ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco KB 50 fährt 60kmh?

Kymco KB 50 fährt 60kmh?

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 23:05

Hab gut erhaltene Kymco KB 50 gefunden (ja ich möchte dem kaufen), aber in der Beschreibung steht der ist 60kmh schnell.

 

Auf meine Frage kann man wieder auf 45kmh drosseln weil so viel ich weiß so viel ist erlaubt, bekam ich diese Antwort:

 

"Die Geschwindigkeit ergibt sich

durch den leistungsstarken Motor. Der Roller zieht gut ab und schafft

Berge ohne langsamer zu werden. Er wurde nicht getunt oder aufgemotzt. Er

wurde die ganzen jahre nur von mir gefahren und hat hat sich so gut

eingefahren und läuft deswegen so prima. Ausserdem packt er dadurch auch

gut und volle Beladung. Sie müssen die Geschwindigkeit ja nicht ausfahren."

 

Ich hab gelacht, wegen "sie müssen die Geschwindigkeit ja nicht ausfahren". Lol ja klar wenn mich Polizei stoppt, ich sage einfach aber ich hab die Geschwindigkeit nicht übersteigt. Hahah bin gespannt was die meinen.

 

Ja klar, mir wäre auch lieber 60kmh zu fahren aber erlaubt ist erlaubt, keine Lust irgendwelche strafen zu zahlen. (Wenn wir schon dabei sind, wenn ich wirklich Pech habe, was muss ich zahlen? Wird mein Autoführerschein entzogen?)

 

So viel ich erkennen kann auf Fotos, der Kymco hat tatsächlich kein Sportauspuff.

 

Länge Geschichte kurz, wenn der schon 60kmh schnell ist, kann ich in so eine Werkstatt fahren und die "drosseln" oder wie das heißt, auf 45kmh? Dauert das lange? Oder kann ich selber machen?

 

Danke!

Ähnliche Themen
5 Antworten

Was sollen wir denn hier dazu sagen, außer die übliche Ja-der-muss-genauso-schnell-laufen-wie-in-den-Papieren Leier?

@ Wirelessrider:

Multitina ist warscheinlich eine Laus über die Leber gelaufen :(

Sonst ist sie nämlich eine ganz Liebe und kennt sich auch gut aus ;)

Wenn die angegebene Geschwindigkeit laut Tacho angegeben ist, kannst Du

davon noch eine Tacho-Voreilung von mind. 5 km/h abziehen.

Davon abgesehen, wird der Verkäufer auch noch werbewirksam den Tachowert

großzügig aufgerundet haben.

Nehmen wir an, der Tacho zeigt auf der Ebene 58 km/h an und wir ziehen eine

Tacho-Voreilung von 5 km/h ab, kommen wir auf 53 km/h.

Eine Toleranz von 10 % der erlaubten Höchstgeschwindigkeit wir i.d.R. eingeräumt,

wenn das Fahrzeug sich im Originalzustand befindet. Ziehen wir also nochmals

4,5 km/h ab, kommen wir auf eine Geschwindigkeit von 48,5 km/h ;)

Wenn der Roller und Du optisch und akustisch nicht weiter auffällig seid, würde ich mir

wegen der paar km zuviel keine Gedanken machen.

Wichtig wäre jetzt eine Kopie der Betriebserlaubnis, worin dem Roller vielleicht

noch eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h bescheinigt ist, wenn das Fahrzeug

erstmals bis zu einem gewissen Jahr zugelassen wurde !

Vielleicht bekommst Du von dem Verkäufer ja noch diese Kopie, fotografierst sie ab

und lädst sie hier hoch.

Je mehr Infos wir haben, umso besser kann Dir geholfen werden ;)

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 1:27

Zitat:

@heinkel-bernd schrieb am 1. Juni 2021 um 00:09:39 Uhr:

@ Wirelessrider:

Multitina ist warscheinlich eine Laus über die Leber gelaufen :(

Sonst ist sie nämlich eine ganz Liebe und kennt sich auch gut aus ;)

Wenn die angegebene Geschwindigkeit laut Tacho angegeben ist, kannst Du

davon noch eine Tacho-Voreilung von mind. 5 km/h abziehen.

Davon abgesehen, wird der Verkäufer auch noch werbewirksam den Tachowert

großzügig aufgerundet haben.

Nehmen wir an, der Tacho zeigt auf der Ebene 58 km/h an und wir ziehen eine

Tacho-Voreilung von 5 km/h ab, kommen wir auf 53 km/h.

Eine Toleranz von 10 % der erlaubten Höchstgeschwindigkeit wir i.d.R. eingeräumt,

wenn das Fahrzeug sich im Originalzustand befindet. Ziehen wir also nochmals

4,5 km/h ab, kommen wir auf eine Geschwindigkeit von 48,5 km/h ;)

Wenn der Roller und Du optisch und akustisch nicht weiter auffällig seid, würde ich mir

wegen der paar km zuviel keine Gedanken machen.

Wichtig wäre jetzt eine Kopie der Betriebserlaubnis, worin dem Roller vielleicht

noch eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h bescheinigt ist, wenn das Fahrzeug

erstmals bis zu einem gewissen Jahr zugelassen wurde !

Vielleicht bekommst Du von dem Verkäufer ja noch diese Kopie, fotografierst sie ab

und lädst sie hier hoch.

Je mehr Infos wir haben, umso besser kann Dir geholfen werden ;)

"Wenn der Roller und Du optisch und akustisch nicht weiter auffällig seid, würde ich mir

wegen der paar km zuviel keine Gedanken machen"

 

Ja das wird lustig. Roller gehört zu ältere Frau die ihm mit Blumen Aufkleber beschmückt hat. Und ich bin 2m 120kg Mann und sehr sehr wahrscheinlich grinse ich ganzen nach Hause weg (hab nie Motorrad gefahren, kann sein ich baue Unfall, wer weiß). Ich sehe schon was kommt und vorbereite mich auf Drogentest. Außerdem hab ich geplant noch ein Bluetooth Lautsprecher so kann ich Ace of spades hören unterwegs.

 

Ich muss noch fragen ob der ältere Baujahr ist als 2001.

Wenn nicht, und fährt tatsächlich zu schnell, kann ich selber drosseln? Ist das kompliziert?

Luft raus lassen und Diesel tanken.

Bussi.

Sehr wichtig ist,

so scheint es mir,

dass es für diese Drosselmethode auch ein Youtube-Video zum Nachmachen gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco KB 50 fährt 60kmh?