ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Kurze Frage: Wie anschließen für Dauerstrom auf dem Radio

Kurze Frage: Wie anschließen für Dauerstrom auf dem Radio

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 14:05

Hallo

kurze Frage,

ich fahre einen Audi 80 B4 Bj. 90. Der soll ins Autokino - da braucht man durchgehend Radio (FM) Empfang, aber ohne den Motor oder die Zündung anzuhaben (ich brauche wirklich nur Radio... kein Vorglühen/Heizung/Lüftung etc).

Bei nem Oldtimer hatte ich dazu einfach mal das Rote und das Gelbe Kabel (siehe Bild) getauscht... so konnte ich das Radio an machen auch wenn kein Schlüssel steckte... Der Oldi hatte aber sowieso ne komische Bastelverkabelung...

Wenn ich beim Audi nun rot und gelb tausche, hilft das allerdings nichts. :(

Kann mir jmd kurz sagen wie ich das anschließen sollte? Soll ich evtl. von Gelb auf beide (Rot und Gelb) gehen? Bzw. Brauche ich Strom auf Gelb UND Rot damit es angeht? Kann ja mit nem Stromdieb irwo Ladung holen... Aber eig sollte doch eines der beiden reichen dachte ich...

Es geht um ein KMM-BT505DAB

https://www.kenwood.de/car/receivers/dabreceiver/KMM-BT505DAB/?view=

Verkabelung
Anschlussskizze Radio
Ähnliche Themen
6 Antworten

Zitat:

@mancko schrieb am 09. Mai 2021 um 14:5:23 Uhr:

Bei nem Oldtimer

So wie dein Audi ;) ?

 

Wenn du das öfter vor hat würde ich eine Brücke mit Schalter zwischen rot und gelb klemmen. Dann funktioniert das Radio im Alltag ganz normal, im Autokino kannst du umschalten auf Dauerstrom.

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 23:17

Ne das war ein Fiat Spider 124 Bj 83 :D

Ok dann muss ich also Rot und Gelb zusammenlegen/brücken?

Zitat:

@mancko schrieb am 12. Mai 2021 um 23:17:39 Uhr:

Ok dann muss ich also Rot und Gelb zusammenlegen/brücken?

Dann bleibt der Radio dauerhaft an. Ich würde wirklich einen Schalterit einbauen, sonst kann es dir passieren, das im Alltag der Radio mit irgendeinem Standby Strom die Batterie leer macht.

Zitat:

@mancko schrieb am 12. Mai 2021 um 23:17:39 Uhr:

Ne das war ein Fiat Spider 124 Bj 83 :D

Ok dann muss ich also Rot und Gelb zusammenlegen/brücken?

das ist eine beschissene idee,

i.d.r. liegt ein spannungsunterschied zwischen den beiden klemmen an, sind nur ein paar v, aber egal.

die fallen dann am relais ab, ausserdem kann ein haufen anderer quatsch passieren.

also lieber wie vorredner vorgeschlagen hat, extra schalter einbauen und zwar so, dass, und ich spreche jetzt vom kabel/kabelfarbe des autoradios und nicht vom auto din stecker selbst, das mit batterie 12v beschriebene kabel (blick in kenwood anleitung fuer farbe) an "dauerplus" (messen!!!), und das mit "geschaltetes plus/accessory" mittels eines schalter ebenfalls an dauerplus.

der schalter uebernimmt dann zuendplus funktion.

ein moderner radio braucht an beiden leitungen eine stromversorgung, ueber die eine geschieht die hauptstromversorgung und die versorgung der speicher im ausgeschalteten zustand, die andere sorgt fuer das ein und ausschalten.

ich find die obige loesung scheusslich.

ich wuerd einfach ein akkubetriebenen radio auf ruecksitz mitnehmen, wattzahl je nach gusto, spaetestens ne jvc boombox regelt, dann hoerts auch der im nachbarfahrzeug...

oder einen JBL

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 11:18

Ja also ich mach definitiv nen Schalter rein, wsl mache ich das noch heute. Nen Schalter hab ich auch schon, Stromdiebe und Kabel. "Anschlussplan" sollte so auch passen für den Schalter (siehe Bilder) :)

2021-05-09-14h02
71mejpyi7es-ac-sl1500
Themenstarteram 4. Juni 2021 um 9:45

Hat alles prima geklappt - danke euch allen für die Hilfe.

 

- closed-

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Kurze Frage: Wie anschließen für Dauerstrom auf dem Radio