Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kupplung rupft

Kupplung rupft

Peugeot 408 1. Gen
Themenstarteram 2. September 2020 um 9:59

Bei meinem 408er hab ich ein seltsames Problem seit neustem, meine kupplung ruft aber nur beim einkuppeln des 2.ten Ganges mit Gas zugabe, wenn ich kein Gas hinzugeben dann ist alles normal.

Auch spüre ich schwingungen wenn ich den 1.ten Gang länger ziehe und die kupplung trete.

Es fühlt sich auch so an als ob die kupplung früher kommt als sonst.

Ich vermute es ist die druckplatte bzw. Ausrücklager.

Ich hab auch ab und zu ein seltsames knacken wenn der Wagen entkuppelt rollt, dieses knacken wird beim einlenken schneller, hört sich so an als ob es mit der drehbewegung der Antriebswelle entsteht.

 

Hab das Auto von unten schon angeguckt konnte aber nichts finden, bis auf defekte koppelstangen die ich schon gewechselt habe.

Ich muss mal das getriebelager untersuchen, generell ist die lagerung ausgelutscht ich kann den motor mit leicht bewegen

Hatte jemand schon solch ein Problem?

Hab jetzt einfach keinen Bock das getriebe abzubauen im herauszustellen das es nicht von der Mechanik kommt.

Ach so die kupplung habe ich vor 35.000km schon gewechselt verbaut habe ich eine von LUK.

 

VIN: Z8T4DNFUCCM069135

TU5JP4, 5Gang getriebe BE

Ähnliche Themen
5 Antworten

Wurde Drucklager und Druckplatte auch ersetzt?

Schwungrad ersetzt oder Plan geschliffen?

Wie wurde Verzahnung geschmiert?

Rupfende Kupplung: Meist Schwungrad uneben, falsche Schmierung der Verzahnung.

Themenstarteram 2. September 2020 um 21:00

Ausrücklager und druckplatte habe ich ersetzt, schwungrad hab ich so gelassen es hatte aber schon Rillen.

Hab das mit schmierfett für schwere Hydraulik Maschinen angeschmiert.

Also kommt es wahrscheinlich vom schwungrad, aber wieso erst nach über 30.000km?

Und die schwingungen die ich am pedal spüre wenn ich den 1. oder 2. Gang hoch zieh und schnell auskuppel von wo kommen die?

Ich schau mal noch nach dem getriebelager ansonsten vermute ich mal muss das getriebe wieder runter.

Man kann auch zu viel schmieren. Und falsches Fett nehmen.

Dies bewirkt dann Kupplungsrupfen.

Oftmals erst später.

Vielleicht kommt Schwungrad noch dazu.

Die Schwingungen ? Kann ich nicht beurteilen.

Themenstarteram 2. September 2020 um 21:34

Gut ich schau mir das später an, solange die kupplung noch in takt ist fahre ich die runter damit ich eine neue einbauen kann.

Danke dir Aufjedenfall

Themenstarteram 16. September 2020 um 22:03

Es kommt von getriebe selbst glaub ich.

Das Geräusch pro Antriebswellen Umdrehung kommt aus Richtung kupplung/getriebe, es kommt nur wenn der 1. Oder 2 Gang eingelegt ist und das auto ausgekuppelt rollt.

 

Es klackert und wenn ich die kupplung trennt da kommt kurz ein Schleif Geräusch, es kann vom ausrücklager kommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen