ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Kühlmitteltemperaturanzeige defekt

Kühlmitteltemperaturanzeige defekt

Themenstarteram 3. August 2007 um 21:48

Hallo,

Ich habe bei meinen Lupo GTI Baujahr 2002 Probleme mit der Kühlmitteltemperaturanzeige. Die Anzeige zeigt die meiste Zeit über an dass der Motor komplett kalt ist auch nach langen Strecken. Hin und wieder zeigt die Anzeige dann die korrekte Temperatur an. Meines erachtens nach habe ich da irgendwo einen Wackelkontakt. Wie und wo muss ich den Fehler suchen? Muss ich die ganze Tachoeinheit austauschen was schweineteuer ist oder gibt es eine andere Lösung?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen,

mfg Benedikt

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich würde sagen der Temperaturfühler könnte auf kaputt sein.

Du meinst jetzt aber sicher diese Anzeige neben der Tankanzeige die zeigt wie warm der Motor ist oder?

http://www.lupotreff.de/data/upload/forum/thumb/143.jpg

Das könnte evtl. wirklich auch ein Fühler sein aber wenn du Pech hast auch mehr

Ich würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen ob der was sagt - du kannst mit den Diagnosegeräten auch die Tachoeinheiten testen. Dabei werden alle Zeiger simuliert (Drehzahlmesser, Tacho, Tank, Temp.,LED´s etc.) Wenn bei diesem Test der Zeiger von der Motortemperatur sich nicht bewegt kannst du davon ausgehen, dass das Kombiinstument einen weg hat :)

Wenn nicht, tendiere ich zu Temperaturfühler. Der kostet nicht viel und den kann man dann einfach mal austauschen und gucken wie es sich weiterhin verhält. Kann man so schlecht sagen.

Taucht das Problem denn statisch oder sporadisch auf?

 

Lg,

Jan

Themenstarteram 3. August 2007 um 22:05

Das Problem taucht dauernd auf, keine Fahrt wo mir das nicht auffällt.

Danke erst einmal, ich werde gleich morgen die Motordaten auslesen lassen!

mfg Benedikt

Also ein statischer Fehler. Das wird dann nichts mit Wackelkontakt sein denke ich.

Ich hatte auch Probleme mit dem Temp.Fühler aber die tauchten nur sporadisch auf.

Ja, Fehlerspeicher auslesen ist erstmal das Beste. Einfach danach nochmal schreiben ;)

 

Lg,

Jan

am 6. August 2007 um 16:07

@ Teslamaster:

Ich hatte das Problem mit meiner Kühlmitteanzeige vor ca. 3 Monaten auch, morgens zur Arbeit gefahren, war noch alles OK, auf´m Heimweg dachte ich auf halber Strecke auch, da stimmt was nicht, nach 15 km immer noch kalt ... und bin direkt zum "Freundlichen".

Der Thermostat war defekt und wurde getauscht, ich musste dafür allerdings nichts zahlen, ging auf Garantie.

-> ich würde an Deiner Stelle einfach bei VW vorbeifahren und nachschauen lassen, vielleicht hat Deiner das gleiche Problem, das Teil war schnell getauscht, vielleicht bekommst Du es auch noch auf Garantie (meiner ist im BJ´03/03)

Themenstarteram 7. August 2007 um 14:20

Danke! Ich werde bei VW das Thermostat kontrollieren lassen. Da auslesen des Fehlerspeichers ist mir bis jetzt sowieso noch nicht gelungen da keine Werkstatt das Lesegerät verborgt. Mein Lupo ist Baujahr 2002/10. Gibt es da noch Garantie?

am 8. August 2007 um 14:46

Ich habe bei meinem die Gebrauchtwagengarantie verlängern lassen, daher hatte/habe ich noch Garantie auf meinen, das ist/war mir das Geld wert.

Wenn Du bei VW Deine Garantiezeit auch verlängern hast lassen, dann dürfte es kein Problem sein, wenn nicht, dann würde ich versuchen auf die "Trändrüsen" zu drücken.

