ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kurzzeitkennzeichen besorgen obwohl nicht Eigentümer?

Kurzzeitkennzeichen besorgen obwohl nicht Eigentümer?

Themenstarteram 19. November 2022 um 14:37

Sorry, es gibt ja echt genügend Beiträge zum Thema Kurzzeitkennzeichen aber ich finde nirgends eine Antwort auf meine Frage.

 

Interessiere mich für ein Fahrzeug von einem privatanbieter. Fahrzeug ist abgemeldet.

 

Ich möchte eine Probefahrt machen und das Auto wenn alles passt mitnehmen.

 

Wenn Verkäufer die Kurzzeitkennzeichen besorgt dann laufen die auf seinen Namen und er kann sie mir nicht überlassen für die Heimfahrt, richtig?

 

Kann ich jetzt schon Kurzzeitkennzeichen auf meinen Namen besorgen obwohl ich noch überhaupt nicht der Eigentümer bin? Überall heißt es immer dass nur der "Halter" diese Kennzeichen besorgen kann. Ich verstehe nicht genau wie "Halter" definiert ist. Kann ich "Halter" werden ohne Eigentümer zu sein?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Du kannst die auch "besorgen".

Brauchst aber zumindest Kopie von Fahrzeugbrief und schein und den TÜV-Bericht!

Wenn der Verkäufer eins hat, sollte es kein Problem sein, dass du es weiter nutzt. Schließlich gibt es dort kein Fahrerkreis und auch keine vertragliche Hochstufung. Aber Achtung, es besteht nur Schutz in der Haftpflicht.

Bei uns empfehle ich den Kunden ein eigenes Kurzzeitkennzeichen zu holen, dann kann Kaskoschutz zugesagt werden wenn das Fahrzeug danach angemeldet wird. Ist auch kostenfrei, der Vertrag wird nur um 5 Tage vordatiert.

Du benötigst nur zur Ausstellung des KZK die Kopie von Fahrzeugschein.

Halter ist derjenige, der in der ZB I bzw. ZBII eingetragen ist. Entweder als natürliche oder juristische Person. Das muss dann nicht der wirtschaftliche Eigentümer sein. So viel in Kürze zum Thema Halter.

Ich kenne es auch nur, dass der Halter das KZK beantragen muss. Fahren darfst du m. E. schon.

Zitat:

"Darf nur ich fahren?

Nein. Jeder, der im Besitz der Kurzzeitschilder und des Fahrzeugscheins ist, darf das Fahrzeug fahren. Wir empfehlen jedoch zusätzlich die Ausstellung einer Vollmacht. " Quelle: https://www.strassenverkehrsamt.de/.../faq

Aber @windelexpress ist Experte zu dem Thema. Der kann es sicher noch besser beantworten.

Zitat:

@27239 schrieb am 19. November 2022 um 14:47:07 Uhr:

 

Du benötigst nur zur Ausstellung des KKZ die Kopie von Fahrzeugschein.

Allgemeingültig trifft das natürlich nicht zu.

Für die Beantragung eines KZK muss die Verfügungsberechtigung durch Vorlage der ZB (Teil 1 und 2) nachgewiesen werden.

Da ist jede Zulassungsstelle mehr oder weniger tolerant, manchen reichen Kopien, manche Teil 1 im Original, mindestens eine ist mir bekannt, denen sogar ein Whatsapp Foto der Fin genügt. Und manche widerum bestehen auf Teil 1 und 2 im Original.

KZK bekommt der, der die erforderlichen Unterlagen beim Antrag vorlegt. Das KZK ist nicht an den Inhaber gebunden.

Der Verkäufer(wenn er nett ist) kann das KZK holen und den Käufer damit nach Hause fahren lassen. Macht sich gut,wenn man sich mehrere Interessenten kommen lassen will und der meistzahlende das Fahrzeug gleich mitnehmen kann.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 19. November 2022 um 15:04:24 Uhr:

Zitat:

@27239 schrieb am 19. November 2022 um 14:47:07 Uhr:

 

Du benötigst nur zur Ausstellung des KKZ die Kopie von Fahrzeugschein.

. Macht sich gut,wenn man sich mehrere Interessenten kommen lassen will und der meistzahlende das Fahrzeug gleich mitnehmen kann.

Das klappt aber nur in der Theorie innerhalb von 5 Tagen.

Praktisch hat einer sein Geld noch nicht unterm Kopfkissen, beim nächsten ist der Hamster krank und beim Dritten klappt es währen der Arbeit grad nur zu der Zeit, wo der Verkäufer arbeiten ist.............

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kurzzeitkennzeichen besorgen obwohl nicht Eigentümer?