ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Kupplung schleift beim CRV

Kupplung schleift beim CRV

Themenstarteram 3. März 2008 um 22:02

Hallo hat von euch jemand Erfahrungswerte mit der Kupplung?

Mein CRV hat gerade mal 20.000 km und die Kupplung schleift beim beschleunigen so ab ca. 1800-2500 U/min.

Habe vorher einen T4 gefahren, sehr viel mit schwerem Hänger und die Kupplung war mit 100.000km noch top fit.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. März 2008 um 22:02

Hallo hat von euch jemand Erfahrungswerte mit der Kupplung?

Mein CRV hat gerade mal 20.000 km und die Kupplung schleift beim beschleunigen so ab ca. 1800-2500 U/min.

Habe vorher einen T4 gefahren, sehr viel mit schwerem Hänger und die Kupplung war mit 100.000km noch top fit.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

es wäre hilfreich, wenn Du uns sagen würdest ob Diesel oder Benzin!

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

es wäre hilfreich, wenn Du uns sagen würdest ob Diesel oder Benzin!

...wetten, ein Diesel ;) (siehe Drehzahl).

cu

Tilo

Zitat:

Original geschrieben von Tilo I.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

es wäre hilfreich, wenn Du uns sagen würdest ob Diesel oder Benzin!

...wetten, ein Diesel ;) (siehe Drehzahl).

cu

Tilo

Nur für konkrete Antworten wären genauerer Angaben schon wichtig. Vielelicht hat der TE einen Benziner Automatik. :p

Themenstarteram 5. März 2008 um 19:37

Hi Leute, es handelt sich natürlich um einen Diesel:)

Aber danke schon mal für euer Interesse

Themenstarteram 5. März 2008 um 19:44

Nochmal die genaue Bezeichnung " Elegance 2,2i-CDTi mit 6 Gang Schaltgetriebe " EZ 03. 2007:D

Hast Du einen Anhänger gezogen?

Themenstarteram 8. März 2008 um 18:10

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Hast Du einen Anhänger gezogen?

Ja ich habe einen Anhänger gezogen, aber das hat nichts mit dem Problem zu tun. Ich weiß schon worauf du hinaus willst, das kann jedoch nicht vom Hänger fahren kommen. Ich denke an eine schwache oder eine fehlerhafte Kupplung. Deshalb interessiert es mich, ob andere CRV Fahrer ähnliche Probleme haben.

Ich hatte den Civic Diesel, sicher das Auto ist leichter, aber soviel ich weiss ist der Antribesstrang weitgehend gleich und hatte keine Probleme, jetzt habe ich den CR-V Benziner und auch keine Probleme.

hallo,

ich habe im nov. letztes jahr einen crv - fahrer auf dem campingplatz in bad füssing getroffen. sein auto war auch erst ein paar monate alt und er hat mir erzählt, dass er wegen der kupplung ziemlich stress mit honda hat. iss auch ein diesel und sein hänger hat auch sowas um die 15/1600 kg.

selber hab ich noch keine erfahrung damit, hab meinen erst seit ende oktober und bisher noch nix mit gezogen. fdas kommt jetzt erst mal ende märz.

gruß helmut

Themenstarteram 13. März 2008 um 18:22

Hallo Leute,

ich war am Montag bei meinem " Freundlichen" , er ist probe gefahren und hat den Fehler mit der schleifenden Kupplung auch bemerkt.

Darauf hat er am Dienstag die Kupplung gleich gewechselt. Er konnte zwar nichts auffälliges feststellen, meinte aber dass die Federn an der Druckplatte zu weich wären:confused:.

Das kann ich mir allerdings nicht vorstellen, sonst müsste ja die ganze Serie davon betroffen sein.

Na ja mir kann´s egal sein solange es auf Kulanz geht.

Übrigens, Radio wird gewechselt, Kabelstrang ist ersetzt, Verkleidung an der B-Seule wird getauscht und Gummi an der Heckklappe wird anmontiert.:p:)

hallo crv fangemeinde.

ich fahre unseren crv2.2i-cdti schon seit märz 2006. teils mit anhänger bis 2,0t (allerdings nur über kurze strecken 5-10km), aber mit chiptuning (170PS) durch autorisierte hondawerkstatt.

besonders wenn das fahrzeug beladen ist, bzw im hängerbetrieb hatte ich ständig das gefühl, die kupplung beginnt zu schleifen wenn der turbo greift. der drehzahlmesser schnellt dabei von 2000 auf 3000.

schaltet man den chip aus (mit hilfe der sicherung) dreht der honda gleichmässig hoch.

der chip wurde daraufhin gewechselt aber ich habe, unter last, das gefühl die kupplung kann die kraft des diesel nicht umsetzen. mal mehr mal weniger. im normalen alltagsbetrieb ist nichts zu spüren. die freundlichen meinen, es könnte eigendlich nicht sein. gibt es hier schon neue erkenntnisse??

mfg peter

Themenstarteram 19. April 2008 um 21:40

Hallo Peter,

ich habe deinen Beitrag gelesen und es kommt mir bekannt vor. Bei mir war`s das selbe nur ohne Chip.

Ich denke mal, dass du Autofahren kannst und nicht die ganze Zeit die Kupplung schleifen lässt.;)

Fahr mit deinem CRV zu deinem Freundlichen und nehme ihn mit zu einer Probefahrt und zeige ihm dein Problem.

Bei mir war es genau so und meine Werkstatt hat auf Garantie bzw. Kulanz eine neue Kupplung eingebaut. Die Kupplung war nicht abgenutzt und man konnte optisch auch nichts feststellen, jedoch meinte der Werkstattmeister es könnte sein, dass die Druckfedern an der Mitnehmerscheibe lahm also zu weich wären.

Ich hoffe, eine Antwort auf deine Frage gegeben zu haben.:confused:

MfG. Peter

Noch ein Peter. Na toll.

Danke zunächst für deine schnelle antwort. das ich "richtig autofahren" kann, will ich nicht behaupten, jedoch weiss ich schon, das man nicht ständig auf dem kupplungspedal herumstehen sollte. allerdings glaube ich, das dadurch nur das drucklager einen wegbekommt.

Was die probefahrt betrifft. der freundliche hat schon zweimal mit im fahrzeug gesessen und das problem auch (von selbst) bemerkt. schiebt es immer wieder auf den chip, alles andere wäre nicht logisch. nun werde ich ihm natürlich nochmals auf den sack treten.

veregnetes WE

Peter

Hallöchen, kann vom Gegenteil berichten. Bei meinem Vater kommt die Kupplung zu zeitig. Damit verbunden sind Schaltprobleme. Erster Versuch der Freundlichen war Entlüften des Kupplungsdruckzylinders. Hat nichts geholfen, jetzt wird er getauscht. Werde mich melden, ob es was gebracht hat.

Tschüß Lutz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Kupplung schleift beim CRV