Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kreisrunder Pixelfehler im Display nach Werkstattaufenthalt

Kreisrunder Pixelfehler im Display nach Werkstattaufenthalt

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 27. Juni 2022 um 16:31

Hi!

Ich habe meinen 118d, Bj. 2015, aufgrund einer Rückrufaktion von BMW zur BMW Fachwerkstatt vor Ort gebracht.

Es musste der AGR-Kühler getauscht werden und eine neue Programmierung vorgenommen werden.

Long Story Short: Bei der Abholung meines Wagens ist mir direkt nach betätigen der Zündung ein kreisrunder Pixelfehler im Display aufgefallen, den ich auch direkt beanstandet habe.

Heute (in der Werkstatt war das Auto vor fünf Tagen), bekam ich einen Anruf das weder BMW, noch die Werkstatt in irgendeiner Weise Haftung übernimmt.

Meine Frage: Habt ihr eine Ahnung wie so ein Fehler zustande kommt? Mir wird nämlich unterstellt ich hätte das Auto bereits so abgestellt, dem ist aber nicht so.

Vielen Dank!

Bild vom Fehler
Ähnliche Themen
9 Antworten

Das ist ja kein einzelner Pixelfehler, sondern je nach Auflösung mindestens 100 Pixel. und dazu noch kreisrund. Mal ein Reset des Radios (oder ein paar Minuten stromlos) machen. Evtl. ist dann der Fehler wieder weg.

… da sollte doch der Kreis und der Pfeil von der aktuellen Position sein. Da hat’s bei der Programmierung was verhauen.

Sehe ich auch so. Die Werkstatt soll noch mal eine neue I-Stufe drauf machen.

Ansonsten mit diesem Bild an die BMW Kundenbetreuung wenden.

Themenstarteram 28. Juni 2022 um 12:04

Nein, es ist leider kein Softwarefehler.

Der Fleck ist in gleicher Position in jedem Menüpunkt zu finden und man erkennt unter dem Kreis noch einzelne schwarze Pixel.

Ich hab das Originalbild nochmal vergrößert, so sieht man was ich meine.

Hab grade nochmal mit der Serviceleitung meines Händlers gesprochen und er sprach von "spontaner Ausgasung" und davon, dass mein Display wohl zufällig bei Ihm auf dem Parkplatz kaputt gegangen ist.

Heißt für mich: Er übernimmt keine Haftung und ich müsste ein neues Display somit zu 100% selbst zahlen.

(Der Herr der mich im Service betreut hat und mein Auto umgeparkt hat, hat mir bestätigt, dass er den Fleck beim umparken nicht gesehen hat. Der Elektroniker aus der Werkstatt behauptet aber nun, dass der Fleck schon da war als er das Auto vom Parkplatz in die Werkstatt gefahren hat.)

Naja, vielleicht gehe ich wirklich den Weg über die BMW Kundenbetreuung nochmal.

Bildschirmfoto-2022-06-28-um-12-00

An der Stelle ist auf der Rückseite der Stecker, ggfs. Ist es durch die Hitze in der Sonne dazu gekommen - vielleicht kommen sie dir ja dahingehend entgegen, dass du ein gebrauchtes Display besorgst und sie bauen es gratis ein und codieren es. Das wäre für beide günstiger als sich juristisch auseinander zu setzen.

Themenstarteram 28. Juni 2022 um 13:42

Zitat:

@cmc2001 schrieb am 28. Juni 2022 um 13:13:03 Uhr:

An der Stelle ist auf der Rückseite der Stecker, ggfs. Ist es durch die Hitze in der Sonne dazu gekommen - vielleicht kommen sie dir ja dahingehend entgegen, dass du ein gebrauchtes Display besorgst und sie bauen es gratis ein und codieren es. Das wäre für beide günstiger als sich juristisch auseinander zu setzen.

Okay das wäre jedenfalls eine plausible Erklärung.

Aber darf sowas überhaupt passieren?

Natürlich trifft die Werkstatt in diesem Fall keine Schuld, aber kommt BMW dann für einen solchen Schaden auf?

Navi schon mal komplett resettet?

Zunächst würde ich die obigen Tips noch berücksichtigen. Ansonsten sieht es fast nach dumm gelaufen aus. Sollte nicht passieren - aber Sachen gehen kaputt. Garantie und Kulanz entfallen auf Grund des Alters. Was nicht zu verwechseln ist - anders sähe es nur aus wenn der Bildschirm nachweislich bei der Werkstatt beschädigt wurde - z.b. beim codieren. Aber wie gesagt - wenn sie nett sind würde ich das mit 50/50 versuchen in dem du ein gebrauchtes Display besorgst und die bauen es ein. Weil ihr seid beide in der Zwickmühle das Gegenteil auch nicht so richtig beweisen zu können.

Zitat:

@mkuester schrieb am 28. Juni 2022 um 12:04:32 Uhr:

Nein, es ist leider kein Softwarefehler.

Der Fleck ist in gleicher Position in jedem Menüpunkt zu finden und man erkennt unter dem Kreis noch einzelne schwarze Pixel.

Ich hab das Originalbild nochmal vergrößert, so sieht man was ich meine.

Hab grade nochmal mit der Serviceleitung meines Händlers gesprochen und er sprach von "spontaner Ausgasung" und davon, dass mein Display wohl zufällig bei Ihm auf dem Parkplatz kaputt gegangen ist.

Heißt für mich: Er übernimmt keine Haftung und ich müsste ein neues Display somit zu 100% selbst zahlen.

(Der Herr der mich im Service betreut hat und mein Auto umgeparkt hat, hat mir bestätigt, dass er den Fleck beim umparken nicht gesehen hat. Der Elektroniker aus der Werkstatt behauptet aber nun, dass der Fleck schon da war als er das Auto vom Parkplatz in die Werkstatt gefahren hat.)

Naja, vielleicht gehe ich wirklich den Weg über die BMW Kundenbetreuung nochmal.

so wie das aussieht kann es kein Hardwarefehler sein, sondern ein Softwarefehler. Wie gesagt resetten oder eine Weile alles stromlos schalten und dann sehen ob der Fehler weg ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kreisrunder Pixelfehler im Display nach Werkstattaufenthalt