ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kurze fragensammlung zum fk3!

Kurze fragensammlung zum fk3!

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 23. April 2013 um 14:06

Hi,

ich habe vor mir für die hinterachse eine spurverbreiterung zu zulegen, dachte da so an 20mm pro seite. Jetzt habe ich gesehen, dass es da mehrere lösung bezüglich der bolzen gibt, welche ist denn die optimalste bzw sicherste?

Ich hätte gerne den grill vom type-s, was würde der den kosten und wie schwer ist der einbau?

Meine vorderen bremsscheiben und backen müssten bald gewechselt werden, gibt es denn was optimaleres als die vom werk?

lg & danke

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Fr3ddy

Hi,

ich habe vor mir für die hinterachse eine spurverbreiterung zu zulegen, dachte da so an 20mm pro seite. Jetzt habe ich gesehen, dass es da mehrere lösung bezüglich der bolzen gibt, welche ist denn die optimalste bzw sicherste?

Ich hätte gerne den grill vom type-s, was würde der den kosten und wie schwer ist der einbau?

Meine vorderen bremsscheiben und backen müssten bald gewechselt werden, gibt es denn was optimaleres als die vom werk?

lg & danke

1.

Ich kann dir Eibach und H&R sehr empfehlen habe selbst bereits Erfahrung damit bzw. fahre selbst welche auf meinem FN2 seit rund 5 Jahren.

Am besten/schlauesten ist das System 4 von Eibach, die Distanzscheiben heißen dort PRO-SPACER.

Bei H&R ist es das DRM-System, die Distanzscheiben heißen dort TRAK+.

Kuck einfach mal auf die jeweilige Webseite, da gibts dann Teilenummer und Gutachten bzw. weitere Infos.

Wichtig ist auch, dass bei diesen beiden Systemen die Felgen sogenannte "Felgentaschen" haben, aber wenn du die OEM-Felgen fährst, haben die diese in der Regel.

Wenn du OEM-Felgen mit einer ET von 55 fährst, geht das ohne weitere Bearbeitung mit den 20er Scheiben pro Seite auf der Hinterachse.

Ich hatte zuerst hinten pro Seite 20er und nun 25er zusammen mit OEM-Felgen Sommer wie Winter mit einer ET55.

Bei diesen Varianten kannst du problemlos bei Bedarf wieder auf Originalzustand zurückrüsten.

 

2.

Wie viel der Kühlergrill kostet, geb ich dir später Bescheid.

Einige haben es geschafft den Kühlergrill ohne Abbau der Frontstoßstange aus- bzw. einzubauen.

Ich halte allerdings nicht so viel davon, weswegen ich dazu rate, die Frontstoßstange abzubauen, dann kommt man vernünftig an die Sache ran und kann alles sauber ab- bzw. anbauen.

 

3.

Was die Bremsen angeht gibt es am freien Markt sehr viele alternative, bessere Komponenten.

Ein guter Händler mit großem Angebot, wo auch ich beziehe ist www.at-rs.de

Themenstarteram 24. April 2013 um 16:13

Super, danke.

Eine kurze frage, bei den eibach, wäre da das system 3 bzw 7 besser, den da kann man doch die original bolzen verwenden, oder irre ich mich da?

Zitat:

Original geschrieben von Fr3ddy

Super, danke.

Eine kurze frage, bei den eibach, wäre da das system 3 bzw 7 besser, den da kann man doch die original bolzen verwenden, oder irre ich mich da?

Nein, da du beim Civic Radbolzen und keine Radschrauben hast!

Also deine Räder werden mit Muttern anstatt Schrauben am Auto befestigt!

Themenstarteram 25. April 2013 um 8:37

Ahh ok, das wusste ich nicht. Super danke.

Themenstarteram 25. April 2013 um 13:54

Wie findest du die power tech platten, würde bei denen einen rabatt bekommen.^^

Zitat:

Original geschrieben von Fr3ddy

Wie findest du die power tech platten, würde bei denen einen rabatt bekommen.^^

Kenne ich nicht und der Hersteller sagt mir gar nichts, sorry!

Zitat:

Original geschrieben von Fr3ddy

Wie findest du die power tech platten, würde bei denen einen rabatt bekommen.^^

Powertech bietet die Variante zum Anschrauben (System A) erst ab 40 mm pro Rad an - kleiner nur zum Durchstecken (System D) und der damit verbundenen Verlängerung der Radbolzen.

Themenstarteram 25. April 2013 um 15:27

Also laut des katalogs bieten die das system a mit allen größen an.

http://www.powertech.de/download/dateien/Power_Tech_Katalog.pdf

Themenstarteram 25. April 2013 um 15:28

was wäre da besser, aluminium oder stahl?

Ich finde den Honda nur auf Seite 15 des Kataloges als "D". :rolleyes:

Edit: laut Katalog System "A" ab 30mm - laut Onlinesuche ab 40mm.

Ausserdem vorher klären, ob nun ein Teilegutachten oder nur ein Festigkeitsgutachten dabei ist. Hast Du ´ne Tieferlegung drin?

Themenstarteram 25. April 2013 um 16:01

Ok, ich hab jetzt nicht wagen spezifisch geschaut. -.-

Nein, habe keine tieferlegung.

Dann doch eher H&R oder Eibach.

PS: Ich hatte die H&R 20mm drin ;)

Themenstarteram 25. April 2013 um 17:06

OK,

was ist denn der unterschied zwischen:

S90-4-20-014

und

S90-6-20-015

Katalog:

http://web2.carparts-cat.com/default.aspx?...

Zitat:

Original geschrieben von Fr3ddy

OK,

was ist denn der unterschied zwischen:

S90-4-20-014

und

S90-6-20-015

Katalog:

http://web2.carparts-cat.com/default.aspx?...

Schau dir doch einfach mal die Bilder genauer an, dann erkennst du den Unterschied dieser zwei Systeme:

http://www.dvsegmbh.info/PDF/einbau/22013/2299/SYSTEM4.PDF

http://www.dvsegmbh.info/PDF/einbau/22013/2299/SYSTEM6.PDF

Das Letztere wird bei deinem Spurverbreiterungswunsch nicht funktionieren, da dort die originalen Bolzen am Auto verwendet werden und aufgrund der (nur) aufgesteckten Distanzscheiben letztendlich zu kurz wären, um das Rad montieren zu können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kurze fragensammlung zum fk3!