ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Kurze Aussetzer digitale Instrumente

Kurze Aussetzer digitale Instrumente

BMW X3 G01
Themenstarteram 29. Mai 2021 um 20:44

Hallo zusammen!

 

Bei meinem X3 aus BJ 08/2019 habe ich leider ein kleines Problem. Also denke ich zumindest... in den letzten paar Monaten ist mir bisher drei Mal das digitale Instrument (also auf altdeutsch der Tacho) komplett ausgefallen. Ich habe bei meinem noch das „Alte“, also mit den runden Anzeigen verbaut. Dies geschah immer bisher nach dem Start. Erst war es an, Motor läuft, und dann ging es für ca. 5-10 Sekunden aus und wieder an. Navibildschirm lief normal weiter. Auch das Auto lief normal weiter und hat sich fahren lassen. Also an sich nicht schlimm, aber es verunsichert doch ein wenig. Was passiert, wenn dies bei 200 auf der AB passiert?!

 

Hattet ihr auch schon solche Aussetzer? Sollte ich damit mal zu BMW, solange die Gewährleistung noch läuft? Vielleicht liegt es ja auch an der Software? Hier habe ich folgende Stände:

 

Telefon: TB-006.032.012

Media: MB-006.032.012

 

Vielleicht habt ihr ja ne Info für mich!

 

Herzlichen Dank und sonnige Grüße aus dem schönen Oberbayern

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo, auch wenn ich nicht diese Displayausfälle habe, kann ich nur sagen, dass Deine Softwarestände veraltet sind. Mein ein Jahr älteres Modell ist vor über einem Jahr auf TB und MB 007.xx geupdatet worden. Das alleine betrifft aber nur das Mediasystem und nicht die Steuergeräte. Dein Händler wird Dir da garantiert weiter helfen, den der Displayausfall dürfte vom System irgendwo dokumentiert worden sein.

Hallo,

 

bei mir nicht genauso. aber auch skurill.

 

Nach Öffnen der Fahrertür startet der Displaybereich (Tacho etc.), die Anzeigen waren verzogen, nur teilweise zu sehen, die Anzeigen zitterten. Tür geschlossen, wieder geöffnet, mehrmals das Gleiche. Dann habe ich den Fotoapparat geholt und wollte die verzogene Anzeige und das Zittern filmen. Aber wie so oft, alles funktionierte wieder. Bislang nicht mehr aufgetreten. Werde dies bei meinem nächsten Termin in der Werkstatt ansprechen.

 

Sonnige Grüße aus Oberfranken

Ja, hatte ich auch (M40D August 2019). Nach 2 versuchen mit Softwareupdates wurde die Headunit getauscht von BMW auf Garantie.

Hatte das beim digitalen Kombiinstrument bei meinem 3er GT F34 - damals auf der Autobahn bei Tempo 160. BMW tauschte daraufhin das HUD den digitalen Tacho und das Steuergerät. Bei meinem X3 hatte ich das noch nie…

Hatte ich auch schon ... bei 140 auf der Autobahn mit aktiven Assistenzsystemen.

War circa 10 Sekunden im Blindflug unterwegs. Kein Tacho, kein Display ... alles weg.

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 21:56

Vielen Dank für euer Feedback! Ihr macht mir ja Mut mit den möglichen Aussetzern während der AB Fahrt. Die 140 fahr ich eigentlich nur, wenn 120 erlaubt sind... ;) Bei 180 +++ möchte ich keine 10 Sekunden Aussetzer haben...!! Dann werde ich mit den Erkenntnissen morgen mal bei meinem Stamm-Servicepartner vorbei fahren. Ungutes Gefühl, auch wenn dies vielleicht nur mit geringer Wahrscheinlichkeit passieren könnte...

Wieso und weshalb das passiert ist, das weiß ich bis heute nicht.

Ich gehe davon aus, dass die Software abgestürzt ist und einfach neu gebootet hat. Kam auch bisher nicht nochmal vor.

In meiner Werkstatt empfahl man mir, sich nicht auf die Systeme zu verlassen und grundsätzlich immer den größten Abstand einzustellen. :D Sehr beruhigend.

Hatte bei meinem G01 auch einmal das Zittern der Instrumente nach dem öffnen der Fahrertür. Hab dann den Radioknopf ca.30 sek. gedrückt und alles war wieder normal. Bis heute nicht wieder passiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen