ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kupplung trennt nicht

Kupplung trennt nicht

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 1. März 2012 um 20:20

Hallo habe da ein Problem was hier auch schon besprochen worden ist .Leider steht da aber nicht bei wie es ausgegangen ist.Mein Problem bei mein Passat 3c 2,0 Tdi trent die kupplung nicht im 1 und im Rückwertsgang selbst bei getretener kupplung will das Auto schon losfahren und die Gänge gehen schwer raus .Neu gemacht sind schon Geber und Nehmerzylinder und die Kupplung hat leider nichts gebracht.Hat da jemand ne idee ?

Ja wurde alles getauscht und erneurt

Ähnliche Themen
49 Antworten
Themenstarteram 1. März 2012 um 21:39

Bj 10/2005 180000km Tdi 2,0

Themenstarteram 1. März 2012 um 21:40

Was für eine Tellerfeder

Sry Druckplatte (Was prinzipiell das gleiche sein sollte)

Druckplatte
Themenstarteram 1. März 2012 um 21:44

Die kann man doch nicht verkehrt einbauen die paßt nur in der richtigen Richtung

Themenstarteram 1. März 2012 um 21:46

Und mitnehmerscheibe ist richtig rum

Gut:

Entweder Ausrücklager rückt nicht aus, weil fest

Kein Druck (System Undicht)

Oder rigendetwas ist total verkantet.

Themenstarteram 1. März 2012 um 21:53

Ist ja alles neu gekommen und bremsflüssigkeit verliert er auch nicht .

Dann kanns nur der Zylinder sein. Ohne Druck geht nichts. Ist das Ausrücklager vorher befüllt worden? War wird ja immer leer geliefert.

Themenstarteram 1. März 2012 um 22:03

Ich kann ja normal fahren und schalten und wenn ich die kupplung trete kann ich auch alle gänge einlegen sobald ich ich die kupplung etwas kommen lasse und sie dann wieder trete trent sie nicht richtig und das auto will langsam losfahren

Kann ja nur noch am Zylinder liegen. Alles andere ist ja schon ausgeschlossen.

Oder das system intern ist nicht Dicht. Ist ja mit dem Bremssystem verbunden.

Kann es sein das zwischen den beiden system was nicht dicht ist und wenn er die Kupplung tritt die flüßigkeit statt in den Zylinder zu gehen und ihn auszufahren in den Vorratstank für die Bremsflüßigkeit oder ins Bremssystem geht?

Klingt zwar blöd aber was anderes würde mir jetzt auch nicht einfallen!

Themenstarteram 21. März 2012 um 14:50

So wollte eben schreiben Fehler ist gefunden worden Getriebe defekt die Getriebe ausgangswelle könnte man bei mir zu weit raus-

ziehen dadurch ist die mitnehmerscheibe immer rüber gewandert und hat gegen das schwungrad gedrückt.Habe jetzt ein general -

überholtes Getriebe eingebaut und alles Läuft wieder perfekt

Moin, habe bei einem 2006er Passat 2.0 TDI, 268.000 km gelaufen, identische Probleme wie der Threadersteller...........und gehe jetzt natürlich auch mal davon aus, dass das Getriebe fällig ist. Was kostet der Spaß eigentlich??

Danke!Gruß, monte79

Hast du auch schon alles probiert, was der TE gemacht hat? Günstige Getriebe findest du bei eBay zwischen 400-800€. Die zum Wechsel nötigen Teile und eine Einbauanleitung findest du hier:

http://www.motor-talk.de/.../...t-b6-3c-cc-2-0-tdi-cr-pd-t4020895.html

Zitat:

Original geschrieben von Shanny

Hast du auch schon alles probiert, was der TE gemacht hat? Günstige Getriebe findest du bei eBay zwischen 400-800€. Die zum Wechsel nötigen Teile und eine Einbauanleitung findest du hier:

http://www.motor-talk.de/.../...t-b6-3c-cc-2-0-tdi-cr-pd-t4020895.html

Danke dir - das Be- und Entlüften werde ich die nächsten Tage sicherheitshalber nochmals machen lassen. Mir ist noch aufgefallen, dass z.B. beim Beschleunigen im 3.Gang das Kupplungspedal "entgegenkommt"...

Zitat:

Original geschrieben von yvotimo666

So wollte eben schreiben Fehler ist gefunden worden Getriebe defekt die Getriebe ausgangswelle könnte man bei mir zu weit raus-

ziehen dadurch ist die mitnehmerscheibe immer rüber gewandert und hat gegen das schwungrad gedrückt.Habe jetzt ein general -

überholtes Getriebe eingebaut und alles Läuft wieder perfekt

hallo ich misch mich hier mal mit ein da ich jetzt auch einen passat habe mit dem gleichen spiel.

habe ebenfalls alles getauscht bis auf die druckplatte selber und das getriebe.

ich verstehe nicht ganz das mit dem getriebe defekt, dann hatte das doch nichts mit dem kupplung wechseln zu tun oder? muss der fehler doch schon lange vorher gewesen sein müssen oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen