ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Kredit für ein pkw

Kredit für ein pkw

Themenstarteram 10. April 2016 um 16:27

Hallo community,

Ich bin azubi im 1. Lehrjahr und 25 jahre alt.

Ich wohne schon allein und habe mit allem drum und dran knapp 1100€ / monat

Allerdings geht da einiges weg Mieze, Internet, Versicherung, sprit usw.

Mein corsa rentiert sich bald nicht mehr der verliert kühlmittel und verbrennt fast mehr öl als benzin. Ich habe jetzt nach nem 3/4 Jahr schon fast die hälfte an ReparaturKosten als ich für ihn bezahlt habe.

Also muss ein neues Auto her.

Ich bin relativ bescheiden. Etwas mehr leistung und vll Servolenkung würde mir schon reichen.

Ich rechne mit 3000 - 4000 € nun brauche ich einen Kredit. Monatlich könnte ich maximal 120€ für den kredit opfern.

Allerdings bin ich seit November in privatinsolvenz.

Mein anwalt sagt das es kein Problem sei wenns für ein auto ist oder was sonst wichtig sei für die Ausbildung (80km / tag)

Jetzt kann er mir trotzdem nicht sagen ob ich irgendwo ein Kredit bekomme.

 

Nun wollte ich euch Experten mal fragen.

Ist es realistisch mit 1100€ netto als azubi nen auto Kredit zu bekommen trotz Insolvenz?

Danke für eure infos.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 11. April 2016 um 22:00:17 Uhr:

Zitat:

@davidgo schrieb am 11. April 2016 um 21:30:36 Uhr:

räumungsklage vom vermieter wegen der fehlerhaften wohnungsabnahme....

Also Gerichtskosten und keine Strafe oder wie soll ich das lesen?

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 11. April 2016 um 22:00:17 Uhr:

Zitat:

@davidgo schrieb am 11. April 2016 um 21:54:29 Uhr:

ich hätte noch volgenden vorschlag das ne art Vorschuss gewährt wird.

Jeder zahlt mir 250€ dafür müssen sie halt 5 monate kein Spritgeld zahlen. Unter der bedingung das es mal bei engpässen nach hinten verschoben wird.

Dir den nächsten Kredit einzuräumen ... das wäre mehr als naiv!

Lieber Jupp,

was genau ist den dein Problem mit diesem jungen Mann der hier alles plausibel aufführt und vor uns seine Hose auszieht und obgleich er angefeindet wird immer ruhig bleibt.

In der Privatinsolvenz zu sein ist hart, und hat auch seinen Grund, dies hat er aber zugegeben und seine alten Verhaltensweisen bereut. Er versucht nur seine Ausbildung zu schaffen und dies mit einem günstigen Auto.

Sei froh das es dir gut geht und lass es doch einmal gut sein.

252 weitere Antworten
Ähnliche Themen
252 Antworten
am 10. April 2016 um 16:32

Zitat:

@davidgo schrieb am 10. April 2016 um 16:27:56 Uhr:

 

Ist es realistisch mit 1100€ netto als azubi nen auto Kredit zu bekommen trotz Insolvenz?

Nein.

Gruß

Der Chaosmanager

am 10. April 2016 um 16:36

Überhaupt nicht realistisch, ohne Bürgen wird das nichts außer beim Kredithai wo du anstatt der Reparaturkosten Zinsen bis zum abwinken zahlst.

Aber wieso willst du dich schon wieder verschulden hast du noch nicht von deinen Fehlern gelernt ? Umzug zum Ausbildungsort oder Opel reparieren wären da einige Möglichkeiten oder eine Fahrgemeinschaft.

am 10. April 2016 um 16:39

Bei keiner seriösen Bank. Bist eh schon in Insolvenz. Ich bin jung und verstehe nicht, warum man für alles Schulden machen muss. Ich wurde so erzogen, dass man nur das kauft, was man sich auch leisten kann. Man sollte nicht immer versuchen, etwas darzustellen, was man gar nicht ist

Themenstarteram 10. April 2016 um 16:42

Umzug kommt nicht in frage.

 

Reparaturen sind ein fass ohne boden der wagen ist 20 jahre alt gestern achsschenkeltausch 170€

Jetzt zischt die wasserpumpe, traverse ist auch fällig.

Fahrgemeinschaft mach ich ja allerdings bin ich der der schon n Führerschein hat.....

Ich könnte mir wieder son auto für 800€ holen aber dann steh ich wohl in 9 Monaten wieder da....

 

(Zum Thema dazulernen )

Schulden machen wenn man von vorn herein kein geld hat.

 

Und schulden machen mit denen man umgehen kann sind verschiedene sachen. Ich mach ja nich aus Langeweile Überlegungen wegen eines kredites.

am 10. April 2016 um 16:44

Was anderes wird dir in deiner Situation nicht übrig bleiben.

Themenstarteram 10. April 2016 um 16:48

Zitat:

@Gummiwolf schrieb am 10. April 2016 um 16:39:44 Uhr:

Bei keiner seriösen Bank. Bist eh schon in Insolvenz. Ich bin jung und verstehe nicht, warum man für alles Schulden machen muss. Ich wurde so erzogen, dass man nur das kauft, was man sich auch leisten kann. Man sollte nicht immer versuchen, etwas darzustellen, was man gar nicht ist

1. Kannst du dich glücklich schätzen so eine erziehung genossen zu haben, hätte ich auch gern.

2. Versuche ich nichts darzustellen

Ich brauche ein Auto. 3 azubis verlassen sich darauf.

Und meine Wenigkeit will ja seine Ausbildung absolvieren.

am 10. April 2016 um 16:55

Zitat:

@davidgo schrieb am 10. April 2016 um 16:42:29 Uhr:

Umzug kommt nicht in frage.

 

Reparaturen sind ein fass ohne boden der wagen ist 20 jahre alt gestern achsschenkeltausch 170€

Jetzt zischt die wasserpumpe, traverse ist auch fällig.

Fahrgemeinschaft mach ich ja allerdings bin ich der der schon n Führerschein hat.....

Ich könnte mir wieder son auto für 800€ holen aber dann steh ich wohl in 9 Monaten wieder da....

 

(Zum Thema dazulernen )

Schulden machen wenn man von vorn herein kein geld hat.

 

Und schulden machen mit denen man umgehen kann sind verschiedene sachen. Ich mach ja nich aus Langeweile Überlegungen wegen eines kredites.

Ein altes Auto kostet Geld und ein neues Auto kostet noch mehr Geld, entweder zahlste für den Wertverlust oder für Reparaturen, weil ein Auto nunmal dem Verschleiß unterliegt. Du kannst dir aber kein anderes Auto leisten. Punkt.

Von den anderen Azubis bekommst du sicher Spritgeld, hiervon kannst du sicher die Reparaturkosten zahlen und du fährst fast kostenlos.

Entweder hast du einen Bürgen oder du musst aus der Situation eben das beste machen, das schlechteste wäre sich jetzt schon wieder zu verschulden nur um von A nach B zu kommen.

am 10. April 2016 um 16:55

Zitat:

@davidgo schrieb am 10. April 2016 um 16:48:34 Uhr:

 

Ich brauche ein Auto. 3 azubis verlassen sich darauf.

Und meine Wenigkeit will ja seine Ausbildung absolvieren.

Eine Bank interessiert es nicht, ob Du ein Auto brauchst oder nicht. Eine Bank möchte die Sicherheit haben, dass Du die Raten pünktlich bezahlst und sie den gewährten Kredit nebst Zinsen zurückerhält.

Da Du insolvent bist, ist diese Sicherheit nicht gegeben. Der Bank ist auch egal, ob Du evtl. unverschuldet in die Verbraucherinsolvenz geraten bist. Fakt ist, dass Du insolvent bist und deshalb nicht kreditwürdig.

Gruß

Der Chaosmanager

Themenstarteram 10. April 2016 um 16:58

Ich weiß das danke. Habe mich nur zu Ratschlägen geäußert.

 

Danke für eure infos.

Thema kann geschlossen werden.

http://www.motor-talk.de/.../...sucht-anfaenger-auto-t5313999.html?... ist auch Interessant. Dort wurde spekuliert, das jedes Fahrzeug zu teuer ist ... und man hatte recht. Ich denke der TE hat bald garkein Auto mehr. Vielleicht auch keinen Job, denn seine aktuelle Gurke macht ja auch nur Probleme. Nur ist das dem Chef auf Dauer egal, der will einen pünktlichen Arbeitnehmer.

Themenstarteram 10. April 2016 um 18:17

Also das ist das thema was ich damals erstellt hatte.... bisher lief alles gut nur September ist tüv fällig. Hab mir bisher auch nix leihen müssen auser einma nen zwanni zum tanken. Aber das muss jeder hin und wieder.

Ich gehe nebenbei arbeiten am we und wenn ich Urlaub habe. Aber es reicht eben nicht zum sparen für ein neukauf.

Ich hab den wagen da rechne ich mit 300€ das ist so das wenigste was man dafür kriegt. Er ist noch gut in schuss. Bis auf kühler und ölverbrennen....

 

So dann hab ich noch 200€ urlaubsgeld. Da bin ich laut adam riese bei 500...

Ich schnall den gürtel noch enger dann kann ich jede woche 15€ bei seite legen bis September sind das 250€. Sind 750 mehr geht momentan nicht

Zur not muss ich meinen konzern fragen schließlich nehm ich 3 azubis mit das bewegt die vll mir nen vorschuss zu gewähren wenn der wagen die hufe hochmacht.

am 10. April 2016 um 18:25

Zitat:

@davidgo schrieb am 10. April 2016 um 18:17:12 Uhr:

 

Ich gehe nebenbei arbeiten am we und wenn ich Urlaub habe. Aber es reicht eben nicht zum sparen für ein neukauf.

... dann lass' das mal nicht Deine Gläubiger hören, sonst ist es aus mit der Restschuldbefreiung ...

Gruß

Der Chaosmanager

Themenstarteram 10. April 2016 um 18:27

Ist mir klar

am 10. April 2016 um 18:29

Warum bist du überhaupt in die Privatonsolvenz gekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen