

Dann wünsche ich die noch viel spass damit gruss dougi

Hallo, fahre jetzt auch seit einem jahr meinen l300, bin 20 und kann nur sagen, dass das auto als jugendlicher wirklich gut zu gebrauchen ist, campingfahrten etc. hatte bisher noch keine probleme mit dem auto, musste nur die kupplung auswechseln -> verschleiss. würd mich interessieren, ob ich irgendwo ein paar inspirationen bezüglich tuning finden kann, suche schon seit geraumer zeit zumindest nach ein paar bildern, konnte aber bisher nicht fündig werden. hat jemand vielleicht nen link oder selbst bilder? mach evtl. auch mal irgendwann welche, bastel viel am innenraum rum :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. L 300 - dies und das