Nein, Spaß beiseite, lass erstmal nachschauen lassen, ob es das gleiche Problem ist, wie es bei mir war, für mich hört es sich aber schon danach an. Wenn klar ist, wieso die Anzeige nicht geht, dann geh direkt auf "Kriegskurs" und frag gleich frech ob das nicht auf Garantie geht, versuchen kann man es.

Viel Glück dabei!

Themenstarteram 9. August 2007 um 18:59

Danke erstmal, ich werde so bald als möglich in die Werkstatt fahren.

am 19. August 2007 um 21:05

Moin!

 

Bei mir zeigt die Anzeige nur 0 oder 90° an. Was dazwischen nicht. Ab und zu, wenn er schon auf 90° stand und man wenig später noch mal guckt steht er wieder bei 0.

Hat jemand ne Anleitung wie man der Temp. Fühler tauscht?

 

THX

 

am 24. August 2007 um 17:13

Okay, andere Frage:

Können 7 Liter Normalbenzin auf 100 KM mit der defekten Anzeige / dem defekten Sensor zusammenhängen oder ist das "normal" beim 1,4 L 16 V? :rolleyes:

Wenn ja ist ja mein 20 Jahre alter V8 wesentlich genügsamer rein rechnerisch. :eek:

Moin

@V8-Wartet

Wieso verbraucht dein V8 rein rechnerisch nur 5,7l Normal?

Mfg

Frank

am 25. August 2007 um 10:04

Zitat:

Original geschrieben von M.Hunter

Moin

@V8-Wartet

Wieso verbraucht dein V8 rein rechnerisch nur 5,7l Normal?

Mfg

Frank

 

Hehe. Nicht dein Ernst oder? :D

Mein V8 hat 5,7 Liter Hubraum.

Brauchen tut er auf der Autobahn 10, Überland 13 und in der Stadt 16 - 19 Liter (je nach Fahrstil :D ).

Die erste Tankfüllung ging fast komplett für Autobahn drauf. Also rechne ich mal dass er 7 Liter auf Autobahn braucht.

Wenn ich rein rechnerisch die Zylinder verdopple bräuchte ein VW V8 ~ 14 Liter auf Autobahn. 4 Liter mehr als mein 20 Jahre alter V8.

 

Das beantwortet meine Frage jedoch nicht. ;)

Themenstarteram 25. August 2007 um 13:03

@V8-Wartet:

Ich weiß nicht wie der Verbrauch beim 1,4 L 16 V normalerweise ist. Ich fahre den GTI (1,6l 16V) mit einen Verbrauch von ca. 10 Litern auf 100km. Ich bin zwei Wochen mit dem defekten Temperatursensor gefahren und habe im Verbrauch keinen unterschied gemerkt. Ich glaube das sollte bei dir dann auch so sein. Der Verbrauch vom Lupo ist verhältnissmäßig sehr groß.

Themenstarteram 25. August 2007 um 13:09

@V8-Wartet:

Ich habe den Temperaturfühler selbst getauscht nachdem es mir ein Freund erklärt hat. Ich für meinen Teil kann nur davon abraten. Als erstes habe ich den Halteclip des Fühlers gelöst und ihn abgesteckt. Der Fühler sitzt seitlich auf der Vorderseite des Motorblocks. Dann habe ich den Fühler raus gezogen und mir sind ganze zwei Liter Kühlflüssigkeit ausgeflossen bis ich den anderen Sensor drin hatte. Dann brauchte ich erst recht eine Werkstatt die mir den Kühlkreisluaf eintlüftet, also hab ich nichts gespart. Das ganze hat mir den letzten Nerv gekostet überhaupt weil es Samstag abend war *gg*

am 21. Oktober 2011 um 11:14

Hallo

Läuft nun deine Temperaturanzeige wieder ??

Gruss

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Kühlmitteltemperaturanzeige defekt